1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte mal deuten!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Annie, 1. Dezember 2007.

  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Heute Nacht hatte ich folgenden Traum (nicht wirklich appetitlich ich weiss):

    Auf meiner Nase hab ich ein Eiterpickel entdeckt und wollte es ausquetschen, was ich auch tat und dann ziemlich erleichtert war, aber auf einmal blieb wie ein Krater zurück, der fast über die Hälfte meiner Nase ging, und da fand ich das dann gar nicht mehr so toll und hatte das Gefühl ich muss das kaschieren. Schmerzhaft wars nicht, nur nicht gut anzuschauen. :escape:

    Ist das ne Aufforderung, mich so anzunehmen wie ich bin, auch mit Makeln die ich evtl. hab? Oder was will mir der Traum wohl sagen?

    :danke: für evtl. Ideen.
     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Eher im Gegenteil, Du sollst Dir etwas Mühe geben mud Deine Eiterbeulen nicht mitten ins Publikum platzen lassen.
    Nicht kaschieren solltest Du, sondern heraus finden, was da aus Dir hinausbricht, das anderen Leuten wohl ziemlich stinkt und Dir keine Sympathien einträgt.

    Beseitige die Ursache des Eiters!
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo VanTast,

    also ich weiss ja nicht wie du auf so ne Deutung kommst, von wegen ich lass meine Eiterbeulen ins Publikum platzen und das würde anderen stinken. Den Eindruck hab ich nicht. Ich stand vor nem Spiegel.
     
  4. Susa

    Susa Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    163
    :weihna1Guten Morgen liebe Annie,

    Pickel im Gesicht bedeuten ja zum einem, das man sich Sorgen macht, wie das Umfeld einen wahrnimmt. Wie man auf andere Personen wirkt:party02:Ist nun in diesen Pickeln Eiter, ist das ja schon eine größere Infektion. Möglicherweise entstanden durch Selbstzweifel,Ängsten oder auch Neid. Eine negative Situation in Deinem Leben kann Schwierigkeiten und Schmerzen verursachen, wenn Du sie nicht richtig behandelst.

    Lieben Gruß
    Susa
     
  5. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Ja, siehst Du, wir leben alle unter dem gleichen Himmel, wir haben aber nicht alle den gleichen Horizont!
    Das Publikum ist Dein Spiegel und Du platzt aus Dir raus und hast irgendwie die Meinung, es wäre mindestens Dein Recht, dass man sich um Dich kümmert, wenn nicht gar des Publikums verdammte Pflicht und Schuldigkeit, Dir sofort zu geben was Du willst.
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Du machst dir Soregen etwas nicht mehr vertuschen zu können was in dir ist und heraus will. Etwas wofür du dich schämst.
    Du hast Angst, dass es alle sehen könnten.
    Kann auch eine Emotion, aufgetaute Wut usw. sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen