1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Deutungshilfe!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Rubin, 17. März 2014.

  1. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Meine Frage war "Wie geht's weiter?" "Könnte es in einer Beziehung enden?"
    Ich finds nicht so rosig. Weiß aber jetzt trotzdem nicht, ob es jetzt ein Anruf verschlimmern würde. Wenn er noch ein paar Monate braucht ist es ok, aber ewig hinhalten lassen möchte ich mich auch nicht.

    Er: vier Schwerter
    Ich: Ritter der Stäbe
    Verbindende Kraft: König der Münzen
    gemeinsame Basis: Der Narr
    seine Quellen: Dame der Kelche
    meine Quellen: der Hierophant
    Gemeinsames Ziel: Königin der Münzen

    Ich bitte um eure Meinung, Glg, Rubin :danke:
     
  2. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    557
    Er: vier Schwerter
    möglicherweise kapselt er sich ab, ist entmutigt, sieht nichts weitergehen


    Ich: Ritter der Stäbe
    du bebst vor Ungeduld, und zwar zweigleisig, bist bereit zu Aggression wie auch zur wilden Leidenschaft, du "scharrst mit der Hufe" ;)

    Verbindende Kraft: König der Münzen
    eure Basis wäre eher eine gewachsene, beständige Freundschaft, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen, daher erwarte ihn nicht als leidenschaftlichen Ritter, der dich "Burgfräulein" entführe ...

    gemeinsame Basis: Der Narr
    zeigt an, dass ihr beide frei und ungebunden seid, und euch auch mit einer Beziehungsanbahnung freizügig verhaltet, eher spielerisch

    seine Quellen: Dame der Kelche
    er ist von Sehnsucht und Anlehnungsbedürftigkeit bewegt, um sich darin liebevoll hinzugeben

    meine Quellen: der Hierophant
    du scheinst sehr geprägt zu sein von allgemeinen Moralvorstellungen, auf die du vertraust und die du ausleben willst, zum Beispiel klassisches Rollenspiel Mann+Frau, Heiraten, Kinderkriegen ...


    Gemeinsames Ziel: Königin der Münzen
    jeder von euch sucht schon eine dauerhafte Beziehung, und zwar auch zum Heiraten, aber ihr werdet besonnen dabei bleiben, und nichts überhasten
     
  3. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Da trifft einiges zu! Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen