1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bitte um interpretationshilfe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von heikeocean, 22. April 2008.

  1. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    liebe menschen, :liebe1:

    ich bitte euch um hilfe bei der deutung eines gr.kb :confused:

    es geht um die fragestellerin (29), den mann den sie liebt, von dem sie aber seit jahren getrennt ist (28), und um das buch (26), das hier tatsächlich für eine geschichte bzw. ein buch steht (vor der legung so festgelegt, deck: blaue eule)
    der mann hat den spärlichen mailkontakt vor monaten ganz abgebrochen, die dame hat nun begonnen, eine geschichte - genauer gesagt, die geschichte der beiden - zu schreiben, vielleicht wird ein buch daraus...und sie möchte es mit ihm schreiben, im ping-pong-system (einer schreibt was, sendet es dem anderen, der führt fort, sendet es zurück usw., ohne sich abzusprechen, völlige freiheit, wie die geschichte erzählt wird - und endet..)
    der grund, weshalb sie das tut, ist, dass sie einerseits verstehen möchte, weshalb er die beziehung beendet hat (das hat er ihr nie wirklich erklärt), weil sie meint, sie kann die sache ohne dieses verständnis nicht loslassen, und andererseits weil sie ihn immer noch liebt und hofft, dass er eines tages zu ihr zurückkommt.

    die dame hat das in angriff genommen und vor ein paar wochen die ersten seiten geschrieben und ihm gesendet - ohne reaktion...und nun hat sie selbst ein wenig weitergeschrieben und ihm geschickt und unmittelbar danach habe ich die karten gelegt. die vordringlichste frage war, ob er an dem buch weiterschreiben wird, und ob er sich melden wird.
    und die frage hinter allem ist, ob die beiden noch einmal zueinander finden werden.

    ich bitte euch, einen blick auf dieses kb zu werfen und mir eure gedanken dazu zu sagen. besonders fällt mir hier die reihe zwischen dem herrn (h27) und dame (eigenes h29) auf, wo zwar der baum (h28) liegt, aber drüber der sarg (h20) und drunter das kreuz (h34)...und das buch liegt im haus 21/berg, der im h1/reiter liegt...also blockade...wie seht ihr das?

    21....13....34....27....24....10....20....32
    25....30....11....22.....6......4.....7......9
    19....33....16.....8.....26.....3.....14....2
    23.....1.....28.....5....29.....17....15...35
    ...............12....36...18.....31.............

    ich würde mich sehr über eure gedanken freuen, :banane:
    bis dahin alles liebe euch allen, :liebe1:
    h.
     
  2. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    hallo ihr lieben, nochmals ich :winken5:

    leider komm ich bei der deutung allein nicht recht voran...aber ich schreib mal hin, wie ich es sehe - bitte ergänzt oder widersprecht oder erweitert, wenn euch etwas auffällt.

    zwischen dame u. herr liegt der baum - sie gehen ihre eigenen wege....
    darüber der sarg - es herrscht ein stillstand (im park, wie ein friedhof)...
    unter dem baum das kreuz - die belastung (in den fischen, also emotionaler natur, seelisch)
    über dem sarg die wege und darüber der brief - die entscheidung zu schreiben..? ein schreiben der liebe, da das herz daneben (und es ist eine lebensliebe, da herz im baum...?)
    diagonal links unter dem brief die ruten in den ruten - ein mail...
    vom brief kann ich auf buch rösseln - also die geschichte, das buch...
    das buch im berg - die geschichte ist blockiert...und da brief in reiter...die nachricht ist blockiert - vielleicht hat der herr die dame im internet blockiert (also ihre mailadresse oder so)...?..und so hat ihn das schreiben (also das begonnene buch) gar nicht erreicht...?...

    ...:buch:...das buch liegt über der dame, sie denkt also über das buch nach (und gleichzeitig sehe ich im buch das geheimnis, weshalb die beziehung beendet wurde)...und über dem buch die wolken, also die gedanken, die im kind liegen - die dame denkt über einen neuanfang nach (darüber das herz)
    neben dem buch einerseits der sarg (li.) - also stillstand...
    und rechts daneben das schiff - die sehnsucht ?...oder da 3 in haus22 - die entscheidung das buch zu senden..?..(hinter der dame, diagonal nach oben)

    der fuchs im haus mäuse ... geht die falschheit verloren?...kommt also die wahrheit ans licht?...er schaut auf das schiff...und in seinem haus liegt das haus...i versteh's leider nicht..:cry:

    was mich verwirrt ist, dass der herr die reihe zwischen ihm und der dame ja genauso "vor sich" hat wie die dame, da sie sich ja anschauen - andrerseits schweigt er "in der realität" ja schon seit monaten und scheint an der dame null interesse mehr zu haben....jedoch sind über ihm die sterne und die ruten, also eigentlich klärende gespräche, oder?...
    ...aber was bedeutet die kombi sterne+sarg? (diese frage stelle ich mir oft, nicht nur in diesem blatt; hat das was mit negativen einflüssen "von außen" zu tun?)...

    da sich das kreuz unter dem baum und jeweils diagonal unter den hp-karten liegt, sehe ich hier eine karmische liebe, also belastet (links daneben die vögel, also kummer, der sich jedoch auflöst, da ja das kreuz DANACH liegt)...eine karmische freundschaft, da der hund daneben, die sich auflöst, weil sonne folgt (im haus kreuz)...oder bedeutet der hund im anker hier die treue der dame, die man als anhänglichkeit deuten könnte?...
    ..löst sich der kummer auf?..(die vögel liegen im haus schlüssel, also der sicherheit)...

    doch ich kann nicht ersehen, ob es den beiden quasi "bestimmt" ist, nochmals zueinander zu finden - könnt ihr da was sehen? :confused:

    ich danke euch für eure zeit und energie, :blume:
    alles liebe :liebe1:
    h.
     
  3. mary1985

    mary1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Reutlingen
    In seinem Haus liegt der Baum!!! Und nicht das Haus.
    Und im Haus des Baumes liegt das Herz, für mich bedeutet es "Die Liebe des Lebens". Also würd ich darauf schließen, dass er ihre "Liebe des Lebens" ist.
    Da sie auch in ihrem eigenen Haus liegt, würde ich behaupten, dass auch sie noch seine Hezensdame ist. Also die Frau, die er am meisten liebt.
    Aber ich bin auch nicht die Beste im deuten und möchte bloß auch versuchen mich weiter zu entwickeln und zu lernen.
    Also wenn jemand meint ich schreibe Stuss: ich bin immmer für konstruktive Kritik offen!!!
    Grüßle Maria
     
  4. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe maria!

    vielen dank für deine antwort.

    ..dass er die "liebe ihres lebens" ist, sagt die dame auch...aber dass er sie auch so sieht, das bezweifelt sie - wegen seines verhaltens...
    ..doch sie sagt, dass sie seine liebe fühlen kann, auch wenn alles, was er tut, dagegen spricht..weshalb sie immer wieder an ihrem verstand zweifelt, und dann meint, dass sie sich das alles nur einbildet...

    das haus liegt, wie du richtig sagst, nicht im haus herr...ich hatte das auch nicht gemeint, sondern dass es im haus fuchs liegt (der in den mäusen liegt) - ich hab es wohl missverständlich aufgeschrieben, sorry...

    nochmals danke und alles liebe :liebe1:
    h.

    p.s. falls noch jemand reingucken und was sagen mag, bitte danke!!
     
  5. mary1985

    mary1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Reutlingen
    Cool, dass ich mal etwas richtig erkannt habe:banane:
    Aber ich habe nie gemeint, dass sie auch seine Liebe des Lebens ist. Ich bin bloß der Meinung, dass sie immer noch seine Dame des Herzens ist, also die die er am meisten liebt.
    Ich denke aber auch, dass er sehr träge ist, was die Liebe angeht. Also auch dass er so schnell keine Anstalten machen wird, leider.
    Ich stecke selbst in einer ähnlichen Situation wie sie, nur dass es bei mir noch weit komplizierter ist. Obwohl mir bestimmt kaum einer glauben kann, dass das mit meinem jungen Alter schon geht. Naja
    Grüßle Maria
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    ... hoff ich find bisschen zeit, liebe heike...
     
  7. sternenblume

    sternenblume Guest

    hallo heike,

    zum thema sterne-sarg gibt es unterschiedliche ansätze:
    vom thema krankheit (sarg) ausgehend müßte hier die haut (sterne) betroffen sein; vom thema sterne als spiritelles ausgehend liegen hier jenseitskontakte.
    es gibt aber noch andere möglichkeiten, zb. keine klarheit, glücklos.

    ich hatte eine zeitlang immer die kombi bär-anker, und war schon sehr verzweifelt, daß ich diese arbeit noch sehr lange machen muß... aber es stand ganz einfach für die sicherheit, die mir der job gab. und daß ich ihn schon lange ausübe... upps, die kombi liegt ja auch hier! gibts da ein ziehmliches auf und ab, weil irgendetwas nicht so glatt läuft?
    aber ich schweife ab... sorry

    zum kb: so wie du die situation beschrieben hast liegt der mann, um den es geht, aus meiner sicht nicht als hm (28), sondern als der expartner in gestalt der wolke da. lt ihrer senkrechten gibts in liebesdingen unklarheiten, was ihr immer noch rätsel aufgibt. ER als ex liegt somit immer noch in ihren gedanken, obwohl sie sind schon sehr lange getrennt sind.
    wenn ich mir die situation um ihn herum vornehme, kann ich erkennen, daß er wohl wegen seiner jetzigen partnerin (die wegedame) einigen ärger hatte und der kontakt zu der fs wohl nicht mehr zustande kommt.

    wenn ich die karten bei der dame ansehe, liegt hier die "krankheit" baum-sarg am buch, also entweder schreibt die fs alleine weiter oder das projekt wird erst mal "auf eis geschoben" (übrigens auch eine interpretation von sarg-sterne).

    leider bin ich zu keinem anderen schluß gekommen. ich weiß, wie sehr es an einem nagt, wenn eine trennung "grundlos" vollzogen wird. ich konnte es auch laaange schwer akzeptieren. und nur zu hören "es lag nicht an dir" hilft da auch nicht so wirklich...
    ich wünsche der fs, daß sie einen anderen weg findet, die zu verarbeiten

    liebe grüße und "a big hug" anne :winken5:
     
  8. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe anne, :liebe1:

    danke für dein schreiben.

    da vor der legung vereinbart wurde, dass der herzensmann als 28 und das buch/die geschichte als 26 aufscheint, tu ich mir schwer, die wolken als ex-freund zu sehen, doch ich danke dir für diesen input.
    die wolken im kind sehe ich als ihre gedanken über einen neuanfang, bzw. ihren wunsch, und dieser wunsch tut weh (sense in wolken), weil er sich nicht erfüllt...

    zu bär+anker: die fragestellerin ist arbeitslos, ich glaube daher nicht, dass der anker hier für die arbeit steht...ich sehe es als "verankerte" depression (da er ja im mond liegt, und dieser im sarg)...

    wenn ich mir die eckkarten angucke, so sind das 21+35+23+32...ich würde sagen, die blockade beherrscht das bild, weil im reiter liegend, und diese blockade ist ebenfalls "verankert", also andauernd, was zu dem, ebenfalls andauernden, verlustgefühl führt und zur depression (23 im ring + 32 im sarg)..

    der herr im brief (oberflächlich, oder als hinweis für das mail (geschichte), das die dame an ihn gesendet hat) korrespondiert mit der sense in den wolken, und er spiegelt sich in den fischen (im schiff) und den störchen (in 30)...also 28 & 10 & 34 & 17....die dame mag mir zwar nicht glauben, wenn ich ihr das erzählte, doch ich denke, dass die sense mit den fischen für tränen steht, für seine tränen - auch wenn er sie behandelt als wäre sie schon tot...vielleicht wird er nie mehr zurückkommen, WEIL er sie liebt und vor dieser liebe angst hat...?...aber diese spekulation führt vielleicht zu weit...und vielleicht sind es ja IHRE tränen, denn ist ja ihr kb...

    ich warte noch bevor ich ihr meine interpretation weitergebe - vielleicht mag ja noch jemand was dazu sagen..

    nochmals herzlichen dank, liebe anne :liebe1:
    h.
     
  9. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo liebe heike,

    schreib dir gern auch einige eindrücke dazu, find ich interessant ... für mich ist er übrigens auch der herr, weil ihre gefühle bei ihm sind ... aber da handhabt ja jeder unterschiedlich ...

    legung beginnt ja mit dem berg, also da sind die blockaden deutlich mit drinnen und kk anker auch ziemlich tief verankert, vor allem im psychischen bereich, so die 4 rahmenkarten zeigen, nagt auch einiges an der dame, so ich das sehe wurzelt manches schon in der kindheit, wo sie verletzungen mit genommen hat.

    Sie liegt im eigenen haus, sollte sich also auch als protagonistin bei der ganzen geschichte sehen und sich wirklich in den mittelpunkt stellen, auch ihres denkens. Die karten um sie rum find ich sehr bezeichnend, wirkt auf mich irgendwie lähmend, sarg buch, da ist einiges in ihrem unterbewußtsein, was sie mehr verdrängt als aufgearbeitet hat, sie will es nicht wirklich hochkommen lassen, obwohl sie schon zu spüren scheint, dass es sich seinen weg sucht. Beide schauen direkt auf den baum, ist für mich einerseits ein zeichen, dass es eine tief wurzelnde beziehung ist, mit sarg dabei, aber auch eine die krankt, der baum kommt nicht gesund rüber und da er für mich auch immer für lebenseinstellungen, -muster steht, geht es wohl auch bei beiden darum zu hinterfragen, was erwart ich mir denn vom leben, was hab ich für einstellungen, konditionierungen auch von früher her mitgenommen, was ist meins, was gehört zu mir, was soll ich loslassen, find ich sieht man sehr schön sterne ... sarg ... buch und darunter herr .. baum ... dame, das sich bewusst machen kontra das verdrängen. Und wenn ich in haus baum geh das herz, also die gefühle betreffend im haus herz die wolken, die unklarheiten und dort die sense, zum einen die verletzungen, die man versucht hinter dem nebel des verdränges zu verstecken aber auch ein zeichen, den „vorhang“ zu zerreißen undendlich klarheit reinzulassen park mond ... sich zu öffnen und mit seinem inneren und allem was darin verborgen/begraben (mond haus sarg) und verankert liegt (anker haus mond) zu kommunzieren.

    Karten um die ruten, gespräche sehr wichtig, noch der stillstand, seh mir da aber wieder gespräche, auch wenn es noch etwas dauert.
    Was das buchprojekt betrifft, tja, das seh ich mir nicht so rosig, ich glaube nicht, dass er von diesem gedanken sonderlich angetan ist, scheint mir, als würd er sich innerlich dagegen sperren. Ich würde es an ihrer stelle auf andere art und weise versuchen, erst mal klarheit reinzubringen.
    Hmm, und mit der letzten reihe seh ich mir da eigentlich auch die ahnen mitwirken.
    heike, wo schaut denn eigentlich der fuchs hin?

    Soweit mal, viell. komm ich später nochmal dazu ...
    Glg luce8
     
  10. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    liebe luce8,:liebe1:

    herzlichen dank für deine mühe und energie!

    vieles, was du sagst, sehe ich genauso. und der fuchs schaut übrigens nach links ins schiff (das auf wege liegt; deck: blaue eule)

    wie siehst du die sache mit den ahnen in der schicksalsreihe? ich nehme an, die vögel stehen für die ahnen...wie deutest du dann die reihe (12+36+18+31)?

    nochmals danke!
    alles liebe :liebe1:
    h.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen