1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte nicht auslachen.

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von amythystina, 30. Dezember 2007.

  1. amythystina

    amythystina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo, ich bin neu hier habe aber schon einiges hier im Forum gelesen.Ich bin auf der Suche nach Antworten und weiß ehrlich gesagt nicht was ich glaube soll.Folgendes bedrückt mich.
    Vor einigen Jahren wurde ich in der Nacht wach.Ich meinte Schritte im Haus zu hören.Ich stand auf und schaute nach.Ich sah nichts, aber ich hörte Schritte.Ich muß nun gestehen, das ich ein totaler Angsthase bin. Ich setzte mich in unser Gästezimmer aufs Sofa und lauschte.Ich dachte schon das ich mir das Ganze eingebildet hätte, da kam jedoch meine Katze zu mir.Sie hatte eine totale Bürste am Rücken und auch ihr Schwanz war völlig gesträubt. Sie spitzte die Ohren und schaute immer wieder zur Türe und in den Flur. Dann war wieder Ruhe. Mit einer dicken Gänsehaut ging ich wieder ins Schlafzimer, sah auf die Uhr, es war 4Uhr, und versuchte wieder einzuschlafen.Am nächsten Tag erzählte ich meinem Mann davon, der allerdings hatte nichts bemerkt.Gegen Mittag rief mich meine Nachbarin von der Straßenseite gegenüber an und erzählte mir, das ihr Vater letzte Nacht gegen 4 Uhr in ihrem Haus verstorben sei.
    Ehrlich gesagt wurde mir da speiübel.
    Ich habe auch heute noch, ständig das Gefühl jemand stehe hinter mir oder aber das ich nicht alleine in einem Zimmer bin. Das hat auch mein Mann und eine gute Bekannte von mir, schon geäußert. Seit einiger Zeit schaut meine Tochter(7 Jahre) immer hinter sich.Wir haben sie gefragt warum sie das macht und sie antwortet, da steht jemand oder da stehen Leute die wollen mich verhauen.
    Ich weiß nun ehrlich gesagt nicht was ich davon halten soll.Könnt ihr mir weiterhelfen?
     
  2. Maud

    Maud Guest

    Du und auch deine Tochter, ihr habt eine Bewussheitserweiterung. Ihr beide nimmt die Geistige Ebene war, die eine Paralelwelt unserer Materiellen Welt ist.
    Wenn es euch Angst macht, dan rufe Engel Michael, bitte um Hielfe für dich und deine Tocher, dan verschwinden die Geister.

    L.G. Maud​
     
  3. amythystina

    amythystina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Ich danke dir erstmal für die schnelle Antwort.Ich weiß nun aber so überhaupt nicht wie man jemanden ruft oder wer Michael ist. Ich in durch Zufall auf eure Seite gestoßen und habe mich hier festgelesen.Bin zur Zeit sehr verwirrt über das alles was ich hier gelesen habe. Ich habe vor einiger Zeit mit dem Ruten gehen angefangen. Das ist aber auch schon alles was ich zu diesen Themen weiß. Könntest du mir da bitte nochmals auf die Sprünge helfen wie man das macht einen Engel rufen?
    Man komme ich mir dämlich vor.:o
     
  4. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Hallo Du!

    Ich glaube dir, denn ich habe selbst schon solche Dinge erlebt und kenne auch deine Angst. Gerade, wenn man sowas vorher noch nicht erlebt hat, bekommt man schon mal Panik.
    Michael ist ein Erzengel, der ein Lichtschwert hat mit dem er helfen kann dunkle Energien zu verjagen. Du kannst ganz einfach in deinem Worten darum bitten, dass der Erzengel Michael dir beisteht und alles, was nicht gut für euch ist und was nicht in uere Wohnung gehört hinausbefördert. Manchmal hilft es auch, wenn man mit den Geistern der Verstorbenen spricht und ihnen erklärt, dass sie tot sind (nicht alle wissen das) und sie nun bitte ins Licht gehen sollen. Ich würde zudem die Wohnung mit weißem Salbei räuchern und dabei beten.

    Mein Gefühl sagt mir, dass ihr einen Geist in der Wohnung habt, der noch nicht ganz bereit ist, sich von dieser Welt zu lösen.... er will noch was erledigen. Schaden zufügen will er euch aber keinen, soweit ich es spüre. Dennoch hast du das Recht ihn des Hauses zu verweisen, wenn es dir nicht wohl dabei ist.

    Ich werde dafür beten, dass die Seele euer Haus verlässt und sich an die Person wendet, von der sie noch was braucht. Ich bete auch für euch.

    Liebe Grüße

    Schwarzerle
     
  5. amythystina

    amythystina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Ich danke dir.Dann werde ich mich mal mehr mit diesen Dingen befassen.Ich will lernen und wissen worum es geht,auch wenn ich Angst vor dem habe was ich da erfahren könnte.Wo bekommt man weißen Salbei? Entschuldigt wenn ich so viele Fragen habe, ihr scheint euch alle so gut auszukennen und ich tapse noch wie blöde hier herum.Ich werde es gleich erstmal mit beten und dem Engel Michael versuchen.Danke das du mich mit deinem Gebet unterstützt.
    LG
    Amy
     
  6. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Werbung:
    Hallo Amy!

    Versuch es doch einfach mal in einem Esoterik-Geschäft... oder in einem Stein-Laden (Heiledelsteine)... die haben meist auch Räucherwerk.

    Du brauchst aber keine Angst zu haben. Wenn du Gott und den Erzengel um Schutz bittest, werden sie dir und deiner Familie beistehen.

    Lass uns für die Seele gemeinsam beten

    Liebe Grüße

    Schwarzerle
     
  7. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    hmmm ... das 'Gute' an der Sache ist ja, dass wir Meschen dadurch sehen, dass es mit dem Tod nicht vorbei ist und es viel mehr gibt als ein materielles Leben, vermuten lässt, oder? Immerhin ist das auch eine wertvolle Erfahrung ... und dass das genau dir passiert?

    Es mag unangenehm sein, aber Angst braucht man da genauso wenig haben, wie vor lebenden Menschen. Menschen können auf der Erde 'feststecken' ... und es nicht zu dem Punkt schaffen, wo sie von einem Engel abgeholt/weitergeführt werden ... aus welchem Grund auch immer.

    Ich würde mal die Sachen probieren, zu denen hier im Forum geraten wird. Vielleicht hats ja schon geholfen. Sollte das nicht besser werden, kannst du ja nochmal hier posten.

    lg
    Topper
     
  8. amythystina

    amythystina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Ich habe es gestern mit beten und auch den Engel rufen versucht.Mal sehen was sich hier tut. Einen Esotherikladen gibt es hier leider nicht, da werde ich wohl mal versuchen übers Inet etwas zu finden.Bin zwar momentan wirklich verwirrt, aber Gott sei Dank, ja nicht auf den Kopf gefallen.
    Deine Gedanken treffen die meinen so ziemlich auf den Punkt Topper.Genau das geht gerade in mir vor. Einerseits habe ich schon lange das Gefühl dass da mehr ist zwischen Himmel und Erde als wir glauben oder eben auch wissen.Andereseits konnte ich es mir nie so richtig vorstellen.Ich bin sehr froh darüber euch hier gefunden zu haben, denn in meinem realen Leben kann ich mich mit niemandem darüber austauschen.Die würden mich hier alle für völlig verrückt halten.
    LG
    Amy
     
  9. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Hallo liebe Amy!

    Ich habe gestern gespürt, dass du mitgebetet hast und ich sah einen Engel, der die Seele aus dem Haus führte. Bitte bete weiter für sie, damit sie den Weg ins Licht findet. Ich habe mit ihr gesprochen und ihr erklärt, dass es für euch belastend ist und sie kein Recht hat dort zu bleiben. Dass es euer Haus ist. Wenn wieder mal was vorfällt (was ich nicht wirklich glaube) sag es laut vor dich hin, dass sie nun das Haus zu verlassen hat und hier nicht erwünscht ist. Sie wird gehen (Vergiss nicht auf Erzengel Michael... er ist ein machtvoller Beschützer).

    Auch ich werde euch alle weiter in meine Gebete einschließen

    Liebe Grüße

    Schwarzerle

    Liebe Grüße
     
  10. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo
    Ich weiss nicht,ob Du es hören willst,aber ich hier meine nüchterne Erklärung:
    Das die Katze so reagiert ist normal,diese Wesen zu entschlüsseln oder zu verstehen ist meiner Meinung nach nicht möglich,man sagt ja,diese Tiere kommen aus der Zwischenwelt.
    Das mit deiner Tochter erkläre ich mir so:
    Kinder spüren ganz genau,die versteckten Strömungen der Eltern und deine als Mutter extrem-sie übernimmt deine Ängste und fantasiert,denn es gibt keinen Grund,dass deine Tochter vorm verstorbebenen Nachbar Angst haben muss und er wird sie sicher nicht verprügeln,die Kleine spinnt sich durch dich was zusammen,da sie keine Erklärung für deine emotionalen Strömungen hat,aber merkt,dass Du Angst hast.
    Du wirst ja sicher mit deinem Mann od.Bekannten darüber geredet haben und hast sie warscheinl.a"ngesteckt",da sie jetzt auch so "fühlen"...
    Ich hoffe,dass es so ist,ansonsten würde ich vllt.mal auf den Grund gehen,ob es ungelöste Konflikte irgendeiner Art mit eurem Nachbar gab und das schlechte Gewissen euch einen Streich spielt...
    Hoffe,alles wird gut bei Euch und "Ruhe"kehrt ein!

    P.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen