1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um eure Anregungen!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von muscaria, 20. Mai 2007.

  1. muscaria

    muscaria Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Anregungen zu meinem Kartenbild geben würdet. Ich habe das keltische Kreuz ausgelegt, auf die Frage wie es für mich mit meinem Wunschmann weitergeht. Ich habe das mystische Deck, der Bär schaut also in Blickrichtung der Dame. So sieht sie nun aus:



    01
    24 15 22 23 04
    25

    weiter:
    32 33 21 28 18 12 (Zukunfts und Einflüsse-Sparte)





    Signifikator ist also die Dame. Auf der Dame die 22,

    hinzutretender Einfluss: Nr.15 und 23
    im Kopf: 1
    Basis: 25 - sehe die ersten 4 ausgelegten Karten aber vor allem als Zusammenhang/Erläuterung
    Vergangenheit:24
    nahe Zukunft: 4
    was mit Sicherheit kommt: 32
    Äussere Einflüsse: 33
    Hoffnungen und Ängste: 21

    Weitere Zukunft: 28
    Erläuterung hierzu: 18,12

    Nun zu meiner Deutung:

    Es geht um eine Entscheidung die meinen Wunschmann betrifft. Ich bin sehr überrascht, denn es sieht so aus als würde ich die Entscheidung haben, da die 22 auf mir liegt, und die Mäuse mit dem Bären, heisst für mich entweder ich entscheide mich gegen ihn. Dann wäre die Frage warum? Nr. 1,22,25 sagten mir auf den 1.Eindruck, dass ich mich, dass offensichtlich ein anderer Mann dazukommt, und ich mich deswegengg. iohn entscheide?- Das kann ich mir ebensowenig vorstellen :confused: .- Oder ich drücke mich vor einer Entscheidung.....? Nr.24,15: der Bär ist der Mann an dem mein Herz hängt (aber warum dann 22,23?), und die Zukunft íst die 4, heisst also Stabilität. Mit der 32 zusammen, weiss ich nicht.... Stabile Gefühle??? Meine Ängste sind die Blockade und der Stillstand(Nr.21), die äusseren Einflüsse sind aber von Erfolg geprägt(Nr.33). In der Zukunft liegt der Herr, aber die Nr.18 und 12 dabei. Entweder macht mir ein Freund/Freundin von ihm Kummer, oder er nimmt es womöglich mit der Treue nicht so genau?
    Nun weiss ich auch schin nicht mehr weiter.... Vielleicht liegt die Entscheidung (ich weiss nicht direkt um welche es genau gehen soll),ja auch nicht bei mir? Ich hoffe ihr könnt mir helfen :stickout2 ,

    Liebe Grüsse, muscaria

    - Tut mir leid, ich bekomme das nicht so reingepostet wie ich das möchte... Die Nr.28 ist Signifikator, auf ihr die 22.-Die 1 liegt über der 22 und die 25 darunter. Lieben Dank schon mal......
     
  2. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hallöchen Muskaria

    Gut gemeinter Tipp:

    Schreib statt die Kartenzahlen, die Namen der Karten (z.B Reiter...) hin!!

    Da tut sich ein jeder leichter!!!
    Alles Liebe Angie:banane:
     
  3. muscaria

    muscaria Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    157
    Hallöchen,

    dann noch ein Versuch:

    Thema: Wege (liegt auf der Dame)

    hinzutretende Impulse: Bär, Mäuse

    Im Kopf: Reiter

    Basis: Ring

    Vergangenheit: Herz

    Zukunft:Haus

    mit Sicherheit kommt: Mond

    Einflüsse: SChlüssel

    Hoffnungen: Berg

    Ergebnis: Herr

    Erläuterungen: Hund, Eule


    Please help :banane: ,

    muscaria




    Ok, ich hoffe das ist übersichtlicher. Fände es dennoch nett, wenn jemand seine Ideen einbringt, die Zahlen sind ja auch nochmal auf den Plätzen erklärt :stickout2 . Liebe Grüsse, muscaria
     
  4. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Hallo muscaria,
    meine Sichtweise Deines Keltischen Kreuzes

    die momentane Situation

    Dame und Wege...sehe ich wie du
    eine Entscheidung steht an
    Bär und Mäuse
    sehe ich eher als Zweifel...du traust der positiven Entwicklung nicht über den Weg..du bist dir nicht sicher,eventuell sogar Selbstzweifel

    Obwohl deine Gedanken (Reiter)schon den Fortschritt sehen und du möchtest es auch vorantreiben, nicht untätig sein und abwarten...
    wird nochmal bestätigt von dem Ring zu deinen Füßen...du möchtest vermeiden, dass sich die Situation immer im Kreis dreht.

    nahe Zukunft
    denke auch, dass Stabilität da rein kommt und als Außeneinfluß noch der Schlüssel
    das müsste ja auch ganz in deinem Sinne sein, den obwohl du die Entwicklung mit ihm vorantreiben möchtest, willst du jetzt auch nichts unüberlegt vom Zaun brechen (Mond) und nimmst Rücksicht auf deine Gefühle und Nerven

    ....ja und das Ergebnis ist dein Herzensmann mit kleineren auf und abs aber Geduld zahlt sich aus


    Für mich ist der Herzensmann dein Wunschpartner, den Bären würde ich eher als Ex sehen oder als einen anderen Mann und in deinem Fall würde ich ihn garkeiner Person zuordnen da er in der Gegenwart liegt und dir ja in dieser Richtung nichts bekannt ist.

    Ich hoffe du kannst etwas damit anfangen
    Lieben Gruß
    Amazonit
     
  5. muscaria

    muscaria Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    157
    Hallo Amazonit,

    oh ja, damit kann ich einiges anfangen. Es stimmt, ich habe auch Zweifel was ihn angeht, und ich wünsche mir dass es bald zu einer Klärung kommt. Wegen Nr.15 hatte ich auch schon gedacht, ob ich das Vertrauen in ihn verliere....
    Was du über Nr.32 meintest stimmt auch absolut. Ich möchte nicht mein Gefühlsleben im Chaos versinken sehen :stickout2 , Selbstzweifel sind auch gut möglich, ich weiss momentan glaube ich gar nichts so genau.... Die Hoffnungen und Ängste zeigen also dann, dass ich blockiert bin( und der Ring das sich- im-Kreis drehen)? Ich dachte dann aber auch dass der Bär ihm zu zuordnen ist, weil er in der Vergangenheit mit dem Herz liegt, und ich meinen Wunschmann bis jetzt immer auch im Zusammenhang mit dem Bären gesehen habe (aber er ist natürlich nicht mein Ex). - Und dann hätte ich noch eine Frage: Zeigt der Hund eine Eigenschaft von ihm an, oder kann es auch jemand anderes sein (das frage ich mich auch manchmal bei der 9-er Legung, ob alle Karten NUR auf die HP zu beziehen sind, oder ob es auch andere Personen sein können.....- Nach meiner Erfahrung/ Einschätzung können es auch andere sein).

    Schöne und stimmige Deutung von dir erhalten, Danke!

    Liebe Grüsse, muscaria
     
  6. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Werbung:
    Liebe muscaria,
    beim Keltischen Kreuz betrachte ich die Position der Karte und bringe sie in Verbindung mit der Einzelaussage der Karte die darauf liegt und nur auf die Frage bezogen, die gestellt wurde...z. B. der Ring liegt unter dir...bedeutet für mich, dass möchtest du vermeiden. Der Ring in der Einzelaussage ist Vertrag , Partnerschaft und es dreht sich im Kreis (der ring ist rund und geschlossen, ohne Anfang und Ende). In Bezug zu deiner Frage:
    Wie wird sich die Beziehung zu meinem Wunschmann entwickeln?
    ...Vertrag?.. passt nicht zu deiner Frage....Partnerschaft?..warum solltest du die vermeiden wollen? Und passt auch nicht zu den anderen Karten im Blatt...also bleibt... es dreht sich im Kreis.

    Der Bär....wieso liegt er in der Vergangenheit beim Herz, ich hatte verstanden dass er in der Gegenwart liegt (muss dazu sagen, dass ich mein Keltisches Kreuz anders lege, ohne Signifikator und Begleitkarten).
    Das Kreuz, was du gelegt hast, ist glaub ich von der Biwer....da wäre der Bär in der Gegenwart als Erläuterung zum Thema.
    Und beim Hund wär das dann die Erläuterung zum Ausgang, da finde ich noch einen anderen Mann der dazukommt nicht stimmig. Den Hund sehe ich auch nicht als seine Eigenschaft. Ich sehe ihn als Geduld.

    Lieben Gruß
    Amazonit
     
  7. muscaria

    muscaria Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Hallo Amazonit,

    stimmt, du hast Recht. Der Bär liegt ja auf dem Platz des hinzutr, Einflusses... Auch deine Deutung des Hundes finde ich aufschlussreich, da wäre ich gar nicht so drauf gekommen :) . Ich muss sagen ich bin ganz schön überrascht, wie präzise du das alles gesehen hast! In einer so kleinen Legung vor allem, das hat mich schon erstaunt. Ein ganz grosses Lob für deine Deutung, du hast es ganz schön auf den Punkt gebracht! Danke dir vielmals, muscaria
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen