1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Unterstützung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von RaBo, 21. März 2007.

  1. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo an alle im Forum!
    Ich bräuchte etwas Hilfe bei der Interpretation eines Radix'. Könntet ihr mir bitte behilflich sein?

    Die Daten:
    Frau,
    Bruck an der Mur, 47N 25' 00'' / 15 Ost 16' 00''
    1. 3. 1982 9h 20'

    Ich bin über alle Hinweise zu Beginn sehr dankbar! Sobald ich mich mit einem Radix etwas auseinander gesetzt habe - bzw. ihn diskutiert habe - gehts meistens leichter. Aber zu Beginn verstehe ich oft gar nichts.

    Herzliche Grüße!
    Raphael
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Hallo RaBo!

    Na gut, auf die schnelle und auch nur, weil ich Deine Signatur lustig finde, grins....

    Ich weiß zwar nicht weiß, warum die Wirbelsäule bei all diesen Schmerzen fröhlich sein soll.... daher gehe ich mal flugs zum Radix der jungen Dame über:

    Mein erster und schneller Eindruck: Eine fröhliche junge Dame (Jupiter im Trigon auf die Sonne), die sehr auf Ihre Freiheit bedacht ist und sich nicht gern an "die Kette" legen läßt. Mit einem Wort: Bitte zu nichts drängen und immer locker bleiben. Sie haßt Kontrolle. (Uranus in 7 im Quadrat auf die Sonne).
    Gleichzeitig ist sie sicher eine angenehme Gesellschafterin, da sie einfühlsam ist und sich auch eingehend um andere kümmert und die Gefühle der Menschen ernst nimmt. (Stier-Mond am Stier-AC).
    Mit der Sonne im 11 Haus ist sie sicher eine großartige Frau, die es liebt, mit ihren Freunden und Bekannten beisammen zu sein. Sicher ist sie sehr beliebt?

    Ein hübsches Radix, wirklich, aber denke bitte an die lange Leine, sonst ist sie eines Tages, schwupps, entfleucht.......



    Lieben Gruß
    Urajup
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Nachsatz: Venus in Quadrat auf Saturn: Wenn Bindung, neigt sie zur Treue und wird nicht rumspielen.
    Venus in Quadrat auf Pluto hat es in sich: jede engere Beziehung wird eine innere Wandlung nach sich ziehen, da Liebesbeziehungen zwanghaft werden können und man den geliebten Menschen mit Haut und Haaren "besitzen" möchte. Dieser Aspekt ist im Zusammenhang mit ihrem freiheitliebenden Uranus in 7 in Quadrat auf die Sonne nicht gerade einfach. Uranus möchte Freiheit in Partnerschaften, Pluto auf Venus möchte (zwanghaft?) festhalten und bewahren.....


    LG
    Urajup
     
  4. blackandblue

    blackandblue Guest

    hm..

    lecker:
    -venus(steinbock)-pluto(waage)-quadrat
    -merkur(wassermann)-jupiter(skorpion)-quadrat
    -merkur-mond(stier)-quadrat

    ja.. das riecht durchaus nach der von Urajup angedeuteten themenauswahl..

    *die treue und schlichte steinbock-venus
    bekommt nen bösen blick vom waage-pluto
    => trennungen könnten tiefe krisen verursachen..auch wenn sie evtl nötig sind..

    merkur in wassermann.. : intelligent..innovativ.. prinzipiell kommunikativ... individuell..
    liberal im denken.. mit einem haken:
    die überzeugungen.. das eigene ehrliche sinnempfinden (juppi) teil die ansichten von merkur nicht... glauben kennt der wassermann merkur nicht.. den skorpion-juppi interessieren die theorien vom mekrur im gegenzug nicht und schrieben ihm sachen vor, zu der der wassermann lieber alternativtheorien etnwickelt.. die aber nicht wirken werden..
    auch rebelliert der mond gegen den merkur.. der mond ist etwas phlegamtisch..gemütlich..geniesst gerne in ruhe die schönen dinge und ist eher etwas konservativ.. vermutlich nicht so sehr wie die etwas 'strengere venus... aber im stier will der mond seine ruhe in schöner und sicherer umgebung..

    3 haus in krebs.. mond in 12..quadrat merkur..
    die kommunikativität des merkurs dürfte eine haken haben: übergefühle reden.. und klar stellung zu nehmen dürftenetwas schwer fallen.. die gefühle evtl etwas versteckt.. doch so funktioniert kommunikation nur weniger gut.. die gefühle müssen raus..

    das entpuppt sich mit dem mondknoten in krebs 3 sogar als aufgabe.. das zu entwickeln..
    schwierigkeiten: MK bekommt quadrate von pluto und saturn..


    fazit:
    -fühlen, denken, glauben in ordnung bringen (mond,mekrur,juppi)
    -weg dahin: kommunkation mit gefühls- & seelenöffnung..
    -was davon profitiert?
    evtl die partnerschaften.. wo sie, wenn innen alles stimmt,.. keine fluchtenergien (uranus in 7) plagen, die zu einer schmerzlichen trennung führen würden (pluto quad venus..)
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    oder das genaue Gegenteil ... damit kenn ich mich aus, das hab ich selber :) und nahezu schon eine phobie gegen alles, was in beziehungen nach besitz, klammern, festhalten aussieht... so oder so, das "macht-thema" ist jedenfalls auf quadratische weise dabei...

    alles liebe,
    jake
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Hi Jake,

    nun, vielleicht tut es hier der kreuzbraven Steinbock-Venus der jungen Dame gut, mit etwas plutonischem Feuer "beschossen" zu werden und es muß ja auch nicht unbedingt in zwanghaftem Festhalten enden. Vielleicht fühlt sie sich in Liebesdingen auch nur von tiefgründigen, geheimnisvollen oder etwas komplizierten Herren angezogen; also jemanden, der nicht sofort alles von sich zeigt. So in der Art....(vielleicht gilt das auch für Dich?). Oder ihre sexuellen Vorlieben haben etwas plutonisch gefärbtes...(da lass ich mich jetzt aber nicht drüber aus, grins).
    Aber Venus/Pluto hat immer was von Geheimnis, innige oder/und dunklen Leidenschaften an sich.
    Es muß ja nicht jede Ehe mit dieser Konstellation enden wie im Film "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" (Übrigens mit einer großartigen Elisabeth Taylor). Diese Zerfleischungsprozesse, die dort zwischen den Ehepartnern stattfinden, ist Pluto/Venus in Reinkultur.

    Kann es sein, daß Dein Freiheitsbedürfnis nicht eher Deinem SO/UR-Aspekt zuzuschreiben ist? Fällt mir gerade so eben ein.......




    Lieben Gruß
    Urajup
     
  7. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Nach meiner Behandlung ist sie fröhlich, vorher natürlich nicht ;) Aber danke für den Zuspruch. Ich hab lange überlegt, wie ich mich von den üblich - langweiligen "esoterischen" Therapieangeboten unterscheinden kann.

    Aber weiter zum Radix:
    Ja, paßt alles. Eine Sache vermisse ich: Ich kenne ihre persönliche Geschichte, die extrem schwer war. Sieht man das im Radix irgendwo?

    Na ja, die lange Leine. Auf das wollte ich erst später kommen...

    Jetzt erst mal zum Radix zurück:
    Das Quadrat Saturn MK oder auch Mars/MK oder auch Pluto/MK (etwas schwächer) finde ich interessant. Das ergibt ein Dreieck (heißt das Leistungsdreieck?) Ich habe jedenfalls fast genau die selbe Konstellation, aber mit Saturn in Opposition und Uranus dazu. Bei mir ist es also ein Viereck. Und die drei (Mars/Pluto/Uranus) sind nicht im 6. Haus, sondern im 2. (Koch)

    Liebe Grüße aus dem Süden und vielen Dank!!!
    Raphael
     
  8. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Hallo B&B!

    Volltreffer!

    das sehe ich genau so!
    Sorry, aber den letzten Satz verstehe ich grammatikalisch nicht!

    DANKE!!!
    Raphael
     
  9. blackandblue

    blackandblue Guest

    hm...

    diese venus-pluto-geschichten würde ich gar nicht so sehr mit nur einem auge betrachten wollen..

    im grunde ist es ja ein sehr interessantes pärchen:

    die 'krassen gegensätze sind hier:
    -die leichtigkeit (venus) & die tiefe (pluto)
    -die machtaufteilung (venus) & die machtkonzentration (pluto)
    -der kompromiss (venus) & das 'dogma (pluto)
    -der sinnliche genuss(venus) & die reinigung der seelen-innereien (pluto)
    -die partnerschaft (venus) & die kontrolle (pluto)
    -die massfrage (venus) & die prinzipfrage (pluto)
    -..

    jeder von den beiden hübschen hat seine daseinsberechtigung und bereiche in denen seine prinzipien anzuwenden sind..

    wird da was verwechselt..oder nicht professionell differenziert.. dann prallen wohl vermutlich die schlechten seiten der planeten (im grunde nur, wenn sie nicht jeweils ihr ding richtig machen) gegeneinander auf..

    und mit pluto ist das bestimmt kein spass.. und ohne venus erst recht auch nicht..

    verstehen sich die beiden aber gut, steckt ne menge potenzial in dieser begegnung..

    venus lernt verbindlichkeit.. pluto lernt das abwägen..

    mir gefällt eine neutrale deutung der planeten.. und finde automatische negativassoziationen mit den gestrinen eher unprofessionell.. zeigen sie doch eher das verhalten oder die phänomene nicht-integrierter komponeneten (evtl die des deuters ;) ).. statt die idealform..
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    Hallo Raphael,

    hm..
    das war eine andeutug auf uranus im 7 haus..
    es gibt leute die assoziiren damit scheinbar (genauso feiernd wie unsachgemäss) er würde immer aus der partnerschaft austreten wollen, unverbindlich sein.. oder extreme distanz wollen...

    ich denke aber, dass das nicht a priori so ist..
    diese uranusseiten kommen meines erachtens nur dann zum tragen, wenn die person ihre freiheit & individualität selbst nicht richtig nutzt, pflegt oder verteigt..

    ich arbeite gerne (zumindest hypothesenhaft) mit folgendem bild:
    jeder ist individuell, jeder hat seinen persönlichen schicksalweg.. und wird im laufe des lebens kompromisse machen müssen.. aber eben nicht überall..
    so..
    wenn die leute aber sich irgendwo selbst zwingen (lassen) etwas anderes zu machen, als ihrem herzen und gewissen entspricht.. sie also ihre individualität & freiheit nicht richtig leben und nutzen*..
    meckert uranus und will einen wider auf die richtige strecken bringen (mit recht)..
    der bereich der seine 'geissel wäre.. wäre in dem bild das haus indem er steht..
    das wäre bei ihr das 7 haus.. und dort würde sie die rechnung uranus bekommen, dafür, dass sie nicht ihrem herzen und gewissen folgt, (entweder haut ihr der partner dann einfach ab.. oder sie sich gezwungen ihn zu verlassen (auch wenn/obwohl es evtl nicht mal der fall sein muss))

    *(die einzige freiheit die man braucht.. ist die einzige pflicht die man hat: seinem herzen & gewissen folgen)..
    so sind sich sogar uranus und saturn einig :)

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen