1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Deutung: Albtraum/verstorbene die ich nicht kannte/1974

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nascalt, 17. März 2012.

  1. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Werbung:
    Hallo allerseits. Ich hatte heute einen Albtraum...
    Mit verstorbenen Personen, die ich nicht in echt kannte:

    Ich habe eine Arbeit geschrieben, habe die verhauen und wollte mich deshalb am liebsten umbringen. Ich heulte.
    Doch ich schaute mir ein Tony (mein Lieblingsschauspieler) Video an und in einem war er etwa 30 und hatte ne Glatze (hatte er nur, als er ganz alt war).
    Dann hab ich mir ein Interview von 1974 angeschaut...Er hat etwas von seiner Familie gesagt, aber auch Dana (eine Cousine von mir heißt so, aber ich glaube, er hatte keine Dana in der Familie) und Annina (davon kenne ich zwei) gesagt.
    Schließlich noch, dass seine Frau schwanger ist, er hat es so gesagt "...und meine Frau ist schwanger, mit...". Danach, dass gestern etwas schreckliches passiert ist...
    Also in echt hat seine Mutter ihn als Kind immer geschlagen usw. und 1974 hatte sie einen Herzinfarkt und kam ins Krankenhaus. Tony sollte zu ihr gehen, aber im Krankenhaus drehte er sich wieder um, da er igrentwie nicht konnte...
    Jedenfalls war die Mutter dann im Traum im Krankenhaus und wie in echt war der Vater schon tot, aber dort war der Vater da und wurde irgentwie synchronisiert. Er wollte sie beruhigen, weil sie geweint hatte, da Tony nicht zu ihr gehen konnte/wollte. Aber sie sah ihn nicht. Die beiden hatten auch andere Namen (Namenschild) nämlich beide mit T und die Mutter hatte noch einen anderen Nachnamen. Aber die sah wie in echt aus, nur der Vater hatte eine bisschen andere Frisur (kenne die beiden nur aus Bildern und es war lange her, als ich die angesehen habe).
    Eine Krankenschwester flehte Tony auch an, zu gehen. Mittendrin war Tony ein Kind und der Vater sagte etwas zu ihm, küsste ihn kurz auf dem Mund und ging weg.
    Danach war er wieder Erwachsen und seine Mutter weinte immer noch und schrie dabei. Schließlich sah Tony seine Mutter, die mit Peitschen hinter einem Zaun geschlagen wurde und sie starb...Er fand es grausam...
    Danach sagte er im Video noch, dass seine Frau ihn ausgenutzt o.ä. hatte (in echt hat sie auch fiese Sachen getan) und gestorben ist.
    Anschließend war er mit der Frau, die ihn interviewt hat draußen, er mit den Händen in die Jackentasche und er schaute etwas traurig auf dem Boden...Aber irgentwie war er dort total liebhaft...Er war traurig, dass seine Mutter gestorben war...
    Und es war alles viel schlimmer, als es sich anhört, denn als ich aufwachte musste ich sogar anfangen zu weinen :(.

    Ich träume schon öfters von Tonys Familie und von ihn so gut wie jeden Tag (mehr dazu bei meinen anderen Beiträgen)...
    Kann mit bitte jemand helfen, was dieser Traum evt. zu bedeuten hat?
    Danke schonmal im vorraus.

    Liebe Grüße,
    Nascalt
     
  2. Mausi11287

    Mausi11287 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    18
    das ist nicht schön
     
  3. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Ja...
     
  4. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    es könnte bedeuten, das du dich viel mit deinem Lieblingschauspieler ausseinandersetzt u. er dich bis in die Träume verfolgt.

    Meine Bescheidene Meinung ist, das es keine grosse Bedeutung hat, ausser der, die du diesem Träumen beimessen willst.

    Ich kann mir denken, das dir das nich so recht mundet. aber ist eben nur meine Meinung..

    Kann mich aber auch irren, keine Frage. Aber nicht immer ist das, was man hören will, auch das , was stimmt.
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich gehe davon aus,das du diesen Tony,sehr magst,viel zu sehr? Deine Träume versuchen dir wichtige Botschaften zu senden,er ist darin die Symbolfigur..
     
  6. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Werbung:
    Nein, dass ist eigentlich nicht so. Zum Beispiel denke ich über seine Familie und so gar nicht nach.
     
  7. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Ja ich mag ihn sehr, aber nicht viel zu sehr.
    Ich glaube, er ist es wirklich im Traum und versucht mir wichtige Botschaften zu senden...
     
  8. Djalina

    Djalina Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    302
    Ort:
    nah am Rhein
    hallo nascalt,

    alles wovon du träumst, gehört zu dir, kommt aus dir selbst.

    nach meiner meinung zeigt dein traum das du vor einer entscheidung standest, du diese jedoch "verhautest".
    dadurch wurdest du "schwanger" mit "schuld".
    um dies zu heilen müsstest du dich mit dieser schuld auseinandersetzen und "umarmen", aber du wehrst dich noch, dein verstand mag noch nicht....

    lg
     
  9. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Werbung:
    Danke für deine Antwort! :)

    Lg.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen