1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

blaues Kleid

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von 30Seconds, 10. März 2014.

  1. 30Seconds

    30Seconds Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    329
    Werbung:
    Hallo Ihr =)

    letzte Nacht träumte ich von einer Hochzeit. Ich war eingeladen und trug ein royalblaues Kleid mit passender kleiner Jacke. Es war recht schick, lang und mit silbernem Bling Bling verziert. Mir hat es nicht gefallen und ich hab mich im Spiegel betrachtet und daran herum gezupft.

    Die Hochzeit stand eher im Hintergrund. Ich weiß nicht mal wer die Braut war. Gäste waren ein paar Mädels, die ich im realen Leben vor ein paar Tagen auf einem Konzert kennen gelernt habe. Ich war eine der Brautjungfern, dass weiß ich noch.

    Ich hatte Angst das ich schwitze und das die anderen das sehen, ansonsten war die Stimmung gut.

    Was meint ihr dazu?

    LG
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.536
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Seconds,

    eigentlich geht es in diesem Traum um den Blick auf dich selbst (der Spiegel) und wie Du gerne von anderen gesehen werden möchtest. Die Hochzeit im Hintergrund soll diese Betrachtung in das Thema rund um Beziehungen gestellt werden (ganz allgemein).

    Das royalblaue Kleid und die Jacke symbolisieren, dass Du dich eigentlich auf den ersten Blick perfekt findest, wobei das Blau für Harmonie steht. Wäre da nicht das Bling-Bling, das etwas mit deiner Wertschätzung zu tun hat. Dazu passt dann auch noch, dass Du nicht die Braut bist, sondern die Brautjungfrau. Ein kleiner Makel, denn Du gerne überspielen möchtest (das Zupfen).

    Mit dem Schwitzen wird dann deutlich, dass Du Angst davor hast, die anderen könnten den Widerspruch in deiner Persönlichkeit erkennen. Eventuell liegt in diesem Traum die kleine Botschaft, dass Du etwas mehr Du selbst sein solltest.


    Merlin
     
  3. johsa

    johsa Guest

    ich deute deinen Traum so:

    Blau steht für Wahrheit.
    Daß du ein blaues Kleid trägst und auf eine Hochzeit willst, heißt, du wirst (wurdest) mit der
    Wahrheit konfrontiert, verbunden.
    Aber die Wahrheit paßt dir nicht. Deshalb gefällt dir das Kleid nicht und du zupfst daran herum,
    sprich: du versuchst sie dir zurechtzubiegen.
    Deine Sorge, die anderen könnten dich schwitzen sehen, entspricht in etwa deiner Sorge, die
    anderen könnten deine Bemühungen erkennen, wie du Wahrheit verdrängen willst.
     
  4. 30Seconds

    30Seconds Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    329
    oha, vielen dank euch beiden! schon relativ unterschiedliche sichtweisen. ich weiß jetzt nicht so richtig. in letzter zeit gibts keine "böse wahrheit" die mir evtl. nicht gefallen könnte. jedenfalls nichts was jetzt direkt mit meiner person zu tun hat. in gruppen bin ich allgemein eher jemand, der außenstehend ist. ich kann einfach nicht so mit menschen reden und lockere freundschaften schließen. dauert immer ewig, bis ich mal offener werde. im grunde stört mich das nicht unbedingt, auch wenns manchmal merkwürdig ist, wenn man so außerhalb der gruppe ist.

    hm... bin mal wieder auf jobsuche, obwohl ich mich nicht so richtig durchringen kann, ob ich dann wirklich den jetzigen job aufgebe.

    ansonsten gab es gestern abend ein .... sehr ... hm na sagen wir mal emotional aufreibendes telefonat. wir hatten eine weile keinen kontakt und haben gestern telefoniert (standen uns mal sehr nah). aber eigentlich war es okay.

    na mal schauen, was die kommende nacht so bringt :banane::zauberer1
     
  5. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo 30Seconds

    Hochzeit
    Ende und Anfang zu gleich: der Wechsel von einer Lebensphase in eine andere

    Einladung
    zeigt meist Vereinsamung an, aus der man sich aus eigener Kraft nicht befreien kann,- man hofft, daß andere den Kontakt aufnehmen.
    Dieses Symbol warnt dich davor, dich länger zu isolieren, und fordert dich auf, selbst aus dem Gefängnis der Vereinsamung auszubrechen, anstatt auf andere zu warten.

    Royal = königlich
    Mit diesem Bild wird deine Vater-Kind-Beziehung beleuchtet und das Abhängigkeitsverhältnis von der Vaterfigur aufgezeigt

    Royalblau
    die Qualität deiner Innenschau (siehe oben)

    klein
    reduziert,- unbedeutend. Wo in deinem Leben fühlst du dich klein gemacht?
    Minderwertigkeitsgefühle.

    Jacke
    Bewegungsfreiheit,- Abenteuer. Wo in deinem Leben hättest du gern mehr Handlungsfreiheit?

    Schick= Schickeria
    Wie gerne würdest du vielleicht mehr unbewusst denn bewusst in einer Gruppe positiv zur Geltung kommen?

    Silber
    Rast und Reinigung
    (Du sollst in Ruhe (Rast) dir darüber klar werden, warum du dich außerhalb von Gruppen befindest.
    Mit was könnte deine Haltung, die dir sicher einiges an Lebensfreude nimmt herkommen, liegt es an deiner Erziehung, haben deine Eltern dich dahingehend beeinflusst? Reinigung, bedeutet darüber nachzudenken und es zu ändern)

    Verzierung
    Wenn der Träumende in seinem Traum Verzierungen wahrnimmt, verweist dies darauf, dass sein persönlicher Raum besser und damit erfolgreicher genutzt werden könnte. Der Träumende beruft sich nicht einfach nur auf das Grundlegende, sondern verbessert aktiv seine innere und äußere Situation.
    (s. oben)

    Spiegel
    Sieht man sich selbst darin, sollte man sich genauer erforschen, um zur Selbsterkenntnis zu gelangen.
    Was bist du zu sehen bereit
    Welcher Teil von dir wird reflektiert?

    Betrachten
    subjektive Betrachtung der Realität. Manchmal warnt ein solcher Traum davor, sich von sich selbst 'ein falsches Bild' zu machen.

    Zupfen
    Du bist zu gutmütig, man nutzt dich aus, du mußt deinen Vorteil besser wahrnehmen

    Hintergrund
    Sieh nicht auf das Gesicht, sieh auf das Herz.

    Mädchen
    Wo in deinem Leben lernst du, empfänglich zu sein?

    Gäste – (s. Einladung)
    Dann suchen oder brauchen Sie mehr Zuwendung und Aufmerksamkeit.
    Ihre sozialen Kontakte dürften auf ein notwendiges Mindestmaß reduziert sein.

    Angst
    Selbstzweifel.

    Schwitzen
    Du wirst darauf aufmerksam gemacht, dass du dich mit deinen Gefühlen und Ängsten auseinandersetzen sollst, um ein besseres lebendiges Leben führen zu können.

    Vielleicht hilft dir diese Deutung ein Stückchen weiter?
    Habe meine Anmerkungen in Klammer gesetzt!
    Wie meine Vorgänger es treffend beschrieben haben, geht es um die Bewusstwerdung deiner Persönlichkeit

    Liebe Grüße catwomen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen