1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Mithilfe ... auch Anfänger dürfen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ivonne, 10. Februar 2015.

  1. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    heute benötige ich mal Eure Unterstützung. Eine Klientin, welche ich schon sehr lange auf Ihrem Weg begleite, steht vor einem Neubeginn in Ihrem Leben. Sie ist 52 Jahre jung und möchte sich nach 30 Jahren Ehe von ihrem Mann trennen. Die Beziehung ist definitiv beendet.

    Ich selbst möchte nicht deuten, da ich wir uns mittlerweile sehr nahe stehen. Sie weiß, dass ich ihr Bild hier einstelle und ist optimistisch, neue Impulse durch euch zu erhalten.







    Die Fragen zum Blatt:
    - wird die Dame bald eine Wohnung finden? Wie gestaltet sich die Wohnungssuche
    - Findet sie eine Arbeit, mit der sie ihren Lebensunterhalt bestreiten kann (sie war 30 Jahre Hausfrau mit Minijobtätigkeiten) oder wird sie das Amt bemühen müssen?
    - geht sie in eine neue Partnerschaft, welche dann stabil ist?
    - wird ihr Sohn (15 J. ) mit ihr gehen oder beim Vater bleiben?

    Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar. Auch Anfänger dürfen sich gerne am Deuten versuchen. Natürlich gebe ich Feetback, beantworte weitere Fragen, welche ihr zur Dame habt.

    Als Ausgleich biete ich euch Deutern gerne die Möglichkeit, mir eine Frage zu stellen, welche ich für euch beantworte.

    Herzlichen Dank für die Unterstützung ;)
     
    Gelbfink gefällt das.
  2. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    die Wohnungssuche gestaltet sich zunächst nicht so einfach. Bis spätestens Sommer wird sie aber eine Wohnung gefunden haben, die ihr sehr gefallen wird.
    Beim Sohn bin ich mir nicht ganz so sicher, tendiere aber zu ja, er bleibt bei ihr. Hier würde ich mich wirklich freuen, wenn du später Bescheid gibst, ob ich recht hatte.
    Einen Mann wird sie kennenlernen, der sie umwirbt und hofiert, die Karten geben aber noch keine klare Auskunft, ob sie mit diesem Mann dann tatsächlich in eine feste
    Bindung geht.
    Bei der Arbeit sehe ich Beratungsgespräche mit dem Arbeitsamt die sehr gut verlaufen werden.
    Arbeit im Putzen oder Schreiben (Wolken und Brief) vielleicht auch Sekretärin in einer Putzfirma?
    Die Veränderungen, die sie sich so ersehnt, werden kommen, aber etwas langsam. Es wird aber für sie positiv sein und auch so empfunden werden.
    Nur finananziell sieht es hier leider nicht so rosig. Ich habe hier nur das kleine Geld und es ist fraglich, ob sich das ändert.

    LG
     
  3. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.268
    Ort:
    Bayern
    Hallo Ivonne,

    klasse, Du hast da ein wunderbares Bild eingestellt. Kannst Du mir bitte sagen wie das geht? Bin technisch wohl nicht so versiert und brauch Support ;-))

    lieben Dank Gelbfink
     
  4. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    stimme Apfelkuchen zu, kann es auch nachvollziehen

    lediglich bei Beziehung, Partnerschaft meine ich: Vorsicht, da liegt nix Ernstes, Beständiges..der Mann ist nicht so frei wie er vorgibt, ein Mann mit Problemen

    Tendenz , dass Sohn bei ihr bleibt... geht nicht ganz ohne Probleme ab
     
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Ivonne,

    deine Freundin ist schon voll dabei, neue Fahrt aufznehmen zu wollen. Sie hat mittlerweile doch sehr konkrete Vorstellungen davon, was sie sich von einer Beziehung wünscht. Ich denke, um genau das herauszufinden, war ihre Ehe eine hervorragende Kontrasterfahrung. In dem Blatt zeigt sich das, was gerne als "man nimmt sich überall mit hin" beschrieben wird. Deine Freundin hat noch nicht alles an vergangenen Erfahrungen abgeschlossen, so dass sie wirklich auf allen Ebenen neu anfangen könnte, ohne Altbekanntem zu begegnen. Ein Hinweis darauf ist Ring/Baum/Fuchs, die Wiederholung eines falsches Lebens mit dem potenziellen Mann, der vor ihr liegt. Möglich, dass sie sich zu sehr davon antreiben lässt, ihr Umfeld zu beeindrucken, indem sie nun auf allen Ebenen als Siegerin hervorgeht und diejenige ist, die "es" trotz aller Probleme geschafft hat. Genau dieser unterschwellige Wunsch könnte sie nämlich zu falschen Kompromissen bringen.

    Beruflich wäre es hilfreich, wenn sie sich darum kümmert, ein ordentliches Selbstwertgefühl aufzubauen. Laut den Karten verkauft sie sich unter Wert, kommuniziert nicht aufrichtig, was sie will aus Angst, es nicht bekommen zu können. Ich finde, dass vor allem Mutlosigkeit und Ängste hier eine große Rolle spielen.

    Liebe Grüße
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Werbung:
    Hallo,
    für mich sieht es danach aus das die Lösung aus der Ehe nicht so einfach funktioniert. Meiner meinung zeigen die Karten der weg würde über eine Arbeitsstelle laufen, das wäre der Schritt der als erstes begonnen werden kann.
    Allerdings müßte sie aktiver werden und sich um einen Job bemühen. Finanziel sehe ich auch eher, das de sparsam sein sollte , womöglich sparen.
    De Angst das Kind zu verlieren scheint mir etwas zu sein, warum sie auf ihren Weg grad hadert, Ängste und Kopflastigkeit sind für mich im Vordergrund und die Trennung wird zwar stattfinden, doch ob es in naher Zukunft eine wirkliche räumlich Trennung gibt in bezug auf Umzug, das wird sicher schwierig.

    Ja auch ich denke eine Selbstwertstärkung ist nötig Kraft sammeln, einiges ins reine bringen.
    Nein es wird nicht einfach , da steht noch Ärger mit dem Mann ins Haus.
    Es wird wohl länger dauern wie gedacht.

    Sind meine Gedanken dazu.
    Viel Glück
    flimm
     
  7. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich bedanke mich für eure Hilfe. Ich war von dem Blatt eher positiv überrascht, hatte nicht gedacht, dass es so schwierig ist. Eure Beiträge regen mich sehr zum Nachdenken an. Man lernt nie aus.

    Die Informationen gebe ich auf jeden Fall weiter, so kann die Dame sich schon mal drauf einstellen. Sollte noch jemandem was einfallen, schreibt es gerne. Natürlich gebe ich Feetback, was geschehen ist. Bis zum Sommer werden wir sicher mehr wissen.

    Liebe Danke an euch ;)
     
  8. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    trotzdem: was hast du gesehen, wo hast du das eher positive gesehen?
     
  9. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo nochmal,

    ok, also meine Deutung des Bildes. Versuche neutral zu schauen, was wirklich schwierig ist.

    Vor der Dame liegt direkt eine Liebesbeziehung mit Herz/Ring. Sie kennt den Mann noch nicht, was das Buch zeigt. Buch und Fuchs zeigt mir ihr Mißtrauen der Sache gegenüber, denn sie kann nicht glauben, dass sie nochmal eine Liebesbeziehung leben darf, welche anders ist als das, was sie bisher hatte. Wege/Baum zeigt mir, dass neue Wege beschritten werden und Entscheidungen getroffen werden, welche Stabilität mit sich bringen. Der Mann selbst liegt in einer Veränderung, welche bis Sommer erfolgreich abgeschlossen wird, so dass auch er bereit ist, diese Beziehung einzugehen. Die Dame befindet sich ebenfalls in Veränderungen, was die Störche über ihr anzeigen. Da geht es um eine andere Einstellung zum Thema Partnerschaft, was hat sie sich immer erträumt, was wollte sie für eine Partnerschaft leben. Dazu benötigt sie noch Zeit, bis sich das formiert hat. Aber beide werden quasi gleichzeitig diese Entwicklung durchleben, sodass sie bereit sind, sich aufeinander einzulassen.

    Da der Anker im Haus des Mannes liegt, gehe ich davon aus, dass sich durch den Mann berufliche Möglichkeiten erschließen werden, aber auch, dass der Mann wie ein Anker für die Dame ist.

    Anker/Turm ist bei mir immer das Arbeitsamt. Gespräche sehe ich da auch positiv, aber ich sehe nicht, dass Geld von dort fließen wird. Da die Fische im Haus der Sterne liegen, zeigt es mir, dass die Dame zum Einen die Finanzen klären wird, was aber auch zu Rückschlägen führt, da die Sense drauf zeigt, zum Anderen aber auch Geld durch spirituelle Arbeit verdient wird, was aber ebenfalls zu Rückschlägen führt, wegen der Sense.

    Der Fuchs im Haus Turm (für mich Selbständigkeit) zeigt, dass es noch nicht rund ist, noch nicht reif, um das als Einnahmequelle zu nehmen. Aber rundherum liegen gute Karten, Überraschungen, Aufträge sprich Kunden, die Öffentlichkeit, Arbeitskarte, ich gehe also davon aus, wenn der richtige Zeitpunkt da ist, was mir durch die Blumen Richtung Frühjahr angezeigt wird, dass es da dann langsam weitergeht, kleine Erfolge sich zeigen.

    Im Haus der Finanzen liegen die Wolken, zeigt eine noch nicht durchschaubare Situation, der Bär im Haus der Wolken könnte der Ex-Mann sein, der mit Sense in seinem Haus, querschlägt, wenn es um Finanzen wie Unterhalt geht. Durch Ring im Haus Sense und Wege im Haus Ring gehe ich davon aus, dass ein Weg gefunden wird, dass die Dinge geklärt werden. Reiter im Haus Wege und Schlüssel in Haus Reiter bestätigen mir das.

    Im Haus Anker liegen die Lilien, sie muss tätig werden, was die berufliche Situation angeht, allerdings Sarg in Lilie zeigt, dass sie es anders tun muss, als sie bisher getan hat. Das ist ihr aber noch nicht ersichtlich.

    So, das ist erst mal meine Deutung. Vertue ich mich so dermaßen? Ist es eher Wunschdenken? Ich bin wirklich am Grübeln. ;)
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Werbung:
    hallo Yvonne,
    noch ist sie in der beziehung /Ehe,
    den Ring sehe ich wie du als ihre Ehe
    sie wird erst die Entscheidung fällen müssen aus der Beziehung entgültig zu gehen, denn das sehe ich sehr verzögert.
    Der Ring scheint mir keine Neue Beziehung zu sein, das Schiff zeigt mir ein starkes Wunschdenken im Blatt.
    Ich glaube sie ist noch nicht wirklich soweit.
    Sie sollte mehr an dem arbeiten was sie will oder nicht will, an den Visionen, an ihr selbst.
    Die Zweifel oder der zwiespalt sind /ist sehr stark

    flimm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen