1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Kartenlegung...!!!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Schamanin73, 16. Juli 2010.

  1. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Mag jemand für mich Karten legen? Ich lege selbst Tarot-Karten. Aber irgendwie gehen die mir momentan auf die Nerven...

    Es wären zwei Legungen.

    Zum einen geht es um meinen Sohn und mich.

    Und zum zweiten um mich und die Liebe, die ganz locker auf sich warten lässt. Bin ich immer noch nicht so weit? Oder muss ich mich bewegen (auswandern?), um weiterzukommen und meinen Mann zu finden?

    LG
    Schama...
     
  2. Arinia

    Arinia Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo!

    Du könntest ja die karten für dich selbst legen und wir helfen dir deuten :) ich find das persönlicher als aus so großer distanz zu legen.

    Helf dir dann natürlich gern, auch wenn ich noch am Anfang stehe.

    GLG
    Ari
     
  3. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz

    Hmmm... Ich habe aber keine Lenormand-Karten.
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    zwei fragen hast du?
    sollen die in einem blatt oder in zwei blaettern beantwortet werden?
     
  5. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    2 Blätter...:rolleyes:
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    du und dein sohn:

    mond - herz - rute
    anker - berg - klee
    hund - blume - schiff

    ihr beiden habt euch von herzen lieb, aber koennt derzeit so garnicht miteinander
    kommunizieren, ihr versteht euch einfach nicht. kann mir vorstellen, das er sein
    eigenes ding machen moechte, dass er seine kleinen ausfluechte sucht, dass er
    nicht mit dir an einem ''strang'' zieht. du weisst nicht genau was in ihm vorgeht,
    er beschwindelt dich vielleicht auch ein bisschen, und du versuchst festzuhalten;
    was aber nicht klappt. er ist aber genauso stur. auszug/ umzug/ auswandern ist
    auch in diesem blatt zu sehen, die thematik ist nicht neu, sondern taucht immer
    auf. eine entscheidung zu treffen faellt dir schwer, und du fuehlst dich, als ob du
    fuer ihn zuruecksteckst. vielleicht wuerde es dich einfach ur mal freuen, wenn er
    dich in den arm nimmt, 'danke mami' sagt, und dir was zurueckgibt; statt nur zu
    verlangen. ich sehe hier eine ganze menge unflexibilitaet, von beiden seiten.
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    liebe

    buch - baer - pferd
    kreuz - anker - fisch
    schiff - turm - park

    ins ausland gehen liegt drin, auch drei maenner. ein 'ex', von dem du dich voellig
    getrennt hast, aber da gibt es wohl immer noch stress (administrativer art/ geld);
    ihr kommuniziert ueber dritte. er hat eine neue beziehung. interessiert dich soweit
    nicht so sehr; also schreibe ich weniger darueber. das peferd kann euer sohn sein.
    er zeigt nicht viel interesse an ihm, was dem sohn nicht gut tut.
    der neue, der leider nicht so prickelnd liegt, guter kontakt ueber weite entfernung,
    bin mir nicht sicher, ob du ihn schon kennst, kann gut sein, dass er ein 'haus' hat,
    bzw dich dorthin eingeladen hat. liegt in verbindung mit dem ausland.

    wichtig ist fuer dich erstmal fuss zu fassen. deine sehnsucht verstehen lernen. ein
    hauptthema im blatt. kann es sein, dass du ein 'haus' hattest, dass du verlassen
    hast; etwas wie ein schutz, dass dir nun fehlt. kommt mir alles etwas vulnerable
    vor.
     
  8. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    du und dein sohn:

    mond - herz - rute
    anker - berg - klee
    hund - blume - schiff

    ihr beiden habt euch von herzen lieb, aber koennt derzeit so garnicht miteinander
    kommunizieren, ihr versteht euch einfach nicht. kann mir vorstellen, das er sein
    eigenes ding machen moechte, dass er seine kleinen ausfluechte sucht, dass er
    nicht mit dir an einem ''strang'' zieht. du weisst nicht genau was in ihm vorgeht,
    er beschwindelt dich vielleicht auch ein bisschen, und du versuchst festzuhalten;
    was aber nicht klappt.

    er ist aber genauso stur. auszug/ umzug/ auswandern ist
    auch in diesem blatt zu sehen, die thematik ist nicht neu, sondern taucht immer
    auf. eine entscheidung zu treffen faellt dir schwer, und du fuehlst dich, als ob du
    fuer ihn zuruecksteckst. vielleicht wuerde es dich einfach ur mal freuen, wenn er
    dich in den arm nimmt, 'danke mami' sagt, und dir was zurueckgibt; statt nur zu
    verlangen. ich sehe hier eine ganze menge unflexibilitaet, von beiden seiten.

     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    ok, dann bezieht sich die deutung auf den vater, der unflexibel ist. streite und luegt.
    aber dann gibt das blatt sinn. die reise lag drin.
     
  10. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    stimmt haargenau. wir kommunizieren nur noch über anwälte. das ist teuer und eine unfaire angelegenheit, da er mir alles aussaugt, obwohl er vollzeit arbeitet und verbeamtet ist (er ist lehrer. wahrscheinlich pädagogisch eine niete) und genug zum leben haben sollte... doch damit muss ich wohl leben. gleichzeitig mein kind nicht sehen zu können, schlechtgeredet zu werden, tut weh.

    neue beziehung hat mein exmann ("stiefvater" meines sohnes), nicht aber der kindsvater. vielleicht hat sich hier was vermischt. meine verhältnisse sind ja auch kompliziert. obwohl diese typen für mich gestorben sind, gibt es sie nunmal. und vor allem: sie instrumentalisieren mein kind gegen mich.

    gut möglich....


    das ist schon länger her. ich hab seit 2 jahren nichts von ihm gehört! ich bin auf ihn hereingefallen. ein verheirateter (i must have been crazy! but i was married, too...), koksender schlagzeuger, der c.g.jung anbetet. ich war mit ihm in seinem haus in italien. er befahl mir regelrecht zu kommen. dabei erlebte ich zum ersten und hoffentlich letzten mal, was ein alkohol-rückfall ist. ich glaube, diese sache scheitert an seinem fehlenden mut und womöglich eben am drogenproblem. offenbar hat er immer wieder rückfälle. ich wusste nicht, dass so etwas so schwerwiegend sein kann. er kann wahnsinnig diszipliniert sein. und dann knickt er ein.

    er lebt aber gar nicht so weit weg von mir...

    meine sehnsucht ist so eine sache, die ich aus distanz betrachte. wenn ich reinfalle, ist es okay. ich finde den ausgang.

    ich habe vor langer zeit mein elternhaus verlassen.

    meine verletzlichkeit ist meine kraftquelle. ich nenne es freiheit.


    letztendlich kleben also die üblichen drei typen an mir. der einzige, der in mir noch gefühle hervorruft, ist der verrückte schlagzeuger.

    ich will eine neue beziehung, die auf freiheit fusst. ich hab irgendwie das gefühl, dass es in der schweiz KEINEN mann für mich gibt. ich bin hier total falsch. zu viele krawatten, zu viele aktenkoffer, zu viel spiessbürgertum.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen