1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von kalysha, 12. Oktober 2007.

  1. kalysha

    kalysha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo!

    Eigentlich beschäftige ich mich nur mit Magie. Vor mehr als über fünf Jahren hab ich mir Tarotkarten gekauft, die ich bisher noch nie gelegt hatte. Ich hab einige Bücher dazu gelesen, hab aber denoch keine Antwort auf mein Problem gefunden.
    Mein Problem ist nämlich, dass ich nicht weiß, wann ich das große Arkanum und wann ich das kleine Arkanum benutzen soll.
    Kann es mir vielleicht jemand erklären?

    LG
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Wie kommst du denn auf die Idee, die Kleinen und die Großen Arkana trennen zu müssen?

    Alle 78 Karten mischen, die für die Legung benötigte Anzahl ziehen und los geht es. :)

    Liebe Grüße
    Rita
     
  3. Turwen87

    Turwen87 Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bayern
    Hallo!

    Ich muss GreenTara Recht geben, eigentlich sind die beiden Arakana nicht getrennt. Ich habe auch gleich mit dem vollen Kartenset angefangen. Wenn du dich allerdings wohler fühlst, dann kannst du auch erstmal mit den großen Arakana anfangen und die kleinen weglassen....

    LG!
    Túrwen;-)
     
  4. kalysha

    kalysha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Ich danke euch für die Antworten.
    Ich war mir nämlich unsicher, ob ich die Arkanen trennen muss, weil in den Büchern manchmal stand, dass ich mal das große und mal das kleine Arkanum benutzen muss. Manchmal stand da auch gar nichts und das verunsicherte mich. Jetzt weiß ich. Danke!

    LG
     
  5. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Trennen tut man die nur bei einigen seltenen Legesystemen soweit ich weiß. Kenne da ein paar da kommen auf bestimmte plätze halt nur Karten der kleinen Arkana und auf andere nur welche der großen Arkana.

    Ansosten schließe ich mich den anderen aber an, ganz besonders dem Tipp am Anfang vielleicht erst einmal nur die große Arkana zu benutzen, die kleine kann man am Anfang zum kennenlernen weglassen und sich später herantrauen beide zu mischen und mit beiden zu Legen usw.

    Der unterschied von kleiner und großer Arkana ist einfach der, dass die große Arkana den Lebensweg eines Menschen aufzeigt. Die kleine Arkana zeigt in dem Sinne eher einige Dinge aus dem Alltag. Deswegen sollte die große Arkana zumindest immer in einer Legung vorhanden sein. Viele Tarotdecks bestehen sogar nur aus der großen Arkana.

    LG,
    Anakra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen