1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Traumdeutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von xxlunaxx, 21. Dezember 2005.

  1. xxlunaxx

    xxlunaxx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,
    ich habe im forum schon mal ein bisschen gelesen nun möchte ich auch mal ein Traum von mir schreiben...

    ich ging mit 2 freunden (zu den ich seit 2 jahren kein kontakt mehr habe) in einem mir fremden dorf herum, die beiden haben mir an einer landstraße eine stelle gezeigt wo ein mann begraben sein soll danach standen wir vor einem alten haus aus holz. Einer von den 2 fing plötzlich an zu graben , wir wussten das dort einer begraben war... wir haben ihn gesagt er soll aufhören. Aber da war auch schon der komplette Körper von einem Toten Mann zu sehen, mit etwas sand bedeckt und einem total angsterfülltem gesichtsausdruck (offene augen) plötzlich bewegte sich der arm von dem toten, der arm war nach oben hin angewinkelt. Und die mann hatte ein messer in der hand mit einem kleinen mit sand beschmutzdem herz dran , das dunkle herz pochte noch... wir haben uns total erschreckt und sind angehauen als aus diesem alten haus plötzlich stimmen zu hören waren,...irgentwo her wusste ich das diese männer im haus nichts guten vor hatten.

    So das war der traum erstmal ich hoffe ihr könnte den ein bisschen deuten würd mich nämlich sehr interessiren was das bedeutet.

    LG
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Da ist irgendwo "eine Leiche begraben". Aber diese Leiche ist nicht wirklich tot, sondern lebendig, du siehst selbst, dass dich etwas beschäftigt. Etwas wurde da offenbar unverarbeitet verdrängt, begraben, und als es freigelegt wird, lebt es noch. Es kann sein, dass das etwas mit deinen Freunden zu tun hat, muss aber nicht unbedingt der Fall sein. Die Freunde können auch einfach "Helfer" von aussen sein. Zu zweit möchtet ihr aber nicht, dass einer der Freunde tiefergräbt, trotzdem tut er es.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen