1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Hilfe bei der Deutung meines Traumes...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Marie89, 30. April 2013.

  1. Marie89

    Marie89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Also letzte Nacht hatte ich einen sehr seltsamen Traum.
    Ich war in irgendeinem leeren dunklen Raum der keine Tür sondern nur
    eine Öffnung in der Wand hatte. Dadurch habe ich plötzlich ein Mädchen
    gesehen, das einen länglichen Bergkristall in der rechten Hand hielt.
    Ich hatte große Angst vor diesem Mädchen und versuchte wegzulaufen,
    doch ich schaffte es nicht und das Mädchen lief auf mich zu und umarmte
    mich. Das machte mich noch panischer und ich wachte auf.

    Ich wär echt dankbar wenn mir jemand bei der Deutung des Traumes helfen
    könnte!
     
  2. DevaMatisa

    DevaMatisa Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Liebe Marie,

    mir fallen zwei Deutungsmöglichkeiten ein:

    1. Das Mädchen könnte einen wichtigen Aspekt Deiner selbst sein der wieder integriert werden möchte. Die Botschaft dazu könnte in dem Kristall verborgen sein. Oder steht für die Reinheit "der Sache".

    2. Das Mädchen ist symbolisch als Überbringerin einer Botschaft, die im Kristall enthalten ist. Im Schamanismus wird Menschen, die spirituell arbeiten sollen oft ein Gegenstand in die Brust gesetzt, der ihnen die Macht und Integrität für zukünftiges verleiht. Das ist bei einigen ein Kristall.

    Deine Intuition wird für sich sprechen. Mit Sicherheit weist Du es schon nur der Kopf steht im Weg.

    An Deiner Stelle würde ich versuchen noch mal in diesen "Raum" zu reisen um das Mädchen erneut zu treffen. Frage sie was sie möchte. Und versuche den Kristall unter die Lupe zu nehmen. Überlege ob Du ihn anfassen willst oder nicht. Jedoch keine Angst vor der Angst bekommen! ;-) Lasse Dir nichts aufzwingen aber entscheide wenn es notwendig sein sollte. So oder so. Oder vertage das, bitte um Bedenkzeit, notfalls mit einem Gegengeschenk wenn erforderlich.

    Viel Glück! :)
     
  3. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    557
    Deinen Traum deute ich so:

    Der Bergkristall wird manchmal symbolisiert für Seelenverwandtschaft und Schicksal.
    Du wirst möglicherweise Erfahrungen machen durch Konflikte, die aber karmisch bedingt sein können, damit sie sich auflösen können.

    Übersetzt für den Alltag kann es einfach so verstanden werden,
    das du einem Menschen oder eine Situation begegnen wirst, vor der du nicht fliehen kannst, bevor du dich ihr nicht stellst, oder es holt dich ein.

    Habe keine Angst, denn die Angst hat selbst angst, wenn du ihr direkt ins Gesicht schaust.
     
  4. Marie89

    Marie89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    OK...Danke das hilft mir auf jeden Fall schon mal weiter!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen