1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Hilfe meiner Deutung, Danke

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Shina, 27. April 2012.

  1. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    hätte da wieder mal eine Deutung für eine Freundin. Sie lebt in einer Ehe mit einem fast erwachsenen Sohn. Sie hat seit einigen Jahren eine Affäre mit einem auch verheirateten Mann und möchte gerne wissen wie es weitergeht mit ihrer Affäre?

    9 er Schema

    1,2,3
    4,5,6
    7,8,9

    Reiter schaut nach links, Bär nach rechts.







    Sie hält an der Affäre fest und kommt nicht davon los. Sie lebt in einer langjährigen Ehe und ist dort fest verankert.
    In der Vergangenheit wurde die Affäre auf die Probe gestellt. Sie wurde sehr von dem Liebhaber enttäuscht und fühlt sich verraten und dass er sich falsch Verhalten hatte. Es kam nur langsam wieder Bewegung in die Beziehung rein.Eigentlich fühlte sie sich bei ihm immer geborgen und zu Hause. Sie hat gehofft, dass sie wieder Vertrauen aufbauen kann und ein Neufang gemacht werden kann.
    Es gelingt ihr, ihre Affäre geheim zu halten. Sie zweifelt aber auch immer wieder an der Beziehung und denkt an Trennung. Sowohl von dem Geliebten als auch zu ihrem Ehemann.
    Es wird Streitgespräche oder Diskussionen mit ihrem Ehemann geben, welch kompliziert verlaufen werden. Ihr Partner ist am zweifeln und es nagt an ihm. Die Ehe befindet sich im Stillstand. Es kommt dann aber doch noch zur Klärung und Sorgen und Zweifel verschwinden. Es kommt zur positiven Veränderung und die Gefühle werden wieder klar.
    Nun kann ich aber nicht sagen, geht die Affäre nun weiter oder nicht?

    Könnt ihr mit bitte beim Deuten helfen?

    LG Shina
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Shina,

    ich sehe es so: dieses Hin und Her hat für die Dame schon etwas zu bedeuten, es geschieht nicht einfach so, sondern es zeigt ihr etwas auf. Sie sollte hinschauen, was ihr da im Außen (in ihren Beziehungen) gezeigt wird. Daran kann sie wachsen. Verantwortung übernehmen und zu dem stehen bzw. sich trauen, selber die Initiative ergreifen und dann dabei zu bleiben, was sie meint, was richtig für sie ist. Es geht nicht um die Herren, es geht um die Dame. Agieren statt reagieren.

    Mit der Affäre geht es erst mal hin und her, es geht nicht mit aber auch nicht ohne. Das wird noch ein Weilchen so weitergehen. Immer wieder kommen Gespräche, Klärungsversuche. Irgendwann gibt es einen „Knall“, eine Auslöser und das ganze fliegt auf oder wird beendet. Dann ist es vorbei. Das hängt damit zusammen, dass die Dame von sich aus nicht bereit ist, eine Wahl zu treffen.

    So sehe ich es. :umarmen:
     
  3. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    der sarg drückt auf das buch, könnte auch heißen, das die affäre rauskommt.....
     
  4. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Hallöchen,

    also weitgehend stimme ich Deiner Deutung zu.

    Ich sehe es auch so, dass sie fest im Eheverhältnis und in der Familie verankert ist, ich vermute es ist eine langjährige Beziehung, die sie mit ihrem Mann hat.
    Da ist in der Vergangenheit wie Du sagst einiges schief gelaufen und ich bin der Ansicht, dass sie auch noch an das denkt, was da war. Unehrlichkeit, Aufregung, eine Situation, die sie als bedrohend empfunden hat. Dennoch hat sie den Flirt wieder aufgenommen/zugelassen, hatte Sehnsucht.
    Ich sehe sie bei beiden sehr festhalten - sie will weder das eine noch das andere aufgeben. Hat sie ein Haus mit ihrem Mann?
    Das Geheimnis wird sehr gut behütet, es liegt sehr, sehr tief und da ist viel Empfindung mit drin. Aber ich glaube auch, dass Trennung für sie momentan eine Rolle spielt - von welchem der beiden weiß ich aber nicht.
    Ich glaube es wird Gespräche zu dem Thema Treue geben, vielleicht kommen Ansätze der Verwiklung/des Doppellebens heraus, das sie da lebt. In jedem Fall gibt es Gespräche, vielleicht aber auch mit dem Liebhaber.
    Der Bär liegt in den Mäusen im Hause des Sarges. Also einer von beiden geht in den Verlust, Geliebter oder Partner.
    Dadurch wird es dann zur Veränderung kommen und eine neue Klarheit geben.

    Aber in der Zukunft sehe ich da auch viel Unruhe wegen diesen beiden Männern - denke sie wird nervlich angeschlagen sein.

    Kannst Du mir sagen, wie die Eigenschaften der Männer sind?
    Der Hund ist für mich eine treue Seele, jemanden auf den Man sich sehr verlassen kann, ein treuer Begleiter.
    Der Bär ist dynamisch, ein Mann zum anlehnen, der Kraft und Stärke hat. Vom aussehen auch kräftiger gebaut oder muskulös.
    Also die Gespräche gibt es meiner Ansicht nach mit dem Hund und da stellt sich die Veränderung ein. Und der Bär ist es, der in den Verlust geht.

    Alles liebe :)
     
  5. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    @Ivonne, vielen Dank für deine Deutung und deine Ansicht.
    @Freija, auch dir Danke :)

    LG Shina
     
  6. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    @Anni, danke dir

    sie hat ein Haus mit Ihrem Mann zusammen ja.
    Also ihr Mann ist manchmal sehr launisch und er sagt auch nicht immer was er hat, sondern lässt dann seine schlechte Laune an ihr aus. Manchmal hat es auch gar nichts mit ihr zu tun. Aber sie kann sich immer auf ihn verlassen. Mehr kann ich jetzt gar nicht zu ihrem Ehemann sagen.
    Der Geliebte, da weiß ich noch weniger. :) bzw. gar nichts.
    Ich dachte der Geliebte ist der Reiter? ... da der Geliebte jünger als sie ist und auch blond, bwz. dunkelblond.
    Ihr Ehemann dachte ich ist der Bär?? ... er ist eher bisschen kräftiger und hat braune Haare. Er ist aber auch 3 oder 4 Jahre jünger als meine Freundin. Kannst du es nun genauer definieren mit der Aussage? :)

    LG Shina
     
  7. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...ok, Reiter wäre natürlich auch möglich gewesen. Ehrlich gesagt habe ich das aber gar nicht in Betracht gezogen. Wenn ich die Wahl dieser 3 Karten habe, ist der Reiter für mich hier eher eine Eigenschaftskarte und die beiden anderen Personenkarten.
    Ich persönlich hätte auch den Bär als Ehemann gesehen. Er liegt direkt unter der Lilie/Anker, was für mich das Eheverhältnis zeigt.
    Da der Hund versteckt liegt ist er für mich hier wirklich der "versteckte" und da über ihm versteckt die Vögel liegen ist er für mich der, mit dem sie zweigleisig fährt...

    Aber das ist jetzt einfach nur mein Gefühl :)
     
  8. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    @Anni, ok danke... aber du kannst nicht genau sagen, ob nun der Partner oder der Geliebte in den Verlust geht? Also wenn ich richtig deute, dann sieht es nach ihrem Ehepartner aus. Aber dann nur wenn das Verhältnis aufgedeckt wird. Bin aber auch befangen, da ich auch von ihr weis, dass er wenn er es raus bekommen würde, sie verlassen würde. Ach ja, es wäre schon fast auseinander gegangen, eben wegen der Situation welche in der Vergangenheit in den Karten liegt. Da wäre es fast aufgeflogen, da ihr Ehemann etwas auf ihrem Computer gefunden hatte. Sie konnte sich aber da wieder raus holen, dass es alles ein Mißverständnis wäre. Das hat er ihr geglaubt.

    LG Shina
     
  9. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    vielleicht soll es ja so kommen, das es rauskommt, ne entscheidung getroffen wird, letzten endes aber definitiv positiv für sie.......
     
  10. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    ...okk, das erklärt die heftigen Karten der Vergangenheit.
    ...nun, der Bär liegt ja in den Mäusen :( Der Sarg daneben bestätigt es natürlich. Aber ich weiß nicht ob das vielleicht auch nur kurzfristig ein Umbruch bei ihnen sein kann.
    Aber: Hund in der Schlange mit Ruten. Da ziehe ich schon sehr in betracht, dass die Sache mit dem Hund ans Licht kommen, dass über das Thema treue gesprochen wird und Verwicklungen aufgedeckt werden...

    Grüßle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen