1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blaue Koralle

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von eleven, 28. Oktober 2007.

  1. eleven

    eleven Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    Hi,

    ich habe ein hübsche Kette aus blauer Koralle. Es sind auf einem Faden aufgereihte Kugeln mit gleichmäßig ca. 1cm Durchmesser. Der Verschluß ist so ein herkömmlicher silberverschluß (weiß aber nicht genau was für ein Material, tippe mal auf Silber)

    Mein Problem wenn ich sie trage wirkt sie viel zu stark auf mein Kehlchakra und ich werde total verschleimt und muss dauern husten und räuspern und ich habe Probleme mit der Stimme. Gerade beim schreiben fällt mir ein ich könnte einen weiteren Heilstein zusätzlich zum Harmonisieren tragen. (Mal ein Versuch wert) Naja ich weiß jetzt nicht genau ob sie zu intensiv oder verunreinigt ist. Tippe aber intuitiv auf zweiteres.

    Mein erster Verdacht war und bleibt, dass die Kette niemals richtig gereinigt wurde. Soweit ich weiß soll ich sie in Meersalz legen und dort entladen. Habe es aber auch unter fließendem Wasser probiert.
    Aber aus irgendeinem Grund habe ich noch nicht herausgefunden was die "Steinchen" begehren. Auch in mich gehen und Fragen hilft nicht.

    Der Stein ist aber gut für mich das spüre ich, nur das aufeinander einstimmen klappt nicht so gut.

    Was schlagt ihr vor? Wie pflegt ihr eure blaue Koralle?

    Danke und LG
     
  2. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    habe selber keine blauen korallen... weiss von einer bekannten, die ihre mit einem feinen microfasertuch abwischt wenn sie sie getragen hat und 1 mal die woche in eine 3,5%ige meersalzwasser-lösung einlegt
     
  3. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    Werbung:
    Hi

    Ich habe zwar selbst auch eine kleine blaue Koralle, benutze sie aber nicht.
    Gereinigt und aufgeladen wird sie aber für gewöhnlich einmal im Monat über Nacht in Salzwasser eingelegt. Als Alternative geht es auch, die Koralle mit Meersalz zu bedecken. Auf keinen Fall ins Sonnenlicht legen, das verträgt sie nicht.


    Gruß
    Hel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen