1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um dringende Unterstützung bei Deutung.

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Gaia0, 6. Juli 2009.

  1. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    benötige dringend eure Unterstützung. Der Fragesteller ist männlich und es geht vor allem um die derzeitige Situation, vor allem gesundheitlich. Seit 1-2 Wochen plagend mit Halsschmerzen, die sehr stark sind, Antibiotika schlägt keineswegs an und die Ärztin meinte, es wäre eine Seitenstrangangina, nur wirklich sicher schien diese sich wohl auch kaum zu sein.:rolleyes::confused:

    Ich hab die Erlaubnis das Blatt zu veröffentlichen und hier rein zu stellen.:)

    Die Frage bezog sich deshalb auf die Ursache und Lösung des "Problems"?

    Folgendes Blatt kam dabei raus:






    Ich danke euch schon mal vorab ganz lieb.

    Liebe Grüße
    Gaia:)
     
  2. marai

    marai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2.376
    Ort:
    in der nähe von heidelberg
    hallo liebe gaia...

    mir fiel ganz spontan.. halschakra.. ein.. klärung von alten mustern. er scheint irgendwie festzuhängen, alte muster kommen hoch. trennung nicht wirklich verarbeitet.
    auch die lymphe scheinen nicht richtig zu arbeiten, da ist etwas nicht im fluss.

    zumal ich das gefühl habe, dass bei ihm in der wohnung etwas nicht in ordnung ist, vom energiefluss her..

    marai
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Mir scheint, dass das nicht medikamentös, sondern physiotherapeutisch zu lösen ist.
    Nerven, Muskeln, Sehnen sind betroffen.

    LG Loge33
     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo liebe Loge,

    hast du eine Idee, was genau getan werden kann? Eventuell auch auf energetische Ebene?

    Den Gedanken hatte ich nämlich auch schon, dass das mit Medikamenten nicht alleine werden wird.

    Danke dir lieb!

    LG
    Gaia:umarmen:
     
  5. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo marai,

    Halschakra ist Thema sehr stark sogar. Er weiß auch drum. Welche Trennung meinst du speziell jetzt? Bzw. von was genau?

    Lymphe sind ebenfalls betroffen, stimmt.

    Und kannst du noch was spezielles zu der Wohnung sagen? Lösungsorientiert eventuell?

    Das wäre ganz lieb. Danke auch dir!

    LG
    Gaia:umarmen:
     
  6. marai

    marai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2.376
    Ort:
    in der nähe von heidelberg
    Werbung:
    gaia,

    trennung.. da muss es in der vergangenheit eine trennung gegeben haben, die ihm heute noch schmerzen zufügt.
    von einer frau, mit der er nicht unbedingt eine beziehung gelebt hat..

    hat er mal ein kind verloren? weisst du das?

    oder weisst du, was er mit sich aus seiner kindheit in sich trägt? was da noch zu klären wäre an verletzungen..

    familienthema = sehr großes thema bei ihm, so scheint mir..

    wohnung..

    es sollte ein raum sein, wenn man in die wohnung kommt links.. nicht sogroßes zimmer.. (kannst du da mal reinfühlen?)
     
  7. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo Liebes,

    es sieht fast so aus als wären es die Nerven, verbunden mit der Wirbelsäüle, könnte mir vorstellen, das es die Kopfwirbelsäule ist....Röntgen gibt da gut aufschluss....
    könnte sein das da dierekt was an der wirbelsäule hängt......
    aber es sieht nach nichts schlimmen aus......

    Da die Summe im Anker liegt, ist es vielleicht wichtig auf energetischer Ebene eine Verankerung im Seelenkollektiv zu schaffen ( weiss nicht wie), da es selbst in 33 ja auch sehr selbstsicher steht...allein?

    Alles Liebe
    Isa
     
  8. zhalia

    zhalia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Hallo gaia,
    mit Tarot kenn ich mich leider nicht so gut aus, natürlich hat jede Krankheit etwas das ihr vorrausging und zu dieser Krankheit geführt hat,
    und es gibt bestimmt etwas was du nicht recht schlucken kannst ob eine Trennung oder ein anderer Konflikt..das weißt nur du selbst...
    Aber ich wollte nur kurz anbringen das es auch eine virale Angina sein kann, da hilft kein Antibiotika..das hilft nur gegen Bakterien. Vielleicht mal was anderes probieren
    (oje bin mir nimmer sicher vielleicht ist es andersrum) :)
    trotzdem gute Besserung und das du rausfindest was dein Körper dir sagen will...
    Liebe Grüsse zhalia
     
  9. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    mit sonne Sarg ist auch die energielosigkeit das, der Schlag ins Gesicht und mit Sarg in Kreuz, auch das nichtannehmen des Schicksals.......
    also demzufolge viel Energiearbeit, zufuhr gefragt!

    Isa
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Das ist natürlich immer schwierig Krankheitssymptome, die sich schon körperlich äussern rein 'energetisch' zu behandeln. Unterstützen kann man da sicherlich.

    OK, das Wurzelchakra (rot) ist ja unsere engste Schicht um den ganzen Körper, verbunden mit Nase und Geruchssinn.
    Verortet als Wurzelchakra sprich am Steissbein bzw. Beckenboden. Und dort verbunden mit dem Enddarm wie der Lymphe (> Arzt!), wobei diese ja auch wieder direkt mit den Halsseiten zu tun hat. Bitte auch im Geiste die verbindung herstellen.

    Mit einer Energetisierung des 1. Chakra unterstützt er den Mineralspeicher des Körpers, seine aufrechte Körperhaltung, wie die Ausscheidungsfunktionen des Körpers.

    Vielleicht das mal so verinnerlichen und dazu innere Bilder basteln / bewusst atmen und kanalisieren / rote Erd-Farben zum Sprudeln bringen etc. - auch nach aussen hin.

    Es geht im weitesten Sinne um Selbsterhaltung und Erdverbundenheit. Auch das Durchhalte- und Durchsetzungsvermögen, was sich in materieller Sicherheit (Haus in Klee über Schlange in Sense, mit Schiffe auf dem Schiff das Sehnen {der Sehnen ;)}) äussern könnte. Schmerz verbindet sich hier auch mit Lust. Da steckt sicher mit Anker Haus Reiter und der Lilie neben Baum noch mehr dahinter.

    Vielleicht kann er über eine Meditation damit was anfangen.

    Eine andere auch zusätzliche Alternative ist eine allgemeine Schmerzbehandlung:
    Die rechte Hand auf den Schmerzpunkt legen, mit der linken Hand nacheinander alle Zehen eines Fusses oder beider Füsse umfassen. So lange wie es gut tut. Klingt harmlos, ist es auch, könnte aber nicht weniger wirksam sein, da der eigene Körper genau die richtige Dosierung ist.

    LG Loge33
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen