1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Hilfe! Meine freundin hat probleme

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von blizzard, 3. Dezember 2007.

  1. blizzard

    blizzard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo,

    Ich will was erzählen und um Hilfe bitten! Es geht um meiner Freundin. Sie wurde vor ungefähr 3/4 Jahr 2 mal vergewaltigt. Sie war zu der Zeit 16. Das hat eine tiefe psychische wunde hinterlassen. Ich will ihr helfen aber ich weiß nicht wie. Ich weiß dass es ihr sehr oft schlecht geht aber wenn ich sie frag, sagt sie immer "Es passt schon". Gestern zB. hat sie ein alptraum darüber (vergewaltigung) gehabt und konnte nimmer einschlafen. Sie glaubt dass es ihre Schuld ist und sagt immer "Es tut mir Leid" und fängt zum weinen an. Ich will ihr helfen aber ich weiß nicht wie. Sie geht zum Psychotherapeuten seit einem halben Jahr aber das ändert nichts. Ist es irgendwie möglich diese Errinerungen zu löschen? Kann wer sowas (einzelne errinerungen löschen) überhaupt machen? Bitte, ich brauche eure Hilfe!
     
  2. .PT.

    .PT. Guest

    hallo ..

    es ist sehr wichtig, dass sie wirklich versteht und einsieht, dass die vergewaltigung eine gewalt gegenüber der frau ist und die schuld einzieg und allein der gewalttätige trägt und die schuldfrage einzig und allein an täter, gesellschaft, medien aber niemals an das opfer kommt .. die frau kann soviel richtig machen, die gewalt wird in diesem fall leider siegen ..

    und wenn bis jetzt mit dem pychotherapeuten nichts geholfen hat, dann sollte sie zu einem anderen psychotherapeuten wechseln .. es gibt leider menschen und therapeutInnen, die irgendwelche relativierungsversuche von vergewaltigungen anstreben und diese mal als passive schuld oder mitschuld betiteln .. daher sollte sie zu einem anderen psychotherapeuten wechseln ..

    lg
    PT
     
  3. Katarina

    Katarina Guest

    Bei ihr sein, ihren Schmerz aushalten, sie halten, nichts wegreden wollen. Alles braucht seine Zeit.

    Katarina :)
     
  4. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo blizzard,

    gleich mal vorweg, nein, ich denke nicht, dass es jemanden gibt, der einzelne erinnerungen löschen kann.

    was deiner freundin passiert ist, ist furchtbar, und ich denke, sie braucht dich jetzt ganz besonders. dass du toll für sie da bist, ist für mich auch zu spüren.

    eine erinnerung KANN man nicht löschen, man kann aber lernen, mit dem erlebten umzugehen, und es mit anderen sichtweisen zu betrachten.

    ich wünsche dir/euch von herzen, dass es bald besser wird;
    sei du stark, steh ihr bei, und wann immer sie darüber reden möchte, hab ein offenes ohr für sie!

    glg die lilaengel
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema ins Unterforum Psyche&Persönlichkeit verschoben***

    LG Ninja
     
  6. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Werbung:
    Ich glaube nicht, dass das Gehirn es zulässt, solche Erinnerungen zu löschen. Schließlich könnte sie - ganz theorethisch - dem Täter wieder begegnen, und dann sollte sie schon noch wissen was er ihr angetan hat. Der Selbsterhaltungstrieb ihres Gehirns wird etwas gegen die Löschung dieser Erinnerungen haben.

    Wichtig ist, denke ich, dass Du ihr das Gefühl gibst, so in Ordnung zu sein wie sie ist. Woran glaubt sie denn, schuld zu sein? An der Vergewaltigung selbst, oder an den psychischen Problemen die sie jetzt hat?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen