1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Atalante, 17. Juli 2009.

  1. Atalante

    Atalante Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo, hätte nie gedacht daß ich mal in einem Esoterik Forum schreiben würde! Ich bin seit einem Jahr (unglücklich) geschieden und habe vor 6 Monaten ein Haus gekauft. Vom Vorbesitzerehepaar verstarb die Frau an Krebs und der Mann ist im Haus gefallen und dann ebenfalls verstorben. Komischerweise hatte ich bei der Erstbesichtigung eher das Gefühl als kenne ich das Haus schon.

    Nun stellen sich seit Monaten dauernd andere Dinge ein, die den Einzug verzögern - Probleme mit den Abflüssen, den Fenstern, der Heizung, Heisswasser. Selbst der Aufbau der Ikea Küche hat 3 Tage gedauert nachdem sich der erste Handwerker dort einen Hexenschuss zugezogen hat. Jedesmal wenn ich denke, jetzt wird es, kommt was anderes. Sogar der - neu eingebaute - Garagentoröffner ist nun kaputt. Ich fühle mich nicht direkt unwohl dort, verzweifele aber langsam (zumal ich immer noch nicht dort wohnen kann) und habe zudem das dringende Bedürfnis, irgend ein Reinigungsritual durchzuführen, etwas was mir nie vorher in den Sinn gekommen ist.

    Ich habe mir Weihrauch gekauft weiss aber nicht, wie man das macht - stecke ich diese Kügelchen an und lösche dann die Flamme aus? Muss das brennen? Wie mache ich das? Was kann ich noch tun? Ich habe alles neu gestrichen und neues Laminat und Fliesen gelegt, das Bad ist noch das alte (kein Geld) und damit habe ich speziell Schwierigkeiten. Bin schon so weit dass ich es manchmal am liebsten wieder verkaufen würde.

    Kann mir jemand mit Rat helfen? Danke!
     
  2. Aleya

    Aleya Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    346
    aloa

    entschuldige die frage aber:
    wooooow bist du sicher dass du dort leben willst das schreit einen ja fast schon an renn...

    also reinigen kannst du mit weihrauch salbei oder energie. weihrauch oder salbei in einer feuerfesten form ( benutze immer unsere alte duftlampe) anzünden, dann reisst du alle , wirklich alle fenster auf und gehst durch alle räume (rumpelkammern keller dachboden nicht vergessen bitte.) geh in die ecken und bitte alles was dir nicht dienlich ist zu dich und das haus zu verlassen. spar nix aus und schreite alles ab wenn du massiven widerstand spürst hol dir beistand von deinem schutzengel oder erzengel michael und bitte um hilfe.segne jeden raum.

    wenn du energie benutzt dann kannst licht in violett oder gold oder weiss zum reinigen benutzen, wenn du dein haus nach der reinigung schützen willst kannst du blau benutzen.

    alles liebe und viel licht wünsch ich

    aleya
     
  3. ufuba

    ufuba Guest

    Hi Atalante,

    Zitat:

    Ich bin seit einem Jahr (unglücklich) geschieden und habe vor 6 Monaten ein Haus gekauft.


    Das ist Dein tatsächliches Problem und nicht das Haus! Arbeite mittels Hilfe die Beziehung und die Trennung auf. Momentan bist Du es die alles unbewußt sabotiert! Die Idee mit der Reinigung ist eine Gute nur bezieht sie sich weniger auf das Haus, sondern auf Dich (Altes loslassen, gehen lassen).
    Deinem Muster zufolge bzw. Deiner Befindlichkeit (unglücklich), hast Du Dir ein Haus mit entsprechenden Energiefeld ausgesucht, damit meine ich das hier sicher noch das "Leiden" der anderen Frau in den Räumen energetisch vorhanden ist. Reinige die Räume und laß Dir vor allem helfen.

    Alles Gute

    Ufuba
     
  4. ufuba

    ufuba Guest

    PS: Eigentlich würdest Du viel lieber mit Deinem Exmann zusammensein und nicht alleine? in diesem Haus sein. Und weil das "eigentlich" so ist geht auch nichts voran, klappt nichts, verzögert sich usw. Das meinte ich mit unbewußter Sabotage.
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Genau so ist es :thumbup:

    LG
    flimm
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Werbung:
    Hallo,

    also natürlich hast du dir das Haus passend zu deinem eigenen Gefühls-und Befindlichkeitszustand gekauft.
    Es ist kampatibel zu deinen aktuellen Zustand

    Allerdings hat das Haus selbst auch schlechte Energien, die Frau dort starb an Krebs und der Mann verstarb dort auch.
    Und vieles geht kaputt.

    Hier gibt es mehrere Möglichkeiten, es kann sein das das Haus von außen von irgendetwas bestrahlt oder belastet wird, ebenso können Wasseradern, Störzonen und ähnliches im Hause vorhanden sein.

    Reinigen:
    Ich kenne es so, wenn du reinigst, lasse dir genau zeigen an welcher Stelle der Mann verstorben ist, denn diese Stelle ist auf jeden Fall nicht in Ordnung und bedarf vermehrter Aufmerksamkeit.
    Hier musst du richtig stark reinigen , ebnso sind die Ecken wichtig , also überall wo es stagniert. natürlich alles andere auch mit.
    Kreuzende Elektrische Leitungen können auch problematisch wirken.

    Reinigen wird aber nicht ausreichen.



    LG
    flimm
     
  7. meinlebenstraum

    meinlebenstraum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hallo Atalante!

    Wenn man in ein Haus einziehen will, wo jemand gestorben ist, so ist Räuchern ein gutes Ritual, um die alten Energien aus dem Haus zu bringen.
    Mein Räucherritual sieht wie folgt aus:

    3 Reinigungsdurchgänge

    Zuerst würde ich bei Dir mit Drachenblut reinigen - Drachenblut verwendet man wirklich nur, wenn man "alle" Energien aus dem Haus draußen haben will - was bei Dir ja der Fall ist.
    Alle habe ich deshalb unter "" geschrieben, da es sehr wohl sein kann, daß nicht alle Energien das Haus verlassen, da einige vielleicht auch noch für Dich bestimmt sind.

    Danach brauchst Du ein aufbauendes Räucherwerk - da würde ich einfach nach Deiner Intuition gehen.

    Und als Drittes kommt dann Dein Räucherwerk, was in Deinem Falle der Weihrauch zu sein scheint.

    So nun zur Anwendung:
    Du brauchst eine Schüssel mit Sand, Räucherkohle, Räucherwerk (Drachenblut, ? und Weihrauch), einen alten Löffel, ein altes Brett
    und wenn möglich einige Freunde, die Dir dabei behilflich sind

    Bitte dafür sorgen, dass ihr während dieses Rituals nicht unterbrochen werdet (Handy ausschalten und dafür sorgen, dass kein unerwarteter Besuch kommt).

    Zu Beginn solltet Ihr Euch einen Schutz aufbauen, indem Ihr z.B. Euch in weißes oder lila-farbenes Licht hüllt oder einen Schutzengel um Hilfe bittet.

    Bevor Du dieses Ritual beginnst, solltest Du die Energien in diesem Haus darauf aufmerksam machen, daß Du Ihnen sehr dankbar dafür bist, was sie bisher geleistet haben, Du sie nun jedoch nicht mehr brauchst und Dich daher von ihnen verabschieden möchtest. Du möchtest ihnen auch die Möglichkeit geben, sich selbst von dem Haus zu lösen, da Du sie später ins weiße bzw. schwarze Licht schicken wirst.

    Danach kannst Du die Räucherkohle anzünden und in die Schüssel mit Sand legen (Sand deshalb, damit es nicht zu heiß wird), warten bis die Glut auch in der Mitte ist, danach kannst Du das zerbröselte Räucherwerk (lege z.B. Drachenblut zwischen zwei Bretter und zerdrücke es) mit dem Löffel auf die Glut geben.
    Du brauchst genauso viele Schüsseln, wie Leute Dir bei diesem Ritual behilflich sind.

    Alle Fenster sollten geschlossen sein.

    Danach geht man von oben beginnend (Dachboden) Raum für Raum durch, in dem man die Schüssel in Schulterhöhe hält und dann rechtshaltet an den Wänden entlang geht, bis man wieder bei dem Türbogen ankommt. Hier gehst Du mit dem Räucherwerk in die Mitte des Raumes und machst damit eine liegende Acht.
    Das macht Ihr, bis alle Räume geräuchert sind (auch Keller, Garage usw).

    Nun solltet Ihr dem Rauch die Möglichkeit geben, sich im ganzen Raum zu verteilen. D.h. eine 3/4 Stunde entweder spazieren gehen, auf einen Kaffee gehen oder sonstiges machen.
    Wenn Ihr dann zurück kommt, geht ihr wieder von oben nach unten vor.
    Gemeinsam geht Ihr jetzt in einem Raum und schickt nun alle Energien ins weiße bzw. schwarze Licht.
    Hier wäre es gut, wenn Du den Spruch für das weiße Licht 3x und für das schwarze Licht 1x sagst. Der Spruch sollte von Euch allen gleichzeitig gesprochen werden. Voher müssen die Fenster geöffnet werden!
    Dann schickt ihr während Eures Spruches die Energien mit einer deutlichen Handbewegung beim Fenster hinaus.
    ACHTUNG, steht Euch nicht gegenseitig im Weg, denn sonst schmeißt Ihr dem anderen die Energien drauf.

    Nachdem ihr auch hier sämtliche Räume durchgegangen seid, kommt dann die zweite Reinigung. Hier ist der Vorgang der gleiche, wie bei der 1., d.h. Ihr schließt wieder die Fenster und geht Raum für Raum mit dem Räucherwerk durch.
    Hierbei braucht Ihr aber keine Ruhepause zwischen dem 2. und dem 3. Durchgang einlegen. Dazwischen noch einmal kurz die Fenster öffnen und ihr könnt schon fröhlich mit dem 3. Durchgang beginnen.
    Du wirst die Veränderung sehen, bzgl. der Rauchentwicklung zwischen dem 1. Durchgang und den folgenden!
    Zum Abschluß mache dann immer noch eine schöne Zeremonie, in dem Du noch einmal Raum für Raum durchgehst und jedem Raum seine Bedeutung für Dich mitteilst. Z.B. welchen Zweck hat für Dich der Dachboden.
    Es ist ein sehr schönes Ritual und jeder Raum weiß nun auch, was für Aufgaben ihn erwarten.
    Um das Ritual so richtig schön abzurunden, versammelt Ihr Euch danach z.B. im Wohnzimmer und Du dankst Mutter Erde für diesen Platz und teilst auch ihr mit, warum Du diesen Platz ausgewählt hast und was Du hier gerne erleben möchtest.

    Sicherlich nimmt dies sehr viel Zeit in Anspruch (je nachdem wieviele Leute Dir behilflich sind - mit ca. 4 Stunden darfst Du rechnen), aber Du wirst sehen, daß Du Dich danach sehr viel wohler fühlen wirst. Du wirst sehen, es ist echt ein wunderschönes Ritual!

    Ich wünsche Dir alles Liebe dabei!

    Meinlebenstraum
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen