1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Heilenergie

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Lichtpriester, 2. März 2013.

  1. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Hallo

    Ich möchte euch um Heilenergie bitten. Habe seit einigen Tagen eine grossflächige Schürfwunde am Bein, begleitet von einer starken Entzündung.

    Bei mir selber tue ich mich offenbar schwer, :schmoll: deshalb bitte, bitte um Unterstützung.

    Vielen herzlichen Dank!

    LP
     
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Ob ich Heilenergie versenden kann,weiß ich nicht...aber ich habe einen Tipp für dich: mache dir einen Wundverband mit Honig! Dazu einfach ein (steriles) Läppchen,wie es sie in jedem Verbandskasten,mit Honig bestreichen und ab und an wechseln...( anfänglich wird es brennen...) ....außerdem Arnikaglobuli D6...

    Gute Besserung!
     
  3. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Huhu sibel,

    danke für den Tipp, werde ich auf alle Fälle machen. :danke:

    LP
     
  4. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Hab noch was dazu gegoogelt....





    Sibel,die 10 Bienenvölker hatte...;)
     
  5. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Danke dir! :kiss4:

    Mein Gott, auf die alten Hausmittelchen komm' ich nicht, ich schlag' mich seit 1 Woche mit Bepanthen Salbe und Spray aus der Apotheke rum und werde immer noch jede Nacht wach (Schmerzen) *grummel.

    Hab auch gegoogelt, es wird auch Zwiebel empfohlen (wirkt u.a. antibakteriell und entzündungshemmend).

    LP
     
  6. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    557
    Werbung:
    Hallo.

    Google doch mal "Silberengel", das ist ein altes Heilmittel, das Antibiotika der alten Welt. Ich habe das für mich zuhause und habe damit gute Erfolge erzielt. Wunden heilen schneller ab als mit Bepanthen-Salbe. Silberengel gibt es in flüssiger Form, man kann es auftragen und man kann es auch einnehmen. Die genaue Verwendungsmöglichkeiten kannst du auch googlen.

    Deine eigenen Selbstheilungskräfte kannst du dadurch unterstützen, dass du dir zum Beispiel vorstellst, dass Jesus Christus in deiner Aura ist und diese ganz ausfüllt, und er damit deine Selbstheilungskräfte "berührt" und aktiviert. Stelle dir einfach vor, wie er dich umgibt. Es muß aber auch nicht Christus sein, es kann auch Buddha sein oder ein anderes Symbol, an das man glaubt.
    Stelle dir vor, wie diese Kraft in deinen Körper geht, und wie sie die wunde Stelle von innen nach außen drückt und damit alle Krankheit aus deinem Körper rausdrückt.

    LG, Marieh
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2013
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Hallo Marieh

    Danke für deine Tipps! Nicht böse sein, aber das mit dem Silberengel lass ich lieber, das fühlt sich nicht gut an für mich.

    Mental arbeite ich schon, so gut es geht, werde am WE mit Hausmittelchen Zwiebeln arbeiten.

    LP
     
  8. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    557
    Silberengel ist vielleicht nicht jedermann Sache, daher kein Problem, wenn du es nicht magst. :)

    Ob aber Zwiebeln helfen, weiß ich nicht, nach meiner Erfahrung wirken sie nicht tief genug. :confused:

    Aber trotzdem viel Erfolg und gute Besserung.
     
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Ist nur eine oberflächliche Schürfwunde, die halt jetzt ein bisschen eitert. :confused: Ich hab's mal probiert, habe zu Mittag Salat gegessen mit einer ganzen rohen Zwiebel und jetzt Zwiebelumschlag gemacht. Mal gucken. :)

    LP
     
  10. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Und was ist mit dem Honig?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen