1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Deutungshilfe

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von inadas, 12. Oktober 2005.

  1. inadas

    inadas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Ich überlege momentan im Rahmen meines Studiums ein Praktikum im Ausland im sozialen Bereich zu machen, was jedoch für mich bedeuten würde, das ich einige Monate in einer sehr gewalttätigen und gefährlichen Umgebung leben müsste.

    Ich bin Tarot-Neuling und habe noch ziemlich Schwierigkeiten die gezogenen Karten in Zusammenhang zu bringen, deswegen wäre ich euch dankbar wenn ihr mir bei der Deutung helfen könntet. Büchertipps sind aber ebenfalls sehr willkommen ;)

    Ich hab die Karten nach dem Motto gelegt "was wäre wenn, was wenn nicht".

    Signifikator: 6 der Münzen

    Wenn ich es tue in chronologischer Reihenfolge:
    der Wagen, Königin der Stäbe, Königin der Schwerter

    Wenn ich es nicht tue in chronologischer Reihenfolge:
    Bube der Kelche, Mässigkeit, 2 der Münzen

    Quintessenz: Kraft/Die Hohepriesterin

    Gelegt hab ich mit dem Raider-Waite Deck.

    Hoffe ihr könnt mir helfen! :danke:
     
  2. Hallo,

    Deutung probier ich morgen, Buchtipps heute.

    Meine "Lieblinge":

    Peter Schöber-Paweska, Das Rider-Waite-Tarot Handbuch
    Lilo Schwarz, Im Dialog mit den Bildern des Tarot
    Gayan S. Winter, Tarot für Frauen

    lg
    MK
     
  3. Hier mein Deutungsversuch:

    Schon beim ersten Blick ist mir aufgefallen, dass auf der ja-Seite die kraftvolleren Karten liegen. Ich konnte die Karten auch nur in Bezug auf deine persönliche Entwicklung interpretieren, vielleicht habe ich deswegen etwas übersehen.

    Signifikator 6 Münzen: du möchtest "richtig" entscheiden, auch die Gefahren abwägen, deine Fähigkeiten einsetzen, "geben und nehmen".

    Was passiert, wenn du es tust?
    Wagen: Handeln nach der Entscheidung, aber dir ist bewusst, dass der wahre Kampf steht dir erst bevor. "Aufbruch zum Erfolg", du bist von dir zu Recht überzeugt und verfolgst deinen Plan zielstrebig. (LeeLoo hat übrigens vor kurzem ausführlich zum Wagen geschrieben)
    Königin der Stäbe: eine praktische Frau, die anpacken kann, eine Frau, die sich ihrer Weiblichkeit bewusst ist, selbstbewusst ist. Du bist von deinem Ziel überzeugt und kannst dich auch dementsprechend verhalten. Aber: auf Stress achten, Ruhezeiten gönnen. Feuerelement, ich denke: du bist "feurig" von deiner Arbeit überzeugt.
    Königin der Schwerter: die nächste selbstbewusste Frau, diesmal mehr auf der intellektuellen Basis. Eine Frau, die weiß, was sie will und es auch bekommt, die erfolgreich zu ihrer Entscheidung steht.

    Alle Karten deuten auf eine eine deutliche, klare Entscheidung hin zu der du stehst und dass du erfolgreich sein wirst. Du wirst dich durchsetzen, auf eine sehr weibliche Art (bist du weiblich? bei einem Mann müsste ich mir die Deutung noch überlegen, der weibliche Aspekt ist extrem stark!). Gefahren sehe ich in diesen Karten nicht.

    Was passiert wenn du es nicht tust?
    Bube der Kelche: von Gefühlen dominiert, ein schwaches Angebot, du bleibst "Mädchen" im Gegensatz zu den starken Frauen vorher.
    Mässigkeit: Suchen des rechten Masses, aber auch Entwicklung
    2 Münzen: "labiles Gleichgewicht"

    Du scheinst in eine Krise zu kommen, wer du bist, was du wirklich willst. Vielleicht auch Enttäuschung über die verpasste Gelegenheit. Zuerst wirft dich das "Nichtgehen" auch in der Entwicklung zurück, aber das wird wieder. Es erscheint mir der schmerzhaftere Weg deiner Entwicklung zu sein - bei den starken Karten des "ja" passiert die Entwicklung einfach.

    Ich wär neugierig, was die anderen zu diesen Karten sagen,

    lg
    MK
     
  4. inadas

    inadas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Vielen Dank für die Hilfe Mondkriegerin!

    Die sechs Münzen hatte ich dem Vorhaben nach gedeutet, da das Praktikum in der Entwicklungshilfe liegt...deine Deutung trifft aber ebenso zu :)

    Und ja, ich bin ein richtiges Mädchen, mit allem was dazu gehört.
    Mein Problem lag vor allem darin die beiden Königinnen in Zusammenhang zu bringen, zwei hintereinander zu legen hat mich doch etwas verwirrt.
    Bei den "nicht-machen" Karten hatte ich mir ähnliches überlegt wie Du.

    Kannst Du was mit der Quintessenz anfangen?

    Auch nochmal danke für die Büchertipps, eins davon war bei Amazon nicht mehr zu bekommen...bei den anderen zweien versuch ich mal sie zu bestellen.
     
  5. Puhh, bin ich froh, dass du ein Mädchen bist, diese Legung ist seeehr weiblich, find ich.

    Auf die Entwicklungshilfe hätt ich selber kommen können... naja, ich übe noch.

    Ich habe mir über die Quintessenz nicht mehr genauere Gedanken gemacht weil die "Kraft" oberflächlich so gut zu den ja-Karten gepasst hat.

    Sag mal, hast du die Entscheidung im Herzen nicht schon getroffen?

    lg
    MK
     
  6. inadas

    inadas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Ich denke schon :o
    Hab halt nur etwas Angst und war mir deswegen nicht sicher ob es das Richtige für mich ist. Aber so wie die Karten das zeigen ist der sicherste Weg nicht immer der Beste...

    Vielen Dank nochmal!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen