1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Mithilfe beim Deuten meiner 1.großen Legung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Campina85, 3. Januar 2014.

  1. Campina85

    Campina85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    hiermit bitte ich Euch mir Eure Deutungsvorsschläge zu meinem ersten großen blatt mitzuteilen. Ich bin damit noch ziemlich überfordert, ehrlich gesagt :confused4. Das wäre total lieb von Euch. Und ich verspreche, dass ich, je mehr ich durch die Karten lerne bzw. je besser ich mit ihnen zurecht komme, hier auch aktiv mitzudeuten. Nur momentan wär ich wohl noch keine sehr große Hilfe, fürchte ich..

    Liebe Grüße

    24 32 16 33 11 31 36 9

    6 14 34 22 8 10 20 30

    35 21 5 26 25 12 27 3

    23 29 19 4 18 28 13 2

    17 7 1 15

    P.S.: gefragt hatte ich nach der Liebe zwischen mir und meinem HM, also, wie es zwischen uns weitergeht.. leider hab ich es nicht hinbekommen, die vorgegebenen Kartenbilder hier zu nutzen, da einige Karten nicht angezeigt wurden und sich somit das ganze Deck in der Vorschau verschoben hat.. :dontknow:
     
  2. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Karten von 1-9 müssen 01, 02, 03 etc. geschrieben werden.
    Der Platzhalter ist 00, falls du 4*8+4 legst.
    Viel Spaß und Erfolg.
     
  3. Campina85

    Campina85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    25
    Hallo Rosenrot07,

    danke für Deinen Hinweis. Da hätte ich auch selbst drauf kommen können :danke: ..

    na dann versuch ichs gleich nochmal:








    p.S.: ich weiß nicht, ob es wichtig ist, aber der Hund schaut bei mir auf der Karte nach links, das Kind nach rechts und der Reiter reitet nach rechts..

    Jetzt hat es geklappt. Ich wäre Euch für Eure Hilfe wirklich dankbar. Ich selbst habe das natürlich auch schon, soweit ich konnte gedeutet, werde mich hier allerdings erstmal an kleineren Legungen versuchen beim Mitdeuten ;)!
     
  4. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Campina

    Da du neu bist, werden wir die Deutung etwas ausführlicher machen.
    Du solltest dir immer erst den Gesamteindruck der Legung anschauen: Wer liegt wo? Gibt es bestimmte Konzentrationen von positiven oder negativen Karten? Wo liegt der Herr? Wo liegt die Dame? Je mehr Karten über den Hauptpersonenkarten (Dame Herr) liegen, desto mehr gibt es ungelöste Dinge die sie nicht im Griff haben. Das was unter ihnen liegt habe sie im Griff. Das was vor ihnen liegt, mit dem beschäftigen sie sich.

    Wendet man diese Kriterien auf deine Legung an, so liegen um das Herz problematische Karten (Mond, Fuchs Wolken) und wir haben eine Verdichtung von problematischen Karten von Kreuz, Sarg, Sonne Sense udn Ruten - mit den Eulen, könnte es ein Thema von den Großeltern sein.
    Herr und Dame liegen in der 4. Reihe - d.h. es gibt einige Dinge, die Herr und Dame beschäftigen. Über der Dame liegt der Berg - d.h. sie belastet etwas. Darüber liegt der Fuchs und der Mond - eine psychische Belastung, die aber nicht echt sind (Fuchs) und mit der Verwandschaft (Park gespiegelt auf Fuchs) zu tun hat. Anker Berg - deutet auf ein Proble in der Arbeit hin.
    Beim Herrn sind Eule über ihm - mit Sense und Sonne, sehe ich eine tragische Geschichte bei seinen Ahnen.

    Der erste Karte, die du zuerst gelegst hast, ist am wichtigsten, denn diese deutet auf das primäre Thema der Legung hin. Dies muss nicht unbedingt mit deiner Fragestellung zu tun haben, es kann auch ein anderes Thema sein, welches aber aktuell die absolute Dringlichkeit hat.
    Bei dir ist es das Herz - kann die Liebe sein, das Blut, oder schlicht das Herz als Organ. Die Karten um das Herz beschreiben das Thema näher.
    Der Mond ist die zweite Karte - also hat damit die Priorität 2. Der Mond steht für die Psyche - Herz Mond ist auch aber auch die Monatsregel. Oder der Mond kann auch eine Zeitkarte sein - für einen Monat.

    Wir haben unter dem Herz (steht für Vergangenheit) die Wolken - das Unklare, das Diffuse. Dann umgibt das Herz noch den Fuchs - steht für etwas Falsches, oder für den Spion, für die Attemwege. Egal wie, mit dem Herz stimmt was nicht...
    Um mehr Klarheit zu bekommen, kann ich auch die Karten hinzu ziehen, die auf das Herz spiegeln kann (Mäuse Blumen) und die ich korrespondieren kann den Klee.
    Mäuse Herz ist die verlorene Liebe, Herz Blume: die Verlobung, Herz Klee - die spontane Liebe. Es wäre nun noch interessant das Herz mit Dame und Herr in Verbindung zu bringen. Die Dame kann ich auf Mond spiegeln, den Herr auf Sterne korrespondieren - also ist es eher ein Thema der Dame.

    Spiegeln und korrespondieren wir die Karten zur Dame, kommt ein sehr tiefgreifendes Thema zum Vorschein.

    Ich wünsche Campina viele Erkenntnisse im Esoterikforum.

    lg Dieter
     
  5. Campina85

    Campina85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    25
    Hallo Dieter,

    vielen, lieben Dank für Deine schnelle, ausführliche Antwort! :danke:

    ja, ich weiß, dass er, also mein HM, Kummer wegen seines kranken Opas hat. Das ist wohl ein ständiges Auf und Ab.. und er bedeutet ihm sehr viel.. und ich denke schon, dass in meiner Legung das Herz für die Liebe steht, denn das Thema hat anscheinend wirklich Dringlichkeit, so, wie ich es ja auch empfinde.

    Kannst Du mir noch Näheres zu der tragischen Geschichte in seiner Verwandtschaft sagen und zu dem tiefgreifenden Thema, was ja dann wohl in 1. Linie mich betrifft, als die Dame. Das wäre echt super!

    Ja, die Situation ist sehr undurchsichtig, da ich mir sicher bin, dass da eigentlich schon ehrliche Gefühle im Spiel sind. Allerdings weiß ich auch, dass mein Exfreund ihm wohl irgendetwas erzählt hat, nur nicht was, aber es war wohl nichts Gutes und wahrscheinlich auch gelogen. Vielleicht daher der Fuchs..

    Wie schätz Du denn unsere Chancen ein für einen Neubeginn? Könnte die spontane Liebe ein Hinweis darauf sein, dass es noch nicht vorbei ist? Mit Verlobung kann ich gerade nicht so viel anfangen, ich habe ja nichtmal einen Freund :D, aber dass das Herz eher mein Thema ist als seines, das stimmt: ich bin der Gefühls- er der Kopfmensch..

    vielleicht hast Du ja nochmal Zeit und Lust, zu antworten :).

    Danke jedenfalls nochmal, dass Du Dir die Zeit für mein Blatt genommen hast!
     
  6. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    ja, ich weiß, dass er, also mein HM, Kummer wegen seines kranken Opas hat. Das ist wohl ein ständiges Auf und Ab.. und er bedeutet ihm sehr viel..

    Wie du siehst hat er die Eulen (Eltern / Vorfahren) über sich, die Sense - dann sind es aggressive Eltern und die Sonne verstärkt das noch. Dann schaut er auf das Kind - seine Kindheit - d.h. auch da gab es massive Probleme unter denen er heute noch leidet. Aber du siehst nirgends ein Herz oder Verbindung zu Herz - dies bedeutet, er hat als Kind keine Liebe empfangen und muss deshalb erst lernen was Liebe ist. Du suchst Liebe, aber er kann es dir nicht geben, fühlt sich deshalb ohnmächtig, weil er sich schlecht vor kommt - wegen der Liebe. Er muss erst lernen was Liebe ist, denn weder von Vater noch von Mutter hat er es bekommen.

    und ich denke schon, dass in meiner Legung das Herz für die Liebe steht, denn das Thema hat anscheinend wirklich Dringlichkeit, so, wie ich es ja auch empfinde.

    Das Herz ist von belastenden Karten umgeben und die Dame auch (Mäuse Berg Turm) welche auf eine massive Blockade der Gefühle hindeuten. Wenn ich es näher erklärt haben möchte, was die Dame hat, schaue ich mir die Karten an, die sich spiegeln und korespondieren Lassen (Mond Kind Kreuz) nehme ich noch umgebenden Karten dazu (Mäuse Berg Turm) dann zeigt es - bezogen auf das Liebesthema, dass auch du in der Kindheit keine Liebe bekommen hast, sogar dein Leben als Kind in Gefahr war, und du deshalb ein großes Bedürfnis nach Liebe hast (die dir dein Partner nicht geben kann).
    Dies bedeutet, du solltest von ihm keine Liebe einfordern, auch keine Zärtlichkeiten, er weiß nicht was das ist, weil er es als Kind nie bekommen hat - er muss es lernen. ... und da liegt die Aufgabe: lernen zu lieben -

    Kannst Du mir noch Näheres zu der tragischen Geschichte in seiner Verwandtschaft sagen und zu dem tiefgreifenden Thema, was ja dann wohl in 1. Linie mich betrifft, als die Dame. Das wäre echt super!

    Der letzte Absatz beschreibt es.

    Ja, die Situation ist sehr undurchsichtig, da ich mir sicher bin, dass da eigentlich schon ehrliche Gefühle im Spiel sind. Allerdings weiß ich auch, dass mein Exfreund ihm wohl irgendetwas erzählt hat, nur nicht was, aber es war wohl nichts Gutes und wahrscheinlich auch gelogen. Vielleicht daher der Fuchs..

    Ja, das ist möglich, denn du kannst den Fuchs auf den Brief korrespondieren. Der Brief ist auch das SMS und die Eulen das Handy

    Wie schätz Du denn unsere Chancen ein für einen Neubeginn?
    Neubeginn ist möglich, keine Frage, aber es sieht so aus, wie wenn du mit mobbing konfrontiert wirst (Anker Turm Mäuse Mond Fuchs Berg ), das ist wichtiger, das wegzukriegen. Es hat mit deiner Kindheit zu tun und was dort vorgefallen ist. Du hast eine Energie in dir, dir strahlt aus, ich bin ein Opfer. Also bist du auch am Arbeitsplatz ein "Opfer". Das kannst du aber abstellen.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg dieter
     
  7. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Hallo Campina. Ich sehe es positiv was die Liebe betrifft :)
    Es ist Dein Kartenblatt also dann auch Dein Herzchen.

    Herz in Haus der Reiter und in Haus des Herzens Schiff. Du wünscht Dir so sehr eine gelebte Liebe zu leben. Dein Herz wird aufblühen! Das Herz umgeben- Mond-Fuchs und Wolke. Es sind noch verdrängte alte Unklarheiten aus der Vergangenheit in Dein Herz, die sich aber lösen werden.;)

    Was die Arbeit betrifft- Es kommt zum Veränderung- Anker in Haus Storch(Umbruch/Veränderung) und in Haus Anker der Reiter(Bewegung). Es wird nichts so bleiben wie jetzt ist.
    In Moment mag es in Arbeit Unklarheiten geben und Du fühlst Dich zum Unrecht behandelt...Hast auch Angst(Mäuse)- Wolke-Fuchs-Berg-Dame aber Du wirst das ändern-Anker-Dame-Storch (diagonal) Du hast es in Deine Händen und wirst aus dem Herzen handeln.

    Dein HM steht in Haus der Wege. Er fühlt sich vor eine Entscheidung gestellt zu sein. Wege legen in Haus Vogel und Vogel hat er zusätzlich noch vor sein Kopf. Alles nicht so einfach für ihm. Er macht sich wirklich große Sorgen wie alles weiter gehen soll. Hinter sein Rücken die Trennung von Dir und Verlust die ihm Kummer bereitet. Beziehung(Rind) legt in Moment in Haus des Berges und der Ring in Haus des Mäusen. Er schaut in ein neues Abschnitt und will alles von vorne anfangen.
    Es ist so, als würde er auf eine Nachricht warten vergeblich.. Mir kommt auch so vor, als würdes Du ihm nicht mehr haben wollen...

    Vielleicht sehen die anderen mehr... Große Blätter sind nicht meins ;)

    Alles Liebe
    Marcela
     
  8. Campina85

    Campina85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    25
    Hey lieber Dieter,

    vielen Dank (noch einmal) für die Antworten :)!

    Also, zu seinen Eltern kann ich nicht allzu viel sagen, auch nicht zu seiner Kindheit. Könnte aber gut sein, dass Du mit Deinen Überlegungen Recht hast, leiber Dieter. Seinen Vater habe ich kennengelernt, er scheint in Ordnung zu sein, allerdings besteht wohl auch nciht der beste und engste Kontakt zu seiner Familie, außer zu den Großeltern, speziell zu seinem Opa. Ich weiß wohl, dass seine Eltern sich haben scheiden lassen damals. Er hatte aber wohl auch schon eine ziemlich lange Beziehung und war sogar verlobt.. doch laut eigener Aussage bessert sich sein Verhältnis zu seiner Familie gerade wohl (Stand: vor 1 Monat)

    Bei der Deutung meiner eigenen Kindheit liegst Du allerdings falsch. Meine Eltern haben sich zwar auch scheiden lassen, als ich noch klein war, aber ich hatte immer Kontakt zu beiden Elternteilen und das ist auch heute noch so :D! meine Eltern haben das damals friedlich miteinander klären können und mich somit gerade keiner Gefahr ausgesetzt. Die Karten müssen also an dieser Stelle zum Glück etwas Anderes bedeuten.

    Ja, das mit dem Fuchs habe ich ja auch schon vermutet, auch wenn es wohl nicht über das Handy, sondern über das Internet abgelaufen ist. Aber ich denke hier liegst Du richtig. Danke.

    Mit der Deutung bzw. mit Deinem zuletzt geschriebenen Absatz tue ich mich ebenfalls schwer, da ich eigentlich bisher weder an der uni noch an meinem Nebenjob-Arbeitsplatz irgendwelche Mobbingprobleme habe, ganz im Gegenteil. In der Schule damals war das mal ein Thema, aber darüber bin ich glücklicherweise längst hinaus gewachsen ;)!

    Dennoch werde ich auf Deine Hinweise achten und sie haben mir sehr weitergeholfen und mich in so manchem bestätigt. Vielen Dank für Deine Zeit und Dir auch Alles Liebe :danke:!
     
  9. Campina85

    Campina85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo liebe MMarcela777,

    vielen, lieben Dank auch für Deine Deutung :)!

    na, das hört sich doch gut an, was Du bezüglich der Liebe liest ;).

    Dass sich beruflich Einiges verändern wird, ist gut möglich, denn ich möchte dieses Jahr mein Studium abschließen und mich vielleicht in meinem jetzigen Nebenjob weiterbilden oder auch etwas ganz Neues wagen, mal sehen. Und bei meinem jetzigen Nebenjob wird es einige bereits geplanten und sich in der Umsetzung befindenden Veränderungen geben, das weiß ich :).

    Und, ja, dass mein HM vor einer Entscheidung zu stehen scheint, habe ich auch schon anhand des Blattes vermutet.. nur werde ich ihm nicht mehr schreiben bzw. mich bei ihm melden. Das muss jetzt von ihm kommen und ich hoffe, dass dies so passieren wird. Zuletzt habe ich ihm nämlich Neujahr eine SMS geschickt und bis jetzt nichtmals eine Antwort erhalten. Das heißt, sooo verzweifelt kann er eigentlich gar nicht auf eine Nachricht von mir warten ;). Ich hätte das eher so gedeutet, als würde er überlegen, im Kopf haben, mir zu schreiben, irgendetwas Oberflächliches, aber es bis jetzt nicht tut :(! Was meinst Du? Könnte das auch hier gemeint sein? Und ich hoffe sehr, dass Du Recht hast und er alles von vorn beginnen möchte, und das im Idealfall nicht erst in zig Jahren..
    Und, doch, ich möchte ihn immer noch, auf jeden Fall! Ich werde ihm nur nicht hinterherlaufen, ein bisschen Stolz hat man ja dann doch noch :D!

    Danke auch Dir für Deine Zeit und Deine Hinweise. Haben mir in jedem Fall auch sehr weitergeholfen! :danke: Alles Liebe für Dich!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen