1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um eure Hilfe in einer schwierigen Lebenssituation

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sadhaka, 13. Januar 2005.

  1. Sadhaka

    Sadhaka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Liebe Astrologen im Forum, ich wüsste gerne euren Rat! :zauberer1

    Momentan befinde ich mich in einer sehr schwierigen Phase in meinem Leben. Ich selbst mach mir momentan sehr viel Druck, meine (zu) hoch gesetzten Ziele zu erreichen. Durch diesen Streß mache ich mich teilweise selbst verrrückt - keine Aufgabe oder Herausforderung ist mir zu hoch, bin leider zu oft Perfektionist.

    Außerdem ist meine langjährige Freundin (seit 5 Jahren zusammen) nach Deutschland gezogen, um dort zu studieren. Das mit meinem Einverständnis & Unterstützung - ich möchte ihr bei ihrem späteren Traumjob (die nötige Ausbildung wird in Ö leider nicht in der Form angeboten...) nicht im Wege stehen, sie soll ihre Träume verwirklichen können. Aber leider fehlt sie mir oft wirklich sehr - vermisse sie als meinen Rückhalt in dieser für mich turbulenten und anstrengenden Zeit.

    Habe deshalb 3 Fragen an euch:

    - Werden meine Anstrengungen Früchte tragen oder wachsen sie mir über den Kopf hinaus (habe manchmal das Gefühl...:autsch:); soll ich mich in meiner momentanen Situation entspannen und nichts übertreiben :cool: oder nach dem für mich typischen Motto "Augen zu und durch" einfach die sich mir bietenden Chancen am Schopfe packen?

    - Werde ich in meinem Leben jemals meine hoch gesteckten Ziele erreichen können? :jump5:

    - Oft habe ich gehört, dass Stier (ich) und Löwe (meine Freundin) nicht zusammen passen. Allerdings denke ich, dass man die Sternzeichen wohl nicht so pauschal in eine Schublade stecken kann - seht ihr nicht vielleicht doch auch von den Sternen her eine Chance für uns Beide? :kiss3:

    Die Geburtsdaten:
    Ich - 9.5.1978, 13:30, Wien
    Sie - 9.8.1981, 04:30, Wien

    Vielen, vielen Dank für eure Hilfe!!

    Alles Liebe, Philipp :dontknow2
     
  2. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo, Sadhaka,

    du hast recht, nur vom Sonnenzeichen her sollte man das nicht so einfach in eine Schublade stecken.

    Im Moment nähert sich Neptun im Quadrat deiner Sonne und er befindet sich in Opposition zur Sonne und zum Merkur deiner Freundin.
    Ich würde euch beiden raten, ein wenig auf eure Energien zu achten. Wenn ihr euch jetzt ein wenig auf euch selbst zurückbesinnt, könnt ihr enorm viel daraus gewinnen.
    Mit weniger Kraftanstrengung mehr erreichen. Ich weiß, in unserer heutigen Leistungsgesellschaft fühlt man sich schnell wertlos,wenn man nicht ständig dran ist.
    Aber Neptun wirkt sehr subtil und man hat das Gefühl, als würde nichts mehr passen. Als wäre alles um einen herum im Begriff sich aufzulösen.
    Gleichzeitig kommt Neptun in dein 6.Haus. Hier kommt es darauf an, wie wir uns an die Lebensnotwendigkeiten anpassen. Und hier ist vordergründig die Gesundheit zu berücksichtigen. Wie gesagt, Neptun wirkt subtil, man sieht die Situationen nicht ganz klar, man könnte sich leicht täuschen. Und dabei gehen maßlos die Energien drauf und dann fühlt man sich ausgelaugt und leergebrannt.
    Ich würde dir gerne Meditation empfehlen, aber so, wie du dich beschreibst, denke ich, dass du das nicht so einfach machen würdest?
    Ich glaube auch, dass dir deine Gefühle oft im Wege stehen. Mond am MC in Konjunktion mit Venus und Opposition zu Neptun, sowie im Quadrat zu AC/DC. Das ist ein starkes Stück Aufgabe. Wahrscheinlich empfindest du auch oft Schuldgefühle, ohne so recht zu wissen, wen gegenüber.

    Ich finde es großzügig von dir, wie du deine Freundin unterstützt.
    Ich gebe eurer Beziehung eine Chance, sofern ihr beide bereit seid, an eurer Beziehung zu Arbeiten.
    Dein Mond ist Herrscher vom 11.Haus, das dem Uranus Prinzip entspricht und sie hat Mond und Uranus in Konjunktion. Ihr müsst wahrscheinlich beide an eurem Umgang mit dem Gefühlsleben arbeiten.
    Aber ihr habt ähnliche Qualitäten in euren Horoskopen, die ich jetzt alle garnicht aufzählen kann. Das würde hier zu weit führen.

    Du sagst es ja selbst schon in deiner Frage, ob du dich entspannen und nichts übertreiben solltest. Genau das würde ich dir empfehlen.
    Das würde schneller die Früchte bringen, als wenn du wie unter Zwang nur noch funktionierst. Dann ist einmal die Batterie leer.

    Ich hoffe, dir ein wenig damit helfen zu können :)

    l.g.
    Ariadne
     
  3. Sadhaka

    Sadhaka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Adriane!

    Vielen Dank für deine Interpretationen, ich denke sie treffen zu und ich konnte einige gute Schlüsse für die Zukunft daraus ziehen.

    Ich meditiere bereits seit einiger Zeit, stelle es aber immer wieder hinten an, weil ich mir zB einbilde im Büro Überstunden oder fürs Studium noch etwas machen zu müssen. Tatsächlich sind die Momente meiner Yoga-Übung mein "Rettungsanker" - ich werde sie in Zukunft mehr integrieren!

    Nochmals vielen Dank!

    Alles Liebe, Philipp
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen