1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Hilfe beim Deuten...für eine gute Tat

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von fapemuanti, 12. Juli 2008.

  1. fapemuanti

    fapemuanti Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    176
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!
    Ich habe eine seltene Frage, aber sie ist mir sehr wichtig!

    Es geht um Folgendes (ich versuche mich kurz zu halten...):
    In meinem Dorf wohnt eine Familie, die sich vor kurzer Zeit Meerschweinchen angeschafft hat. Allerdings ein Männchen + ein Weibchen...also gab es vor kurzem Babys!
    Die Frau ist weder bereit den Bock in einen and. Stall zu sperren, noch diesen zu kastrieren. Unter den Babys sind von 4 Meeries 1-2 männl. Tiere. Die Meerie-Mutter ist vermutl. wieder schwanger.
    Die 6 Meeries leben mit einem Kaninchen in einem viel zu kleinen Stall...

    Kurz gesagt: Die Haltung der Tiere ist sehr schlecht, die Frau ist total uneinsichtig und ich möchte gerne was ändern, da mir diese Tiere sehr am Herzen liegen (habe selber Meeries...).

    Meine Fragen dazu:
    - Kann ich die Situation ohne Tierschutz klären (wir kennen die Familie mehr oder weniger gut und daher möchte ich Streitigkeiten vermeiden..gerade auf nem Dorf!) ???

    - Wird es Streitigkeiten mit der Familie geben???
    - Wie kann ich die Familie am besten überzeugen???
    - Muss ich die Tiere vorerst bei mir aufnehmen??? Falls ja, kann ich die Tiere schnell weitervermitteln???

    Ich habe die Karten allgemein zu der Situation gelegt. Habe aber totale Schwierigkeiten das zu deuten. Deshalb bitte ich um Eure Hilfe. Mir lässt das keine Ruhe!!!






    Es wäre auch sehr nett, wenn Ihr mir zu Euren Interpretationen die Kombis mitteilen könntet, damit ich das alles besser nachvollziehen kann (bin weiterhin am Üben). DANKE im voraus.
     
  2. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    hallo,

    ich kann dich SEHR gut verstehen, da ich selber tierschützerin/tierrechtlerin bin. da steht man vor solch ignoranten menschen und weiss sich keinen rat. der tierschutz wird sicherlich nicht viel ausrichten können :-(
    vllt kannst du leute auftreiben, die die kleinen meeris aufnehmen würden und dann noch einmal mit den leuten reden? vllt kann der tierschutz ja die kosten für die kastration übernehmen? das sind nämlich meist die gründe, warum menschen ihre tiere nicht kastrieren lassen. hier gibts auch eine familie, die haben 6 kinder und selber nichts zu essen und nun haben sie sich einen bernhardiner angeschafft, aus dem tierheim. warum ist ein bernhardiner im tierheim zu bekommen? weil er HD hat, das sieht man ganz deutlich. sie wohnen im 3. stock, OHNE aufzug! ich habe auch mit ihnen geredet, aber leider sind sie recht einfach strukturiert und verstehen gar nicht, was ich ihnen sagen möchte. habs wirklich ganz behutsam versucht. da steht man vor einer mauer der unwissenheit.

    ich sehe in dem bild, dass die sense auf den schlüssel zeigt. es sind also probleme in kürze zu erwarten. sind die meeris die mäuse? dann liegt da doch eine entscheidung, die zu keiner guten veränderung führt. puh, mehr weiss ich auch nicht auf die schnelle.

    ich weiss nicht, wo du wohnst, aber vllt kannst du mit einer organsisation kontakt aufnehmen, wie 4 pfoten oder so?
    oh je, ich wünsche dir und den meeris viel glück!

    das bild kann ich nicht deuten, weil ich nicht weiss, welches die tiere sind etc. das ist nur mein rat als gesunder mensch mit verstand :-(

    :umarmen:eo
     
  3. fapemuanti

    fapemuanti Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    176
    Ich danke dir trotzdem schon mal für deine Antwort...als Tiere nehme ich eigentlich immer den Hund.
    Naja, sieht echt nicht so gut aus alles, oder...Hund in Verbindung zu den Mäusen und den Ruten...Berg liegt auch dort in der Nähe :schmoll:
    Dazu der Hund selbst im Haus von den Mäusen...

    Sieht jemand etwas Positives???
     
  4. fapemuanti

    fapemuanti Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    176
    Werbung:
    Könnt Ihr mir vielleicht irgendwelche Anregungen geben, worauf ich schauen muss???:danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen