1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Hilfe bei meinem Kartenblatt (Liebe)

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Lisa33, 10. April 2007.

  1. Lisa33

    Lisa33 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nähe Mainz
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin zur Zeit irgendwie total durch den Wind und kann mein eigenes Blatt nicht neutral deuten. Ich bitte um Hilfe von Euch.
    Eigentlich kenne ich mich gar nicht so, doch bin ich richtig verzweifelt.

    Seit 6 Wochen kenne ich einen Mann, der es mir sehr angetan hat. Letztes WE waren wir intim. Wochen zuvor sagte er mir das er mir alle Zeit der Welt liese, denn ich wäre so wertvoll. Nun, ich war mir mittlerweile sicher, daß er es ernst mit mir meint. Bei meinen Kindern hat er auch nur positive Sachen gesagt. Auch hat er mit mir Pläne gemacht. Am Ostersonntag hat er mich seiner Mutter vorgestellt. Wir verabredetetn uns für dann noch mal für Abends. Leider kam er nicht und hat sich bis jetzt nicht gemeldet. Geht nicht ans Telefon. Ich muss dazu sagen, er ist selbstständig und hat viel um die Ohren. Nur er hat mich ja nun mal versetzt. Wie soll ich weiter reagieren. Die Frage ist, wie steht es um uns und ob er sich noch mal melden wird. Hier das gezogene Blatt.

    Dame Wege Sterne Kind Wolken Schiff Sarg Buch
    Sonne Hund Bär Klee Herz Sense Reiter Kreuz
    Lilie Rute Störche Berg Mäuse Ring Blumen Schlüssel
    Baum Mond Herr Fische Vögel Fuchs Garten Turm
    Brief Schlange Anker Haus

    Ich wäre ganz arg dankbar, wenn mir jemand helfen kann. Bin echt verzweifelt.

    Viele liebe Grüße
    Lisa
     
  2. Fortuna2005

    Fortuna2005 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    good old Germany :-)
    Hallo Lisa,

    ich will mich mal ein bißchen an deinem Bild versuchen, bin aber kein Profi, sondern noch in der Lernphase, aber wenn jemand so ganz aus meiner Nähe (wohn etwa halbe Std.von dir entfernt :) hier ein Bild einstellt, dann ist das doch ideal zum Üben --übernehm nur für nichts Gewähr

    Zuerst: ich hab mirs Bild in 4 x 9 umgelegt, weil ich viel mitm Spiegeln von Karten arbeite.

    Du fällst als erste Karte, was immer bedeutet, dass du in nächster Zeit dich mal besonders um dich selbst kümmern solltest.
    Liegst als entschlossene (Wege), starke (Bär), treue(Hund), positive,kraftgeladene (Sonne rübergespiegelt) Person, die sich gerade in einer häuslichen, stabilen Phase befindet (wird durch die Kombi mitm Haus in den Eckkarten angezeigt). Aus den Eckkarten entnehm ich ebenfalls, dass finanziell ein Aufschwung kommen müsste (Sonne und Fisch) ---dass da Veränderungen (zum Positiven) anstehen, zeigt auch schon der Storch über den Fischen. Derzeit dürftest du da nämlich noch ein paar Sorgen haben (Vögel neben den Fischen), möglicherweise unbegründete oder falsche Sorgen bzw.hervorgerufen durch falsche/unnötige Geldausgaben (Fuchs luegt nämlich genau dabei) .Es wird auf jeden Fall sehr stabil werden (Fisch rübergespiegelt zum Haus), da auf der Position der Fische, also auf Platz 34., die Schlange liegt, kann das entweder auf Umwegen passieren oder eine Frau ist dir da in irgendeiner Weise behilflich)

    Dein HM liegt auf der Position 27 im Bild --ist also grds.kontaktfreudig, er macht sich derzeit scheinbar über Gespräche das Sexualleben bzw. die Familie betreffend Gedanken (Lilie+Ruten über ihm), er wird anhand der umliegenden Karten als harmoniebedürftig (Lilien), gefühlvoll (Mond), fleißig u.beruflich eingespannt (Anker) und häuslich charakterisiert , man dürft mit ihm auch gut reden/diskutieren/streiten können (Ruten)---er kann auch gut mit Veränderungen umgehen (Storch rübergespiegelt).

    Ihr beide liegt im Bild sehr weit auseinander (du auf 1, er auf 27) .Lege mit dem Piatnikdeck ---und ihr guckt beide aus dem Bild raus, was ja grundsätzlich für absolute Umbrüche im Leben steht.
    Ich seh das mit euch alles recht gemischt.
    Die Sexualität liegt mir sehr gefühlvoll (Mond an Lilie) und leidenschaftlich (Lilien zum Bär gespiegelt) und doch läuft irgendwas da noch nicht so wie es soll (oder gewünscht ist) ---Fuchs liegt nämlich auf der Position der Lilie. Bin aber davon überzeugt, dass da eine Klärung reinkommt (Fuchs hochgespiegelt zu den Sternen, die ja immer die Klarheit symbolisieren)
    Denke aber, dir ist wichtiger, wie es in Sachen Liebe bzw.Beziehung weitergeht, gell?
    Die hierfür für mich entscheidenden Karten liegen zwischen euch, aber schwer "durchsichtig". Ich bin der Ansicht, dass das noch wachsen und reifen muss (und auch tun wird) ---Herz auf der Position des Kindes, also des Wachstums und zusätzlich das Kind über dem Herz (unterstreicht das noch mal). Bin davon überzeugt, dass ihr noch schöne, unbeschwerte Stunden miteinander verbringen werdet (Klee,Herz), aber dass die Dinge doch häufig auch mit (kleineren) Problemen verbunden sind (Wolken am Herz, Sense am Herz, Turm am Ring).
    Der Ring liegt auf der Position der Wege ----es muss da also eine Entscheidung getroffen werden --- ´für mich wird die für die Beziehung sein (Ring zu Schlüssel gespiegelt, Ring hoch zu Herz und rüber zu Reiter, in nächster Zeit kommen die Dinge definitiv in Bewegung, in Fluss) ---- allerdings seh ich eben dieses Wachstum nur step by step --- von Frühling sachte Beginne bis über den Herbst hinweg diesen Wachstum (Kind, Wolken)

    Als ich das Bild auslegte, dacht ich noch so "oh wie cool": Ring+Blume ist ja die Heiratsantrags -Kombi, darunter der Park, dass die Liebe öffentlich gelebt wird ---aber es gibt um diese Karten rum immer wieder andere, die das Gesamtbild stören (für mich vor allem die Sense, der Fuchs und der Turm an dem allem)

    Also ich würd sagen; defintiv laufen und wachsen und entwickeln lassen ----dich in nächster Zeit mal richtig schön um dich und deine Wünsche und Ziele kümmern.
    Nachrichten liegen auch wieder zwischen euch ----Ruten über ihm könnte man so interpretieren, dass er schon über einen Anruf nachdenkt und an Reiter und Brief, den klassischen Kontaktkarten liegt der Schlüssel, also das auf jeden Fall Nachrichten kommen.


    Gesundheitlich in nächster Zeit bißchen aufpassen (Ansteckungsgefahr bei Erkältung (Wolken auf Platz 5) ,ansonsten siehts stabil aus, nur Magen-Darm-Bereich ist bei dir als Schwachstelle doppelt angezeigt (Schlange-Baum) und Baum rübergespiegelt zu den Mäusen.

    Ja, das wars dann soweit mal für den Moment ---hoffe, konnte dir wenigstens ein bißchen helfen.

    Ganz liebe Grüße und noch nen schönen Abend :banane:
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Lisa

    Kann man eine Frau die man heiß und innig liebt, die schlaflose Nächte bereitet, und vor Sehnsucht nach ihrer Nähe fast sterben lässt – kann Man(n) eine solche Frau versetzen??

    Wenn Man(n) es in dieser emotionalen Dimension betrachtet, bekommen wir eine Ahnung wie die Beziehung einzuschätzen ist. Wer liebt wen, oder besser gesagt, wer will wen besitzen?

    Wenn Du Piatnik-Karten verwendet hast, so schaut die Dame über das ganze Bild hinweg – macht sich alles untertan. Stellt sich aber auch über alles. Der Herr liegt ganz unten – zwischen Mond und Fisch – zwei Gefühlskarten – somit eine Verletzung.

    Es gab da wohl ein sehr tragisches Ereignis, welches dem Herrn immer noch zusetzt – er hat womöglich dadurch etwas sehr Wertvolles verloren – hat mit Liebe zu tun.

    Die Dame hat keine Verbindung zum Herzen aber zu der Maus die darunter liegt. Der Herr hat den Berg dazwischen. Das Herz liegt im Haus des Kindes und dieses zwischen Sterne und Wolke.
    Da gibt es noch eine Frau (Schlange) und eine Scheidung – es geht um Geld und Intrigen in der Familie.

    Wäre es nicht ok für dich die gemeinsamen Stunden mit dem Liebsten zu genießen und abzuwarten bis er alles aufgeräumt hat. Auf Deiner Seite wären auch noch ein paar Dinge zu bereinigen?

    Ich kann nur ein Wort dick unterstreichen: Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit. Wer sich von einem Partner löst sollte ihm klar erklären warum er diesen Schritt tut. Es ist aber nicht damit getan zu sagen: „Ich liebe einen Anderen“. . .

    Um es auf den Punkt zu bringen. Der Herr hat einiges am Hals und er hat einigen Stress, alles Dinge die eine höhere Priorität haben als Eure Beziehung. Vielleicht solltest du dir die menschliche Seite des Herrn einmal genauer anschauen, dann wirst du ihn besser verstehen können.

    Lg
     
  4. Lisa33

    Lisa33 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zum Abschluß möchte ich noch sagen, ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Mann noch mal so weit bringt, das ich so aus der Fassung gerate. So total aus meinem Gleichgewicht komme. Vielleicht wollte er mich auch nur veräppeln. Dann denke ich, Mensch das gibt es doch nicht. Heute hatte ich ihm nochmal geschrieben, was denn los sei und das sich das nicht gut anfühlt. Hat er aber auch nicht darauf geantwortet.

    Dir auch liebe Grüße.
    Lisa
     
  5. Lisa33

    Lisa33 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nähe Mainz
    Hallo dmfmillion,

    also Du meinst, er hat sozusagen nichts übrig für unsere Beziehung?
    das ich, also die Dame, keine Verbindung zum Herzen hat, kann ich ganz und gar nicht so interpretieren. Mein Problem ist mehr das ich zu herzlich bin.

    Ich tendiere eher dazu, dass es keine andere Frau gibt, aber wissen kann ich das natürlich nicht genau. Er ist und war nie verheiratet, hat auch keine Kinder, aber meine hat er so gern, meinte er.

    Ja seine Menschliche Seite, vielleicht lerne ich die ja jetzt in dem Verhalten gerade kennen. Ich weiß es nicht, er redet ja nicht mit mir. So ganz urplötzlich.

    Achso ich habe die Lenormand Karten gelegt. Ja Offenheit und Ehrlichkeit sind wichtige Attribute in einer Verbindung. Vielleicht möchte ich auch nicht wahrhaben, dass es von seiner Seite vorbei ist. Ich kann es eben nicht verstehen, was jetzt passiert ist. Sicherlich hat er viel am Hals, genau wie ich, bin alleinerziehend und berufstätig, jedoch kann man sich doch auch Freiraum schaffen in dem man offen sagt, was man sich wünscht. Meiner Freundin würde ich raten, lass ihn, denn die einzige Sprache, die zählt, ist die wie Man handelt und nicht das was er alles sagt.

    Ich danke Dir für Deine Deutung.
    Lieben Gruß
    Lisa
     
  6. Lisa33

    Lisa33 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nähe Mainz
    Werbung:
    Ich möchte noch anmerken, daß ich letzte Woche, mit den Kids ein paar Tage weg war. Da rief er mich jeden Tag an oder schrieb eine SMS. Wohlgemerkt er rief an, nicht ich und nun plötzlich meldet er sich nicht mehr, auch wohlgemerkt, nachdem wir intim waren. Aber danach hat er mich noch seiner Mutter vorgestellt. Irgendwie ist die Welt verrückt. Komme mir schon richtig dumm vor.

    LG Lisa
     
  7. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Lisa!
    Piatnik-Karten sind Lenormandkarten, unterscheiden sicher aber zu der gängigeren Blauen Eule durch die Blickrichtung von einigen Karten (Dame, Fuchs...)
    Ich meine nicht, dass er nur eine Eintagsfliege war, die nur ihren Spaß haben wollte. Offenbar hat er aber Probleme sein Herz zu öffnen, wohl Frustrationen und emotionale Blockaden. Er scheint mir insgesamt ein gefühlvoller Mensch zu sein mit allen Facetten, was ihn auch unbeständig und wechselhaft sein lässt. Ich denke schon, dass er sich nochmal melden wird, den er liegt auf dem Brief, die auf Schlüssel, dann Schlüssel Herz. Ich denke aber, um deine Hoffnungen ihn zu erfüllen, ist es der falsche Zeitpunkt. Ich kann mir schon vorstellen, dass er noch wegen einer Verflossenen (oder Mutter? - Schlange) traurig ist, aber diese Gefühle verschweigt er. Der sex. Kontakt zwischen euch hat auch Veränderungen bei ihm ausgelöst, die ihn zum Rückzug bewogen haben, vor allem zum emotionalem. War es ihm vielleicht doch zu schnell, zu viel des Guten?
    So viel mal von mir dazu.
    Alles Liebe
    L.
     
  8. Lisa33

    Lisa33 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nähe Mainz

    Hallo Lady Portia,

    lieben Dank für Deine Deutung. Er hatte mal eine Beziehung vor einem dreiviertel Jahr. Er sagt damit hätte er abgeschlossen und seit er mich kennen würde, gebe es auch niemand anderen für Ihn.
    Alles was so passiert ist zwischen uns, da habe ich nicht den Anfang gemacht. Ich bin ein eher vorsichtiger Mensch. Ausserdem möchte ich nicht Sachen rausprovozieren, die vielleicht nicht sein sollten. Frau neigt ja oft dazu zur Jägerin zu werden. Ich wollte mir einfach sicher sein, dass er es ernst meint mit mir. Ich weiß nun auch nicht wo dran ich bin. nur wir bereits geschrieben wurde, ist die Frage, ob Man wirklich so reagiert, wenn er in eine Frau verliebt ist. Ich lese zwar immer wieder, das Männer den Rückzug antreten, wenn sie von Ihren Gefühlen überwältigt werden, ich kann das nicht nachvollziehen, bin ja aber auch kein Mann :)
    Wenn ich mir das überlege, was er mir alles gesagt hat, wie toll u.s.w. dann kann ich das alles noch weniger verstehen. Ich neige ja eher dazu das "nette Mädchen" oder die liebevolle zu sein, was Männer auch widerum zu schlechtem Benehmen. In jedem Falle wäre er in der Beziehung der dominierende Part. Wenn es überhaupt dazu kommt.

    Lieben Gruß
    Lisa
     
  9. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Lisa

    Deine Einstellung zur Liebe, wäre noch ein Thema für sich. Damit möchte ich nicht zum Ausdruck bringen, du kannst nicht lieben, sondern mehr die Einbindung Deiner Beziehungen in Dein Lebensstrickmuster.

    Der Herr ist bestimmten Zwängen unterworfen, die er nicht einfach abstreifen kann, wie ein Hemd. Dazu würde ich auch den Einfluß der Mutter zählen, welcher nicht zu unterschätzen ist. Überhaupt hängt er sehr stark am Tropf der Familie.

    Wenn er also sich nicht mehr meldet – hat es mit Dingen zu tun, die er allein nicht beeinflussen kann, von denen er teilweise abhängig ist und die sehr mächtig sind. In dem Blatt ist dazu einiges zu sehen, ich vermeide es aber bewusst dazu etwas zu schreiben.

    Da es keine Zufälle gibt, wäre es vielleicht gut das Leben der Lisa von einem neutralen Standpunkt zu sehen und sich die Punkte, welche das Leben wesentlich beeinflusst haben, heraus zu schälen – besonders die Beziehungen und Partnerschaften.
    Vielleicht liefert das eine neue Erkenntnis? Warum kommen Männer, die nur „eingeschränkt“ tauglich sind für eine Beziehung? Worin liegt der Grund? Gibt es da evtl. noch Themen die nicht abgeschlossen sind?

    Meiner Ansicht nach liegt Deine Zukunft in der Vergangenheit – d.h. sich frei machen von allen belastenden Dingen – das bringt neue Energie.

    Lg Dieter
     
  10. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Dieter,

    ich wollte gerne wissen, ob Fische und MOnd nicht auch tiefe Gefühle bedeuten? Muss das immer Verletzung sein oder deutest Du das so aufgrund umliegender negativer Karten?

    Hallo Lisa,

    das tut mir echt leid für Dich! Ich kann die Karten noch nicht so gut deuten, da ich gedanklich immer so voll bin mit lauter Kram. Deswegen übe ich auch grad nichtmal.
    Aber ich kann verstehen wie es Dir wohl ergeht. Und ich denke, egal aus welchem Grund er sich nicht meldet, eine SMS um zu antworten ist immer wirklich immer drin. Wenn auch Stunden später. Da das nicht kommt, würde ich versuchen, die Sache mit ihm zu vergessen. Deine Freundin hat recht, es sind die Handlungen, die zählen. Und mal ehrlich, ich bin bisher mit Männern, die gleich so supernah waren und mit Worten mich umgarnt haben immer auf die Schnauze gefallen. Und das tat am meisten weh, weil man ja immer dachte, oh man der ist ja voll verliebt.
    Das ist halt meine Erfahrung.
    Es muss wohl auch irgenwie so sein, dass da was in ihm übermächtig ist, eine Angst oder ein Zwang was weiß ich, sonst würde er sich ja melden. Und dann musst Du Dir eh überlegen ob Du ne Beziehung wolltest, wo andere Dinge immer mehr Macht haben als Du.

    Liebe Grüße Snorre
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen