1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blickrichtung der Hauptpersonen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von nezach, 4. März 2006.

  1. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Werbung:
    Hallo - ich habe immer wieder festgestellt, dass es für die Deutung des Kartenbildes wichtig ist, in welche Richtung die Hauptpersonen schauen - bis hin zu totalen Fehldeutungen und erst die andere Richtung - entsprechend dem deck des Kartenlegers (Fragers) ergab den richtigen Sinn.
    A = Haben noch andere diese Erfahrung gemacht , und
    B = Könnten wir einführen, dass die Blickrichtung mit angegebn wird?
     
  2. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    ja das hat mich auch schon des öfteren irritiert.
    natürlich kamen dadurch auch Fehldeutungen zustande.
    ich finde auch man sollte die Richtung der pk´s angeben,damit man weitere fewhldeutungen vermeiden kann.
    :)
     
  3. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    ja das hat mich auch schon des öfteren irritiert.
    natürlich kamen dadurch auch Fehldeutungen zustande.
    ich finde auch man sollte die Richtung der pk´s angeben,damit man weitere fehldeutungen vermeiden kann.
    :)
     
  4. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Hallo ihr,
    damit habe ich mich auch schon reingelegt, daher habe ich für mich die Regel:
    alles was links liegt ist Vergangenheit.

    Engelwolke grüßt
     
  5. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    und klappt es engelwolke??:confused:
     
  6. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    Gut, dass Du das Thema ansprichst nezach. Ich habe die Karten von Piatnik, wo die HPs in die "falsche" Richtung blicken. Meine Bücher gehen von den blaue Eule-Karten von Urania aus.
    Ich glaube, dass es wichtig ist, auf die Blickrichtung zu achten.
     
  7. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Hallo Leopoldine - meine ersten Karten waren die von Carta Mundi, die schauen - glaube ich - auch in die "andere Richtung" (für den Betrachter schaut die Dame nach rechts und der Herr nach links) jetzt habe ich mich auf die Altenburger "eingeschossen" und da guckt der herr mich an und die Dame einfach weg (nach links), auf Grund dieser (persönlichen) Umstellung und einiger Falschaussagen bin ich damals aufmerksam geworden. Es wäre schön, wenn die lieben Fragenden das mit angeben würden.
    Alles Liebe
     
  8. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Nezach

    Ich möcht auc mal was dazu schreiben.....

    Für mich spielt es keine rolle wohin sie schaut denn, wichtig ist wo sie liegt....

    Ich hab das so gemacht das die Dame nach Link schaut und der Herr nach rechts. Ich Deute ja meist nicht wohin sie geht denn wenn jemand nach der Liebe fragt schaut man sich doch in erster linie an was drum rum liegt und was bei der Person drum liegt und danach gehe ich nach den KK und ich bin nie oder in den meisten fällen nie falsch damit gelaufen....mir is das nicht so wichtig wohin sie läuft.... denn auch bei den Wolken oder aber bei dem Fuchs und Hund sind die Blickrichtungen anders und die Meisten im Forum arbeiten mit Blauer Eule oder Piatnik Karten.....und die Häuser beziehe ich am schluß mit ein aber nicht immer muß ich das...

    Ich hab aber festgestellt das ich mehr mein gefühl mit einsetzte deswegen ist nicht wohin die Person geht sondern wo die Karten liegen ob nah oder fern....
    Gruß Celicia
     
  9. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    jop! mach ich genauso und funktioniert meistens gut.

    Die Blickrichtungen beachte ich gar nicht mehr, ausser in der Beurteilung der Partnerschaft. Blicken die PKs einander an oder umgekehrt, dann ist das imho schon sehr aussagekräftig für die Beziehung.
     
  10. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Werbung:
    Hallo Celicia - wenn etwas in der Vergangenheit (Rücken) liegt hat es - denke ich zumindestens mal - einen anderen Stellenwert, als wenn es noch kommt. Auch Partnerschaften können abgeschlossen sein, oder Amtsprobleme in der Zukunft, oder der Vergangenheit liegen. Ich vertraue zwar auch meinem Gefühl, aber das benötigt zur Ausformulierung eine grundlegende Landkarte und die liegt in der zeitlichen Gestalt des Kartenbildes (nach meiner Auffassung - das ist ja immer sehr persönlich), ob ein Ereignis eine Ursache oder Wirkung ist halte ich für die Deutung wichtig.
    Alles Liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen