1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Entwirrung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Schamanin73, 3. April 2009.

  1. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ich träumte mehrere Sachen am Stück letzte Nacht:

    - Ich ging in einer Stadt in Deutschland. Die Leute auf der Strasse hatten einen Riesenrespekt vor mir. Ich ging mit festen Schritten. Das Ziel war mir direkt nicht bekannt. Ich kam an einem Stand mit Schuhen vorbei. Total schräge Schuhe, die wirklich Mut bräuchten, um sie zu tragen. Ich kaufte sie nicht. Doch die Leute schauten mir wieder respektvoll zu, als ich die Schuhe betrachtete. Dann ging ich weiter.

    - Ich ging in einen dreistöckigen Spielzeugladen, in dem ich im RL vor Jahren mal gearbeitet hatte. Ein Angestellter erzählte mir etwas. Da sagte ich ihm, dass ich vor langer Zeit auch hier gearbeitet habe. Und dass ich Bescheid weiss, er könne mir keinen Bären aufbinden. Da nahm er die Flucht. Auf der Seite standen Security-Boys in Anzügen. Richtige Schränke. Ich warf ihnen einen Spruch zu, sie zuckten zusammen und verloren die Haltung. Dann endlich kam mir die Chefin entgegen. Eine sehr resolute Frau, extrem geschäftstüchtig und daher im menschlichen Bereich manchmal zwangsläufig daneben. Im Grunde ein gutes Herz... Naja. Ich umarmte sie. Wir freuten uns. Sie trug ein weisses Hemd.

    - Ich war in einem Hotelzimmer mit meinem sogenannten Seelenverwandten, zu dem ich keinen Kontakt mehr habe. Er lag nackt auf dem Bett, hatte eine Erektion. Und hatte es eilig. Er hatte Angst. Unter der Decke eine blonde "Rivalin". Seine Ehefrau wars nicht. Ich nahm sie nicht ernst. Schaute seinen Penis an. Streichelte ihn und fand, dass dies nicht der richtige Ort ist. Und er in keinem guten Zustand. Sex war in dieser Situation völlig daneben. Er wusste es auch.
    Dann befand ich mich in einer Gruppe. Wir hockten in Meditationshaltung. Die Rivalin hockte mir gegenüber. In der Mitte lagen frische, dicke, lecker cremefarbene Pilze. Ich nahm einen, riss ein Stück von ihm ab und bewarf sie lachend damit. Das Pilzstück landete auf ihrem blonden Kopf und fügte sich hervorragend in ihre Haarfarbe. Damit war die Dame erledigt.

    Zuletzt blieb mir nur noch ein Wort übrig, das ich noch nie gehört habe: Inigual. Falls jemand etwas damit anfangen kann...

    Liebe Grüsse
    Schama...
     
  2. Origenes

    Origenes Guest

    Igual bedeutet auf Spanisch egal, gleich. Inigual gibts nicht als Wort soviel ich weiss aber könnte als ungleich, nicht egal verstanden werden.
     
  3. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Hi,Schama,

    kann es sein,dass Du auf sexuellem Gebiet deine eigentliche Dominanz nicht ausleben kannst?

    dieses Wort "Inigual" ist spanisch und bedeudet unereichbar-unübertoffen-(in Bezug auf deine Person?!).

    Hast Du Probleme mit einer bestimmten Person im wahren Leben?

    LG
     
  4. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Inigual... es bezog sich auf mich. Wurde mir gesagt. Irgendwie wars wichtig. Das Wort, mit dem ich aufgewacht bin.

    Nunja. Sex kann ich so ziemlich gar nicht ausleben. Bin Single. Seit Juli null Kontakt zu meiner "amour fou". Ich finde das irgendwie ätzend. Aber es ist, wie es ist.

    Probleme mit einer bestimmten Person? Nunja. Ich habe mit einigen Personen "Probleme". Eine Konfrontation kann ich mir nicht leisten, da ich einen Stempel trage. Eine Lösung der Probleme erhoffe ich mir durch die intensive Auseinandersetzung mit mir selbst. Ich möchte mit mir und meiner Geschichte ins Reine kommen. Dann sollte der Rest sich "von selbst" erledigen. Ich möchte alle Menschen gleich behandeln. Wenn mich jemand Hasst, füttere ich seinen Hass nicht, indem ich mir den Kopf über ihn zerbreche. Das geht. Mit mühsamer Arbeit. Ist aber möglich. Die Fortschritte sind klein, aber durchaus bemerkbar.

    Du hast nur so Schlagworte hingeworfen. Worauf läuft das hinaus?
     
  5. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hi,

    Ich habe geschrieben,die Erklärung musst Du finden-ich kann nur vermuten-

    1.Du bist wie gesagt eigentlich sexuell sehr dominant-bewunderst vielleicht sex.dominante Peronen-möchtest durch den Sex.Akt dich verwirklichen-unübertroffen(inigual)werden.
    Es gibt ja genug Menschen,die dem Liebesakt viel Selbstfindung zumessen-daraus auch viel Energie schöpfen-zumal es ja jedem nach nem befrierdigtem Akt fantastisch geht.

    Vielleicht musst Du das in Dir suchen-vielleicht bist Du ja eine wahre Meisterin(inigual-unübertroffen!) auf diesem Gebiet und weisst es gar nicht.

    Mehr kann ich Dir nicht sagen-dafür reichen die Infos nicht aus-befasst Du dich mit astrologie?-vielleicht findest du Erkenntnis in deinem Geburtshoroskop-falls Du dich nicht mit Astrol.beschäftigst,dann schick mir,wenn Du Interesse hast in ner PN deine Geburtsdaten-Tag,Ort Zeit-ich schau mal für dich nach...

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen