1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blasenentzündung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Zwergal007, 28. Februar 2005.

  1. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    leute ich brauch eure hilfe:

    meine kollegin hat mir erzählt, sie hat dauernd Blasenentzündung, das tut ihr auch extrem weh immer...
    WAS KANN MAN DAGEGEN TUN DASS ES NIE WIEDER KOMMT?!!!!!!!

    Bitte um hilfe

    lg zwergal007
     
  2. sweety1975

    sweety1975 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Österreich
    hallo,

    ich hab mal gehört, was aus preiselbeeren soll da recht gut helfen.
    aber ich bin leider kein arzt, deshalb kann ich die frage nicht beantworte. am besten fragt sie mal ihren arzt? gibt es sicher etwas, das ihr hilft.


    ist sie immer warm angezogen? ich habe eine kollegin, die auch im winter mit kurzen jacken und schicken, aber ungefütterten schuhen rumrennt, weils ja so gut aussieht, die hatte auch oft beschwerden....

    lg sweety
     
  3. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal

    es kann ihr kein arzt helfen sie war schon bei so vielen ärzten!! ihr mutter hat das problem auch!!!!!!!! preiselbeeren ja stimmt das sagt sie auch, aber das schmeckt ihr glaub ich nicht so besonders gg

    danke lg
     
  4. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Löwenzahntee und Salbeitee hilft recht gut. Preiselbeeren sind auch super!

    Das wichtigste ist, das sie trinkt, trinkt, trinkt.... so viel sie irgendwie runter bringt!

    Es gibt auch super homöopatische Globulie die wirklich was bringen! Da sollte sie mal zu jemanden schaun der sich gut auskennt damit und sich welche holen.

    Schau hier mal nach.... Blasenentzündung war schon mal vor längerem ein Thema hier... da waren viele gute Tipps dabei....

    LG Elisabetha
     
  5. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal

    DANKE
     
  6. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Wenn Blasenentzündung sehr gehäuft vorkommen, sollte man ein AUG ( Auscheidungsurogramm= Nierenröngten) machen lassen um mal abzuklären ob da irgendwelche Mißbildungen oder Verengungen des Harnleiters vorhanden sind. Wenn das Auszuschließen ist kann ich auch nur folgende Empfehlungen geben:
    Mindestens 2-3 Liter trinken ( um die Keime rauszuspülen), am besten Tee, Wasser, Mineral.
    Kleiner Tipp am Rande: nach dem Geschlechtsverkehr urinieren gehen
    Nicht mit dem Duschkopf zur Harnröhre spülen, weil so werden auch die Keime rein gespült.
    Nicht zu lange mit dem Urinieren warten.
    Preiselbeeren und Ribieselbeeren wie oben genannt brachten auch schon tolle Erfolge.
     
  7. Esofrau

    Esofrau Guest


    ..... die wahren Ursachen beseitigen ..... nicht nur die körperlichen .....

    Die Blase ist die Endstation - Zeit zum Loslassen, der Druck ist zu groß, die Blase entleert sich - manchmal kann loslassen auch wehtun ....
     
  8. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal

    DANKE DIR!!!!!!!!!!!!!!!
     
  9. MissMonpti

    MissMonpti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wien
    hallo zwergal!
    ich hatte vor jahren eine blasenentzündung und bekam einen genialen tipp der mich heilte (antibiotika haben alles nur verschlimmert):
    eichenrinde mit kochendem wasser überbrühen und in einen kübel gießen. draufsetzen, brennt zwar vorerst am hintern und ist ein wenig unangenehm für selbigen aber die schmerz löst sich durch den dampf (durch ein sitzbad würden die keime aufsteigen!).eichenrinde desinfiziert. zusätzlich preiselbeersaft trinken, am wirksamsten ist der verdünnte muttersaft (gibts ind guten bio-läden). und die alten tipps: viel trinken, auch blasentee und die füsse warmhalten.
    hoffe, ich konnte ein wenig helfen :)
     
  10. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:

    ja ich glaubs dir!! DANKE DIR!!!!!!!!!!!!!!!!!

    lg zwergal007
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen