1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Hilfe in Sachen Lieben : )

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von sometime, 14. Juni 2005.

  1. sometime

    sometime Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    121
    Werbung:
    Hallo,

    könnte mir von euch bitte wer helfen.
    Es geht um das leidige Thema *liebe* :liebe1:

    Es gibt da jemanden den ich schon ziemlich lange kenne und das letzte halbe Jahr war der Kontakt immer wieder vorhanden sowie teilweise auch total abgebrochen. Aber irgendwie hab ich das Gefühl es geht nicht miteinander und nicht ohne einander. Er ist jemand den ich nicht einschätzen kann und es glaube ich auch nicht zulässt, ich weiss nicht worum es ihm geht. Wenn er sich monatelang nicht meldet und dann aufeinmal wieder anruft und wir nen tollen Abend miteinander verbringen. Ihn darauf anzusprechen hat keinen Sinn, das hab ich schon mal gemacht, der Schuss ging nach hinten los. Ich hab auch von Bekannten gehört, das er ein sehr eigenartiges Verhalten Frauen gegenüber an den Tag legt. Ich erwarte mir nichts von ihm, aber ich würde wirklich gerne wissen was dahinter steckt. Wäre super wenn mir wer helfen könnte, eine Alternative weiss ich leider nicht. :dontknow:

    Hier meine Daten falls ihr die benötigt:
    26.07.1983
    Löwe Asszendent Skorpion
    weiblich.

    Danke schom mal im vorhinein
    liebe gruesse Sometime
     
  2. sometime

    sometime Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    121
    MH hat keiner Lust mir zu helfen? Ich weiss das es ein *altes* Thema ist, aber wenn es mir nicht wichtig wäre, hätte ich nicht um Hilfe gebeten!
    Vielleicht erbarmt sich doch noch einer!
     
  3. *Sunny*

    *Sunny* Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    im schönen Bayern
    Ich glaube, dass es total nebensächlich ist, um was es bei IHM geht. du musst doch wissen ob du diese art von Kontakt mit ihm möchtest oder nicht.
    Wenn du gefühle für ihn hast, dann sollte er das wissen, damit keine missverständnisse entstehen. du musst ihm sagen, wenn du etwas von ihm möchtest, oder wenn dich dinge verwirren etc. - woher sollte er es denn sonst wissen? womöglich ist das für ihn so wie es ist ok!

    sicher ist es ein risiko, dem anderen zu sagen, was man fühlt - aber bedenke, es kommt so wie es soll und wie es für dich gut ist (auch wenn nicht immer gleich erkennbar) - also ist es völlig egal wenn du dich ihm öffnest. du kannst nur gewinnen!

    Weiter habe ich im hintergrund ein thema, dass nennt sich Spiegeltechnik - du erhältst von deinem Umfeld immer das, was du an dir selbst nicht magst oder nicht akzeptieren willst - kannst mal im Internet schauen, vielleicht hilft es ein bisschen.

    ich weiß nicht, ob das die Hilfe ist die du erwartet hast - hexen kann ich leider nicht - aber ich kann versuchen dir zu helfen um auf dieser Welt zurecht zu kommen.

    Fühl dich umarmt... :umarmen:
     
  4. sometime

    sometime Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    121
    Hallo Sunny!

    die Spiegeltechnik ist mir bekannt. Was ich für ihn empfinde sagte ich ihm voriges Jahr im November kurz darauf hat er den Kontakt abgebrochen, seitdem laufen wir uns hier und da über den Weg und ganz unverhofft wenn man am wenigsten damit rechnet meldet er sich wieder. Mit ihm darüber zu reden hat keinen Sinn, er blockt ab, überspielt es uä. Es geht auch nicht um meine Gefühle darüber bin ich mir im klaren, mich würde interessieren wie es hinter seiner Fassade aussieht, ist alles ein wenig kompliziert.

    Danke für die umarmung
    lg sometime

     
  5. *Sunny*

    *Sunny* Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    im schönen Bayern
    Wenn es nicht um deine Gefühle geht, könntest du ja eigentlich aufhören darüber nachzudenken. Ich weiß aber, dass das leichter gesagt als getan ist.
    Wenn dieser jemand aus deinem Leben nicht verschwindet, dann habt ihr vielleicht gegenseitig eine Aufgabe?! Wohmöglich ist die Zeit dafür aber noch nicht reif und es dauert noch ein bisschen. Dann solltest du einen Weg für DICH finden, dass es für DICH passt und dass es DIR gut geht. Auch wenn das bedeutet, den Kontakt ganz abzubrechen und ihn mal für einige Zeit aus deinen Gedanken und deinem Leben zu verbannen....
     
  6. Kelchfrau

    Kelchfrau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Mainz
    Werbung:
    Was für ein Abend war es denn? Seid ihr in die Kiste?

    Es gibt viele Menschen, denen man immer wieder begegnet. Ich würde sagen, daß er immer wieder deine Energien anzapft :escape: Holt sich Selbstvertrauen :angry2:

    Aber da du ihn nicht losläßt, wird er dich auch nicht loslassen :banane:
    Eiertanz halt, girns.

    Ich hab gut reden, aber ich mußte das auch lernen :kiss3:
     
  7. sometime

    sometime Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    121
    Hey,

    nein wir waren nicht in der *Kiste* er hat zwar bei mir geschlafen und wir waren auch wieder die ganze Nacht vorige Woche. Aber um mit ihm zu schlafen fehlt mir von seiner Seite das Gefühl. Das weiss er auch, ich hab es ihm gesagt.

    Lg

     
  8. sometime

    sometime Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    121
    Er meinte das weiss er und es stört ihn nicht er würde trotzdem gerne neben mir einschlafen (ging aber nicht, flog noch in der gleichen Nacht weg), er meinte auch ihm liegt was an mir ob ich das nicht merke. Ich meinte nur das ich kein beständiges Gefühl bei ihm habe. In der Nacht waren wir die ganze Zeit unterwegs und er war urnett und lieb, und bedankte sich für die schöne nacht. Jetzt bin ich seit Samstag wieder zurück und er meldet sich nicht, ich hab ihn zwar kurz beim vorbeifahren getroffen meinte er soll sich melden ich hab ihm was mitgebracht (auf seinen Wunsch) aber seitdem nix mehr. Ausser ein mail worin er sich für die Ansichtskarte bedankt. Keine Ahnung was das alles soll?!

     
  9. LeeLoo

    LeeLoo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Frankreich
    hallo sometime,

    ich hoffe mal, dass ich hier nicht etwas aus meinen erfahrungen auf dich uebertrage, was dann letztlich nichts mit deinem fall zu tun hat. mir kommen allerdings ein paar verhaltensweisen, die du beschrieben hast, sehr bekannt vor.
    mal vorsichtig ausgedrueckt, glaube ich, dass der mann dir aus dem weg geht obwohl er dich mag und in deiner naehe gut drauf ist. trotzdem belastet ihn da ein defizit von seiner seite. deshalb will er sich nicht staendig damit konfrontieren, indem er sich eben als potentieller geliebter praesentiert.
    ueberleg dir mal genau, ob du vielleicht erst angefangen hast, gefuehle in dir fuer ihn zu suchen, weil du dachtest, dass er sich das von dir erhofft aber sich nicht so recht traut, es zu sagen. vielleicht ist er auch nicht redegewand genug? hast du manchmal den eindruck, dass er sich schwammig ausdrueckt, oder auch zweideutig irgendwelche andeutungen macht, die du dann interpretieren musst? die sache mit dem mitbringsel gefaellt mir gar nicht.
    ich brauche ein paar antworten von dir, bevor ich hier anfange zu fantasieren.
    lg
    leeloo
     
  10. sometime

    sometime Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    121
    Werbung:
    Ich hab keine Ahnung was er bezweckt, fühlt, denkst, sich vorstellt. Aber das geht jetzt schon seit gut 1 Monat ich kenn ihn auch schon seit 5 Jahren und im November vorigen Jahres hab ich ihn wiedergetroffen und er war Feuer und Flamme ich auch, war aber schlechts Timeing das ich mich gerade von meinem Freund getrennt habe. Auf alle Fälle war ich oft bei ihm und dann schrieb er auf einmal wir sollten es belassen wie es ist. Nach 3 Monaten hab ich ihn dann wieder getroffen. Dann hat er mal Nachts angerufen, dann ich und so geht das hin und her. So wie am Wocheenende bevor ich fortflog, hatte ich wirklich das Gefühl das, da was war von seiner Seite und er war urlieb und dann komm ich vom Urlaub zurück und nichts. Ausser willkommen zuhause und danke für die Karte, ich weiss gar nicht was ich zurück schreiben soll bzw. ob ich überhaupt was schreiben soll. Es ist so wenn es er von vornherein sagt es geht nur ums eine, dann ist es mir recht und denk mir nix weiter dabei, das ich dabei nicht mitspiele weiss er, sowas mach ich nicht. Wenn er mir aber schöne Augen macht und mich im nächsten Moment wieder wie eine Kartoffel fallen lässt dazu hab ich keine Lust. Ich weiss nicht soll ich ihm ein Mail schreiben um ihn es zu sagen, oder es überhaupt vergesse oder abwarten. Ob er schwammig daherredet, darüber über *uns* reden wir eigentlich nicht weil ich mit eigentlich damit abgefunden habe wie erst ist. Aber wenn er mir immer wieder schöne Augen macht, und sich dann wieder tagelang nicht meldet nervt es. Er sagte eben, danke für den schönen Abend und er würde gerne bei mir bleiben (hat er ev. auch nur gesagt weil er wusste das es nicht geht weil der Flieger geht) keine Ahnung. Wie meinst du das die Sache mit dem mitbringsel? Ich hab ihn gefragt ob ich ihn was mitbringen soll, er meinte ja bitte er würde es auch zahlen, meinte dann ich hab was schönes gefunden, als ich ihn getroffen habe als ich vom Flughafen gekommen bin, fragte ich ihn ob er es jetzt haben will, er war sich nicht sicher, ich sagte dann er solle sich melden. Seitdem liegt das liebevoll ausgesuchte Geschenk in meinem Schrank.

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen