1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Traumdeutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von hausmaenner, 4. Februar 2009.

  1. hausmaenner

    hausmaenner Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo ihr lieben , wieder wende ich mich an euch mit der Bitte , mir bei der Deutung eines Traumes behilflich zu sein.
    Ich war in diesem Traum in meinem Haus , das ganz anders aussah als das wirkliche , und sprach mit meiner Mutter ( verstorben) dass sie eigentlich problemlos wieder in ihre eigene Wohnung gehen könnte. ( Teil 1)Teil 2:Es fuhr ein Mann in einem weissen kleinbuss vor , ich hatte ihn kürzlich kennengelernt und wollte das noch geheim halten , daher war es mir unangenehm. Er sprach mich an , ob ich an Holz interessiert wäre , und ich bejahte. Wir gingen zu einem Schuppen , oder Garage mit sehr grossem , zweiflügeligen Tor. Ich öffnete und diese Garage war bis oben hin gefüllt mit wunderschönem Bauholz, Bretter , Staffel, Rundhölzer und Vierkanthölzer , alles sehr schön gehobelt und, sehr ordentlich geschlichtet und ein wenig rötlich nachgedunkelt. Es gab nicht eine einzige Spinnwebe und kein Körnchen Staub. Wir schlichteten das neue dazu und dabei spürte ich ein sehr gutes Gefühl von Sicherheit und geborgenheit. Auch mein verstorbener Schwiegervater ging vorbei , und ich hatte das Gefühl dass mein Exmann auch hier hin gehörte , und auch diese Tatsache störte mich überhaupt nicht. wobei sonst das Verhältniss sehr gespannt ist. Nach dem Erwachen war ich enttäuscht , dass es diesen Mann nicht wirklich gibt.
    Ich bitte um Hilfe bei der Entschlüsselung.
    Danke an euch alle
    Solve:confused:
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo hausmaenner

    Du bewegst dich von einer Lebensphase in die nächste.

    Probierst neue Dinge aus?
    Ideen und Gedanken solltest du zunächst in die richtigen Zusammenhänge bringen um daraus Nutzen ziehen zu können.

    Du wirst auf Veränderungen evt. beruflich hingewiesen.

    Besitzt die Fähigkeit die Vergangenheit richtig einzuschätzen und auf dem Vorherigen aufzubauen.
    Dadurch bist du in der Lage etwas von Dauer zu errichten.

    Glückliche Zeiten und eine friedliche Umgebung stehen vor dir!

    Die Verstorbenen in deinem Traum sind zu dir gekommen um dir ihre Hilfe anzubieten.
    Das darfst du wörtlich nehmen, denn ihre spirituelle Macht steht dir zur Verfügung, du brauchst sie nur darum zu bitten, sie dir nutzbar machen, im besten Sinn des Wortes!!

    Liebe Grüße catwomen
     
  3. hausmaenner

    hausmaenner Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo Catwomen!
    Hatte dir zwar ursprünglich eine PN geschickt um mich zu bedanken , weiss aber nicht ob die bei dir auch angekommen ist , da an diesem Tag einfach nichts klappen wollte.Bedanke mich ganz herzlich für deine entschlüsselung und bin froh zu wissen , ich kann in die glewiche Richtung weiterarbeiten. Dankesenergie für dich und alles Liebe.
    l.g.
    Solve
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen