1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bleibt der alte Job zurück?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Möhrchen, 4. Januar 2011.

  1. Möhrchen

    Möhrchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Deutschland - NRW
    Werbung:
    Hallo,

    mag mich jemand für meine Freundin unterstützen?
    Ihre Situation: sie leitet einen Laden seit ca. 7 Jahren, wird dort gemobt, die GF möchte sie am liebsten raus haben.
    Die Frage ist: gibt es beruflich was Neues für sie?
    Und das sind die Karten:





    gelegt nach dem Schema
    7-4-8
    2-1-3
    6-5-9

    Ich meine, es kommt zur Veränderung, also dass sie diesen Job hinter sich lässt. Gibt es einen Neuanfang (13+19) in der Selbständigkeit mit einem Freund? Und geht das schief?
    Ich muss dazu sagen, ihr Freund arbeitet im Gartenbereich und ist, genau wie sie auch, Bildhauer.

    Ehe ich ihr Unsinn erzähle, wäre ich sehr froh über eure Meinung zu diesem Bild.
    Vielen Dank!:danke:
    Möhrchen
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Möhrchen,

    wo es hinführt, wird für mich nicht verraten. Es ist noch nicht spruchreif. Ich sehe auch eine Selbständigkeit oder eine eigenverantwortliche Tätigkeit. Aber dazu sind Veränderungen nötig, auch ein anderer Blickwinkel. Noch ist es aber nicht soweit. Der jetzige Job scheint eine erstmal sicherere Einnahme zu sein. Es geht bei deiner Freundin auch um Selbstvertrauen und den Glauben an sich selber in diesem Zusammenhang. Die Auseinandersetzung, die sie im Außen gerade erlebt, zeigt ihr, dass sie nicht auf sich selber hört. Sie mobbt sich sozusagen selber. Nicht bös gemeint, aber wichtig für sie, um die nächsten Schritte tun zu können.

    Momentan ist keine Änderung drin, es dauert wie gesagt noch ein wenig. Sie wird sich sortieren, momentan weiß sie selber nicht, was sie gern möchte und wie sie zu den Dingen steht. Abwarten und zur Ruhe kommen, sollte sie. So findet sie zu sich selber und aus der Ruhe heraus entwickelt sich alles andere auch.

    Alles Liebe für deine Freundin. :umarmen:
     
  3. Möhrchen

    Möhrchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Deutschland - NRW
    Liebe Ivonne,

    danke für deine Einschätzung.
    Ja, der Job bedeutet zur Zeit ihr sicheres Einkommen, und darauf ist sie ganz dringend angewiesen. Es reicht sowieso immer nur fürs Nötigste.
    Das mag schon sein, dass sie sich selbst mobbt. Manchmal agiert sie ganz unklug und ungeschickt und macht sich selbst das Leben schwer damit.

    Frage: woher nimmst du die Info/das Gefühl, dass eine Veränderung jetzt noch nicht spruchreif ist? Weil die Karten noch nicht eindeutig sind? Oder machst du das an einer Zeitkarte fest?

    Noch mal vielen Dank - und ich hoffe, dir geht es gut Ivonne?!?

    Liebe Grüße
    Möhrchen
     
  4. Angel7171

    Angel7171 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    DD
    bei deiner freundin is das thema lernen von bedeutung.....und zwar in richtung kounikation...der freundliche und korekte umgang...auch körpersprache...sie muß sich öffnen...und damit vertrauen schaffen....
    Das würde ne veränderung auslösen die aber noch in der verzögerung liegt.
    weil die fronten sehr verhärtet sind.
    Selbständigkeit liegt zwar mit drin....aber da muß sie noch lernen..existensgründen...oder so....kann aber noch bis zu 3 jahren dauern

    lg angel
     
  5. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Möhrchen,

    och menno. Ich kann es dir auch nicht sagen. Es fühlt sich so an. Frag mich sowas nicht. Ich schreib doch einfach nur und denk nicht drüber nach.

    bin gespannt, was draus wird und was die anderen sagen. :kiss4:

    Mir geht es gut, danke. :danke:
     
  6. Möhrchen

    Möhrchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Deutschland - NRW
    Werbung:
    Angel: ja, völlig richtig, wenn sie mir manchmal Situationen und Gespräche mit ihren Mitarbeiterinnen oder Vorgesetzten schildert, dann kriege ich innerlich die Krise, weil es so ungeschickt und unklug ist (obwohl sie das gar nicht möchte). Aber Führen will gelernt sein, und der Umgang mit Chef und Chefin ebenfalls. Das tut mir dann richtig weh.

    Ivonne: o.k. nicht so viel nachdenken, wenn sich da was tut, melde ich mich.
    :danke:
    LG
    Möhrchen
     
  7. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    Werbung:
    hallöchen, ja e sgibt geheimnisse im job sie wird gemobbt, es geht ihr nicht gut. es ist total sch**** stimmt´s? ich sehe, dass sie entweder durch freund ezu etwas neuem gelangt, oder sie wird etwas neues finden wo sie freunde findet und vor allem sicherheit finden wird im job!

    ich sehe das amt, die veränderung durch´s amt und ja es könnte sein, dass es entweder mit dem neuem job noch etwas dauert.-oder der neue job wird etwas weiter weg sein. vielleicht ist es auch momentan gar nicht leicht etwas neues zu finden.

    ich sage die es kann sein, dass der rückzug momentan angesagt ist! aber ja die karten sprechen nahc hoffnung!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen