1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Deutung. Insekten fressen...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von butterflyeffect, 3. September 2012.

  1. butterflyeffect

    butterflyeffect Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo, bitte um Hilfe bei der Deutung meiner Träume.

    Hatte heute Nacht einen Traum in den ich aufgrund seiner Zusammensetzung keinen sinvollen Zusammenhang erkennen kann.

    Ich war mit einer Gruppe von Leuten in einen vermutlich leeren großen alten prunkvollen und zugleich auch etwas düsteren Schloss unterwegs. Ich weiß nicht genau den Grund des Aufenthaltes aber wir hatten irgend etwas berufliches dort zu tun(fühlte sich so an). Im Gebäude trennte ich mich von der Gruppe und machte mit ihnen einen Treffpunkt für später in einem bestimmten Zimmer aus.
    Wie es der Zufall so will dürfte ich den Treffpunkt vergessen oder verschwitzt haben. Ich war zu sehr begeister von den massiven und schön verarbeiteten Türen der jeweiligen Räume in diesem Gebäude(Keine Ahnung warum ). Nach einer Weile kam ich vor ein Zimmer ich glaube im 2. Stockwerk es hatte ebenfalls mächtige Türen.Irgendwie musste ich dort hinein gehen. Drinnen angekommen merkte ich, dass ich alleine war. In diesem Zimmer war so etwas wie eine große weiße Leinwand welche sehr hell weiß strahlend war. Ich stand in der Mitte dieses Raumes als ich auf einmal merkte wie sich Insekten von meinen Inneren durch mich hindurch hinaus fraßen und abschwirrten.....(Habe keine Angst vor Insekten)
    Irgendwie war das der Grund für einen großen Seuchenausbruch auf dieser Welt und ich war irgendwie daran schuld ..... naja dann bin ich aufgewacht...


    Hätte noch einen 2 Frage über einen etwas älteren Traum : Was bedeutet es durch einen engen Tunnel krabbeln zu wollen welcher zum Mond führt.(klingt lächerlich)

    Versuche sonst immer meine Träume mit traumsymbole.ch zu enträtseln komm aber hier absolut nicht weiter.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
    LG
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Traum zeigt eine Art von Lösung und Findung zugleich.Ein weg der dich zu dir selbst führen wird,vielleicht wirst du bisher auf deinen weg sagen wir mal gesteuert,jemand nimm die Entscheidungen ab? Sagt was und wie du etwas tun sollst? Du bist etwas verunsichert und möchtest deine einige Entscheidungen treffen,dein inneres leben lassen? Du bist auf dem besten weg dorthin..Das gleiche oder Ähnliches zeigt dein ältere Traum..Trau dich ruhig aus dir raus zukommen,du wirst überrascht sein,wie viel Potenzial in dir selbst steckt..
     
  3. butterflyeffect

    butterflyeffect Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Danke für die tolle Antwort sie zeigt mir von welcher seite ich den Traum betrachten soll. Ich beschreite seit ungefähr 1,5 Jahren einen Weg den man durchaus als Neugeburt bezeichnen kann. Mein ganzes Leben ob beruflich oder Privat wurde bzw. wird gerade völlig neu angeordnet und umgekrempelt. Ich spüre enormen Entwicklungsdrang.

    Ich habe keine Ahnung woher es kommt aber meine Wissensgier ist gewaltig, was ich so aus meinen alten Leben bisher nicht kannte. Unter anderem stelle ich mir auch die Frage über den Sinn des Lebens und beschäftige mich mit den Weltreligionen, für die ich mich aber aus moralischen Gründen nicht wirklich begeistern kann.

    Dieser neue Weg ist oft schwer und steinig und lässt mich ihn auch in schweren Zeiten in Frage stellen..

    Mit deiner Auslegung des Traumes sehe ich mich jedoch bestätigt weiter zu machen und nicht aufzugeben......

    Danke für deine Antwort
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Gehe dein weg,du wirst Erfolgreich sein,du wirst dich selbst finden..Viel Glück..:umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen