1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Rat!

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Nichneven, 7. Oktober 2011.

  1. Nichneven

    Nichneven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schweiz, ZH
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Ich weiss gar nicht wie ich anfangen soll.. Also ich hoffe dass ich hier am richtigen Ort bin und Ihr mir vielleicht helfen könnt. Ich erzähle Euch jetzt einfach mal was mich beschäftigt.

    Also es geht darum dass ich in der Nacht viel träume. Ich kenn mich auch etwas mit Traumdeutung aus. Vielleicht klingt es auch etwas blöd, ich weiss es nicht. So eine riesen Sache ist es eigentlich nicht aber es beschäftigt mich sehr. Also es ist so, ich habe manchmal sehr intensive und lange Träume die anders sind als andere Träume. Ich weiss nicht genau wie ich das beschreiben soll. Aber durch die Traumdeutung konnte ich diese Träume besser verstehen und es hat sich herausgestellt dass manche dieser Träume sich in die Realität umsetzten, so eine Art Vorahnung. Damit habe ich auch kein allzu grosses Problem aber jetzt wird es irgendwie "härter" also zuerst habe ich immer etwas über mich vorausgesehen oder einfach nichts spezielles aber das hat sich etwas geändert. Vor etwa einem Jahr habe ich geträumt dass eine weisse Katze durch mein Fenster kam - ich hatte zu diesem Zeitpunkt auch eine Katze - und ein Tag später war meine Katze plötzlich tot was ja eigentlich noch ging so vom Schock her, also es war schon etwas seltsam aber letzte Woche habe ich geträumt dass ich auf einem Weg ein totes Pferd gesehen habe was bedeuten kann dass ein Verlust geschehen kann oder sogar ein Tod (soviel ich weiss) und meine verstorbene Grossmutter kam auch in meinem Traum vor die irgendwie ganz merkwürdig war. Jedenfalls habe ich heute erfahren dass meine frühere Nachbarin die ich seit ich ein kleines Kind bin kenne und sehr mochte heute verstorben ist. Und ich weiss nicht aber, irgendwie macht mir das ganze angst und ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll denn ich kenne niemanden wirklich welcher auch schon solche Erfahrungen gemacht hat und irgendwie ist alles so verwirrend. Ich weiss auch nicht wirklich was ich jetzt denken soll, ich bin einfach völlig ratlos und ich weiss auch nicht was ich mir hier genau erhoffe ich weiss nur dass ich mich komisch fühle und froh wäre wenn jemand hier ist der mich versteht oder jemand mit dem ich einfach ein bisschen sprechen kann.

    Ich hoffe dass ich Eure Zeit nicht mit meinem Mist vergeude und ich kann es verstehen wenn Ihr jetzt den Kopf schüttelt wegen dem Ganzen aber ich bin offen für jede Antwort!

    Wünsche Euch noch einen schönen Abend und Gute Nacht!

    Liebe Grüsse
     
  2. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199

    Weiso sollte es nicht so sein?
    Und wenn ist es wichtig zu wissen warum es so ist?
     
  3. Nichneven

    Nichneven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schweiz, ZH
    Ich weiss dass es nun mal so ist wie es ist aber es macht mir einfach angst und ich bin einfach völlig planlos und weiss nicht wie, warum oder was ich denken soll. Es ist einfach komisch und ich komme damit nicht zurecht.
     
  4. Plejadine

    Plejadine Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Also ich finde an Deinen Träumen nichts ungewöhnliches.Da Du gleich jeden Traum in die Realität Deines Lebens projiziert, entwickelst Du unnötige Ängste.
    Vielleicht löst sich Deine Verwirrung, wenn Du die Traumwelt von Deinem realen Leben trennst.
    Träume sind sicher oft ein Hinweis auf unverarbeitete seelische Probleme können auch bei manchen Vorahnungen andeuten, aber in Deinem Fall würde ich, um psychische Belastung zu umgehen, die Traumwelt aus Deinem realen Leben ausschließen.
    Versuche im HIER und JETZT dem Leben positiv zum begegnen, und nimm die Schwere der Nachtträume nicht in das Licht des Tages.
    Alles Liebe Plejadine :trost:
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Nicht jeder hat die Gabe,den Tod voraussehen,schon gar nicht im Traum.Du gehörst zu denen,die diese Gabe haben,warum? Es wäre endlose suche,es ist eben so,wenn es sein muss,wirst du das Warum erfahren.Möchtest du diese Gabe nicht,sage es,sage es so oft,bis es aufhört.Ich habe diese Gabe angenommen und komme mittlerweile gut zu recht damit..
     
  6. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199
    Werbung:
    Nicht in Widerstand gehen. Lass es fliesen es hat seinen Grund.
    Angst brauchst du nicht haben, es ist eine Bewusstseinserweiterung.

    Das ist schön!
     
  7. Nichneven

    Nichneven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schweiz, ZH
    Ich projiziere nicht gleich jeden Traum in die Realität meines Lebens. Wie schon gesagt ist nicht jeder meiner Träume gleich, es gibt welche die sich vollkommen anders anfühlen. Ich weiss auch dass Träume Hinweise auf unverarbeitete Probleme hindeuten können und ich kenne auch den Unterschied. Wenn Du wüsstest wie es sich anfühlt, könntest Du es vielleicht verstehen. Aber trotzdem danke ich dir für deinen Beitrag!
     
  8. Nichneven

    Nichneven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schweiz, ZH
    Danke für deinen Rat! =)
     
  9. Nichneven

    Nichneven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schweiz, ZH
    Ich danke Dir sehr für dein Verständnis! Konnte mich schon etwas beruhigen. Tut gut verstanden zu werden!
     
  10. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199
    Werbung:
    Das arbeitet von alleine da musst du gar nicht viel machen.



    Hab vertrauen in dich!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen