1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte lesen-wichtig

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von yoshy000, 24. Oktober 2006.

  1. yoshy000

    yoshy000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Frankfurt Mitte
    Werbung:
    Hallo,ich bin 14 jahre alt und lese momentan das buch:DER PFAD DES FRIEDVOLLEN KRIEGERS----bald werde ich noch bücher von JOSEPH MURPHEY lesen,,,das tue ich um spirituelller zu denken,,,jedoch würde ich gerne wissen wie ich dies praktisch tun kann(zum beispiel mit irgendwelchen riten oder so etwas in der art...)...bitte schreibt mit eine e-mail oder antwortet hier bei meinem thema...
    meine e-mail-adresse: ****** Emailadresse entfernt *******
    ich wäre ihnen sehr sehr dankbar und hoffe dass ich ihnen auch mal helfen kann ;)
     
  2. El-Hombre

    El-Hombre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Allgäu

    Hallo yoshy, was du schreibst find ich toll, was du empfindest wenn du das Buch liest ist Spiritualität pur, denn es ist DEINE Spiritualität, genauso wie es auch immer DEIN Weg ist den du gehen musst, es sei denn du möchtest Umwege gehen. Riten sind Umwege, blos die meisten Menschen haben dies noch nicht begriffen. Du gehörst zu der Generation, von der viele diese Umwege gar nicht mehr gehen müssen, weil sie schon alles in sich haben. Glaub einfach an dich, hör nicht gar so viel auf andere eher auf dein eigenes Bauchgefühl. Viel Spass, ich glaub an dich!


    El-Hombre
     
  3. cheerfulmoon

    cheerfulmoon Guest


    Hallo Hallo Yoshy,
    hier Helmut.


    Echte Spiritualität hat aber wenig mit Riten, bzw. Herrn Murphey zu tun.

    Echte Spiritualität ist vollkommen natürlich.

    Spiritualität hat was mit Aufrichtigkeit zu tun.
    Das heißt nicht nur einfach immer die Wahrheit zu sagen, nein,
    die spirituelle Aufrichtigkeit ist einen höhere.
    Man läßt nur in sich das zu, was mit der Stimme tief in Deinem Herzen in Einklang steht.
    Wenn Dein Herz Dir sagt: "Es wäre gut jetzt sich hinzusetzen und zu meditieren", dann hört man auf dieses Flüstern des Herzens.
    Geht man stattdessen ins Kino, kann man hier von spiritueller Unaufrichtigkeit sprechen.
    Spiritualität hat was mit Demut zu tun.
    Das heißt, daß man sich nicht von der Welt, ihrem Schmerz und ihrem Ringen nach Glücklichsein abwendet und nur für sein eigenes "Heil", sag ich mal so, sorgt.

    Wenn man spirituell ist, bedeutet das auch, daß man in sich "sicher" ist, daß man absolut das Richtige tut, wenn man betet und meditiert.

    Spirituell sein heißt auch, daß man in seinem gesamten Wesen eine "Reinheit" entwickelt. Wenn Du noch im Verstand, in Deinem Vitalen keine echte Reinheit entwickelt hast, kannst Du nur wenig von den göttlichen Eigenschaften, wie Licht, Liebe und Frieden in Dir lange halten.
    Man verliert das meiste sehr schnell wieder.

    Spirituell sein heißt auch, daß einem klar ist, daß das Göttliche unsere Quelle ist und wir wieder in das Göttliche hineinwachsen müssen.
    Erst müssen wir das Göttliche wieder finden,
    dann in Es hineinwachsen und schließlich wieder zu ihm werden.
    Und selbst das ist noch nicht das Ende.

    Spiritualität ist viel, viel mehr als man denkt.

    Vielleicht kannst du was damit anfangen.


    Gruß,
    Helmut.
    :)
     
  4. Bonobo

    Bonobo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Joshi :)


    Herzlich Willkommen

    Lies einfach mit und wenn du etwas wissen willst, mache einen Thread auf.

    Hier hat jeder seine eigenen Rituale.Finde einfach heraus welches du übernehmen willst.

    Am Besten ist aber, du schaffst dir deine eigenen Rituale

    Was ist denn für dich eigentlich ein "Ritual"?

    Wir bestehen hier auch auf Du

    Liebe Grüße

    Bonobo

    P.S Was steht denn in dem Buch, dass du liest?
     
  5. yoshy000

    yoshy000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Frankfurt Mitte
    vielen dank euch allen...mit riten meine ich zum beispiel räuchern und mein zimmer mit guter energie aufladen,nur weiß ich nicht ob es da feste regeln gibt oder so...meditieren,leider weiß ich auch nicht wie das geht...in meinem buch geht es um einen jungen mann der sein leben lebt und es genießt,eines tages trifft er auf einen alten mysteriösen mann,der ihm allerlei seltsame fragen und antworten auf das leben stellt,das buch ist ein wenig philosophisch aber sehr modern spirituell,das buch ist schon verfilmt und der film kommt am 4.november in die kinos...hier ist der link zu der website www.peacefulwarrior.de :)
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Hallo


    Weist du... deine Meinung und dein "Wissensstand" in allen Ehren... Aber könntest du bitte auf einen "Neuling" ein wenig Rücksicht nehmen? Sorry... Aber du schreibst, als hättest du keinem 14-Jährigen, sondern einem "alten Hasen" geantwortet *ist nur mein persönlicher Eindruck.

    Murphy kann ein sehr guter "Einstieg" sein, ein Wegweiser - um, wie auch du schreibst, in das Göttliche hinein zu wachsen. Auch ich bin den Weg über Peter Kummer und Josef Murphy gegangen. Durch ihn habe ich das Göttliche wieder gefunden. Ich bin so frei zu behaupten, dass ich mich seitdem in meiner Spiritualität ein ganzes Stück weiterentwickelt habe. Und die einzigen Rituale (wenn man es schon so nennen möchte), sind die Affirmationen und Meditationen. Ich kann mich nicht erinnern, jemals bei Murphy gelesen zu haben, dass man mit Räucherstäbchen & Co. arbeiten soll.


    Lass dich nicht verunsichern, ich finde es toll, dass du dich mit dieser Thematik beschäftigst :)

    Riten braucht's wirklich keine, da gebe ich cheerfulmoon Recht. Lies einfach bzw. versuche, diverse Affirmationen etc. auch in die Tat umzusetzen. Du wirst dich weiterentwickeln, mit Sicherheit :)

    Grüsschen

    lichtbrücke
     
  7. yoshy000

    yoshy000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Frankfurt Mitte
    vielen dank euch allen,ich habe jetzt ein mädchen getroffen,sie ist 15,mit ihr kann ich ja zusammen die reise in die spiritualität beginnen,und natürlich mit euch ;)
     
  8. cheerfulmoon

    cheerfulmoon Guest

    Hallo Lichtbrücke und hallo Yoshy.
    :)


    Dein Eindruck ist auf jeden Fall richtig, und Du hast auf einer Seite absolut recht, aber auf der anderen Seite finde ich es manchmal besser, wenn das Grundlegende erstmal klar ist.

    Es hat zwei Seiten.

    Nun gut.
    Ich denke darüber nach.

    Danke für Deinen Hinweis.


    Gruß,
    Helmut.
    :)
     
  9. cheerfulmoon

    cheerfulmoon Guest

    Hallo Lichtbrücke!!!
    :)


    Tatsächlich!!!

    Du hast recht.

    Man merkt sowas manchmal gar nicht.


    Nochmals DANKE für Deinen Hinweis.



    Gruß,
    Helmut.

    :)
     
  10. illustris

    illustris Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    35
    Werbung:

    Ich finde es faszinierend und es freut mich, dass immer "jüngere" sich auf die Suche machen. Keinem steht im Grunde genommen ein Urteil zu, ob jemand über Siddartha (Hermann Hesse), Der Alchimist (Paulo Coelho), Dr. Joseph Murphy, Prentice Mulford, Erhard Freitag, Og Mandino, Enkelmann, Napoleon Hill, Ramtha, Osho, Die Bibel, Hermes Trismegetis, die Zeugen Jehovas oder wen oder was auch immer SEINEN WEG macht.
    Riten wurden/werden uns bloss durch Menschen diktiert...
    Jeder hat seine persönliche "innere Führung". Wir müssen bloss lernen uns von ihr leiten zu lassen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen