1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blick

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von dusty_angel, 7. Oktober 2004.

  1. dusty_angel

    dusty_angel Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich hab nun nicht alle Beiträge von Euch durchgelesen, werde ich morgen mal in ruhe tun. Falls meine Frage also irgendwo anderweitig beantwortet sein sollte *sorry*

    Wie lege ich Skat Karten für Personen, welche nicht Vorort sind und somit nicht selber die Karten mischen können? Gibts da Tips oder Tricks??

    lg,
    dusty
     
  2. malewolf

    malewolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Ich kann zwar nur für Tarot sprechen, und nicht für Skat, aber so wie ich das sehe, gibt es da zwei Fraktionen: Die einen lassen grundsätzlich den Fragesteller mischen oder zumindest ziehen. Und die anderen möchten nicht einmal, daß eine andere Person ihre Karten auch nur berührt.

    Da ich zur letzteren Partei gehöre, habe ich keine Schwierigkeiten damit, für jemanden Karten z legen der gerade nicht anwesend ist.

    Würde mich aber auch interessieren, wie die andere Fraktion damit umgeht.

    lg,

    Holger
     
  3. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Hallo malewolf,

    oh, interessante Frage:

    Wie bekommst Du dann die infos der anderen Person in die Karte ?

    Und 2te Frage:
    Ich schätze mal, es ist ein From von (energetischer) "Verunreinigung", warum Du die Karten nicht von fremden Anfassen läßt ...
    (wenn nicht, ist das noch eine Frage ;) )

    -> Wenn Du Dich aber geistig sowieso mit der Person oder den Informationen über diese Person verbunden hast, .. sind die Karten doch auch vergleichbar "unsauber" geworden ...

    Bitte, nicht als Kritik evtl verstehen,
    es sind nur offene ehrliche wissbegierige Fragen ... :)


    Wissbegierige Grüße.

    T Albi (G) GII zu K :morgen:
     
  4. malewolf

    malewolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Ich weiß nicht, warum ich die Karten nicht von anderen anfassen lasse, ist mehr eine intuitive Entscheidung gewesen. Ich vermute mal, es könnte sein, daß die Energie der Karten irgendwie in die andere Person abfließt, und mir dan nicht mehr zur Verfügung steht. Kann sein, daß ich damit falsch liege, aber never change a running system.

    Wenn ich Karten lege, habe ich grundsätzlich null Informationen von der anderen Person - gerade mal den Namen, damit ich mich auf etwas konzentrieren kann. Dann lege ich als erstes ein keltisches Kreuz, in dem 8 von 10 Karten die vergangene und gegenwärtige Situation des Fragenden zeigen. Diese Legung schicke ich der Person, und wenn sie sich nicht 100%ig darin wiedererkennt, haben weitere Legungen keinen Sinn. Bisher war es so, daß ich nur bei zwei Leuten keinen 'Draht' hinbekommen habe, so daß schon das Kreuz fehlerhaft war (nur 5-8 der Karten haben gestimmt).

    Wenn ich eine geistige Verbindung zu der Person habe, dann sind die Karten mit der Person ja nicht in Berührung gekommen.
    Ich sehe das in etwa so, als daß die Karten die Schlüssel für ein Haus sind, das ich sonst nicht betreten kann. Wenn ich für jemanden lege, nehme ich ihn bei der Hand, schließe die Tür auf und betrete mit ihm das Haus.
    Wenn ich ihm aber die Karten gebe, damit er das Haus selber aufschließt, dann habe ich instinktiv angst, daß er den Schlüssel verliert, verbiegt oder sonstwie unbrauchbar macht.

    lg,

    Holger
     
  5. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Also ich mache es mal so mal so. Einmal lasse ich mischen, es klappt aber auch genau so, für andere Personen zu legen, die ich nicht mal kenne.

    Mußt Dich beim Mischen nur auf die Person und ihre Frage konzentrieren und dann hast die Verbindung.

    UND das die Karten mal gar nicht reden, das kann dir in beiden Fällen geschehen, wenn du einen schlechten Tag erwischt hast.

    Alles Liebe
    romy
     
  6. dusty_angel

    dusty_angel Guest

    Werbung:
    Hallo Romy,

    dank Dir für die Info ;-)
    Ich werds dann morgen mal versuchen. Bisher kannte ich nur wirklich den Weg bzgl. dem mischen des Fragenden.

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  7. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Werbung:
    Lass Dir auf alle Fälle zur eigenen Überprüfung Rückmeldung geben ...

    Alles liebe
    Romy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen