1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

BITTE UM HILFE!! DRiNGEND

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Feenstaub78, 16. Oktober 2011.

  1. Feenstaub78

    Feenstaub78 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    hallo,
    ich habe gerade die nachricht erhalten das ein guter freund von mir sich nach einen ( schlimmen) vorfall ,für immer verabschiedet hat und ist weg!!
    freunde und familie suchen ihn schon die ganze zeit und wir hoffen das er sich nichts antut!bitte wer kann mir helfen das wir ihn noch rechtzeitig finden!!
     
  2. Schmitt

    Schmitt Guest

    Sonderbar dass bislang noch kein Mensch darauf geantwortet hat ?
    Wie stellst Du Dir die Hilfe vor ?
    Schmitt :)
     
  3. Sepia

    Sepia Guest

    nee, ist nicht sonderbar, denn bei ernsten Fällen kommen sie nicht weil sie wissen dass sie nicht helfen könne, so einfach ist das.
     
  4. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    ...ein guter Freund von DIR?
    Warum hast du deinem Freund nich einfach selbst geholfen gleich nachdem es zum (schlimmen?) Vorfall kam, statt hier jenen die Schuld zu übertragen, welche sich durch dich nicht angesprochen fühlen. Wie kann ein Fremder helfen, wenn nichtmal die Freunde es konnten...? oder war es garkeine Freundschaft?

    tztztz... ein guter Freund... wie ergehts denn jenen bei dir, welche keine guten Freunde sind?

    Möge es ihm fern seiner "guten Freunde" besser ergehen...
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    DITO...dem kann man nichts hinzufügen, Palimm
     
  6. Angel

    Angel Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Österreich
    Werbung:

    So manches Mal bleibt Menschen halt nichts anderes übrig, als alten Sachen den Rücken zuzuwenden.
    Nicht sorgen, sondern verstehen:
    Mensch - ist ein Wesen (Seele gemeint), die auch Rückzug dann und wann braucht...
    Angel
     
  7. Feenstaub78

    Feenstaub78 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    ich habe hier um hilfe gebeten weil ich nicht weiter wusste! manchmal lässt sich ein freund einfach nicht helfen und wir hatten nur angst um ihn!!
    aber es war wohl der verkehrte weg hier irgend jemand mir meinen problem zu belasten!! oder wie du dich ausgedrückt hast:jenen die schuld zu übertragen welche sich nicht durch mich angesprochen fühlen!!
    aber keine angst werde hier niemand mehr belästigen!!
     
  8. Sepia

    Sepia Guest

    wie gesagt, Du hättest hier auch keine seriöse Hilfe bekommen, aber vielleicht kannst Du einfach für diesen Freund beten und gutes Denken, statt Angst haben, weil das hilft ihm und Dir nicht....:)
     
  9. Isme

    Isme Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ausland
    Wie schon gesagt wurde sind wir keine Hellseher und können dir keine konkrete (oder vage) Antwort geben, wo dein Freund ist (z.B:Er ist in der Kneipe um die Ecke). Trotzdem helfen sarkastische Kommentare ebenfalls nicht.
    Ich denke du solltest dich mal mit den Eltern (oder Freunden) von diesem Freund in Verbindung setzen, dann könnt ihr zusammen Informationen sammeln: "Wo geht er für gewöhnlich hin,wenn er seine Ruhe will?","Wo geht er oft hin?","Ist er vielleicht bei einem anderen Freund, um dort für ein paar Tage zu bleiben?".
    Vielleicht bringt es auch etwas einmal die Polizei zu verständigen, dass er sich in Selbstmordgefahr befinden könnte, wobei ich auch nicht genau weiß, was die Beamten da tun könnten. Vermisstenmeldungen kann man ja erst nach zwei Tagen durchgeben.
    Wie gesagt, versuch ihn mit Hilfe seiner Freunde/Familie zu finden. Mehr kann ich dir leider nicht raten. Ich hoffe du findest ihn und es geht ihm gut!
    Isme
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hm..auch kann man Threads /Themen übersehen.....leider ...ich sehe hier kein Schuld übertragen .....tut mir leid , das es da so schlecht lief ...

    Ich hoffe, das dieser Freund wieder aufgetaucht ist ???

    Ein guter Freund und Arbeitskolllege hat sich voriges Jahr verabschiedet ,seine Mutter bat mich um Hilfe ( wäre nicht auf die Idee gekommen dann zu posten, aber warum nicht , wenn man verzweifelt sucht ) , ich konnte von der Arbeit nicht weg und konnte nur telefonieren , was das Zeug hielt , jeden nur erdenklichen Bekannten, ehemalige Freunde/ Kollegen , verflossene Freundinnen, wir haben alle wirklich jeden Hebel in Bewegung gesetzt , und konnten dennoch nichts tun, wir kamen zu spät , auch so kanns gehen...leider , am Schluß blieb eben nur mehr Polizei .....er warf sich vor einen Zug , weil er mit einer Erkrankung nicht leben wollte/konnte, niemand hätte ihn davon abringen können...

    Der Einzige Weg ist , alle erdenklichen Hebel in Bewegung zu setzen , so wie wir es taten und hoffen, das alles gut ausgeht !


    Alles Liebe dir
    Asaliah:umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen