1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bitte um hilfe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von cora17, 5. Februar 2012.

  1. cora17

    cora17 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    hey ihr lieben...
    würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.

    ich hatte heute nacht einen ziemlich merkwürdigen traum.
    Ich war bei meiner besten freundin daheim und wir haben am anfang der treppe im flur 2 leichen vergraben, bei der ersten ging alles gut und wir schlossen das grab , bei der 2ten wollte sie das grab schon schliesen aber ich meinte wir müssen es noch mit mehr sand aufüllen...dann hat sie den deckel zugeworfen und mein handy ist dort reingefallen, ich wollte es wieder haben und habe versucht es zufinden aber ohne erfolg, aufeinmal kam eine katze aus dem grab gesprungen. ich sagte wir müssen hier raus im grab ist nicht genug sand es wird einstürzen...wir schmissen den deckel zu und rannten weg , weil der boden unter uns einzustürzen begann...wir kammen wieder zurück doch diesmal standen wir vor meinem haus, dort stand auch meine mutter und wir erzählten ihr die geschichte. wir konnten allerdings nicht unser grundstück betreten da es ( wenn man nur einen fuß darauf setzte einzustürzen begann) weil wir das grab nicht mit genug sand füllten...

    der 2. traum
    ich stand vor meinem spiegel und betrachtete mich ich hatte 3 pickel in meinem gesicht :D
    einen schwarzen , der aus welchen gründen auch immer platzte..
    einen größeren den ich selbst vernichtete
    und einen in dem sich eine made befand der auch von alleine kaputt ging...-D


    ich würde mich über jede antwort freuen :)):danke:
     
  2. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Liebe Cora!

    Zu deinem ersten Traum:

    Du begibst dich mit diesem Traum in ein Seelenhaus, in dem ein dir sehr vertrautes Gefühl zuhause ist. In deinem Gefühlsleben gibt es offensichtlich zwei Inhalte, die längst in dir abgestorben, jedoch noch nicht aus deinem Leben verabschiedet wurden. Während eine Sache nun gut auf dem Wege ist, aus deinem Leben zu gehen, gibt es in der zweiten Sache noch Probleme.

    Du versuchst auf irgendeine Weise, sehr gründlich bei diesem Abschluss vorzugehen, willst keinesfalls mehr Gefahr laufen, mit dieser „Leiche“ in Verbindung kommen, willst diese Sache schnellstens „begraben“ sehen. Es sollten deiner Ansicht nach vielleicht noch Gespräche stattfinden, doch hierzu gibt es keine Möglichkeit mehr, so sehr du dich auch bemühst. Stattdessen kommt plötzlich deine Sensibilität und Weiblichkeit hervor, die sich sehr individuell gestaltet und sich keinesfalls unterordnen will.

    Deine Angst, mit dieser „Leiche“ den Boden unter den Füßen zu verlieren bzw. keinen Halt zu finden siehst du auch dann noch gegeben, wenn du dich auf altvertrautem Heimatboden bewegst (jener seelischer Lebensraum, der dir von Kindheit an vertraut ist).


    Traum 2:

    Das Selbstbild deiner seelischen Befindlichkeit zeigt, dass unangenehme Seeleninhalte sichtbar werden, aber letztendlich relativ unkompliziert ein Ventil finden und somit erledigt sind.

    Herzliche Grüße und alles Liebe,
    hoizhex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen