1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte kann mir das wer richtig deuten?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Klothilde, 11. November 2008.

  1. Klothilde

    Klothilde Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich beginne mich mit den Lenormand Karten zu beschäftigen. Nur stehe ich da ganz am Anfang und meine Kenntnisse sind noch mehr als dürftig. Somit auch meine Interpretation und hier bräuchte ich eure Hilfe.
    Habe gestern das Neunerschema gelegt:

    30 Die Lilien 23 Die Mäuse 16 Der Stern


    10 Die Sense 29 Die Dame/ 31 Die Sonne 4 Das Haus


    35 Der Anker 15 Der Bär 27 Der Brief


    Wie ist das korrekt zu deuten? Danke für eure Hilfe!
     
  2. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087

    hallo,

    wichtig wäre auch die reihenfolge anzugeben, in der du ausgelegt hast, wegen der häuser und die frage ist ja auch wichtig, sonst kann man allzuviel hinein interpretieren.

    vllt kannst du diese angaben ja noch machen und dann schauen wir weiter :)

    eo
     
  3. Klothilde

    Klothilde Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wien
    Ich habe zuerst die Dame in die Mitte gelegt. Dann von links beginnend 30, 10, 35, 23, 31, 15, 16, 4, 27.
    Und wissen wollte ich, ob ich mit meiner heimlichen Liebe heuer noch ein Paar werde. : )
     
  4. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Klothilde,

    ich versuche es einfach mal.

    Also erstmal kommt mir es so rüber, und es bestätigt sich für mich im Bild, dass du selber nicht so wirklich daran glaubst, nicht mit Feuereifer dahinter stehst. Die Energie, die du auf das Thema sendest, ist nicht wirklich sehr kraftvoll, eher "lustlos". Es fühlt sich an, dass du in die heimliche Liebe schon immer verliebt warst und es noch bist, ohne mal zu prüfen, ob du wirklich noch so fühlst.

    Ich hoffe, du verstehst, wie ich es meine. Nicht bös gemeint, aber prüfe das vielleicht mal. Mir ist es mal passiert, dass ich unbedingt einen Mann haben wollte und als ich ihn hatte, merkte ich, dass ich gar nichts für ihn empfand. Es war eher so eine "Gewohnheit".

    Auch scheinst du dich nicht zu trauen, dich mal ranzutasten, was deine heimliche Liebe für dich empfindet. du hast dich in der Situation festgefahren und möchtest den Anker nicht lösen, die Situation nicht verändern oder weißt nicht, wie du es anstellen sollst.

    Wenn du über deinen Schatten springen könntest, wären auf jeden Fall positive Gespräche drin. Ist es dein Chef oder ein Vorgesetzter? Dir fehlen einige Informationen zu der Situation, um sie realistisch beurteilen zu können.

    Versuch es mal mit Abstand zu sehen und relativ neutral. Schau dich mal um, das Glück und die positive Energie liegt dir im Rücken, du siehst sie nicht.

    Erster Schritt wäre meiner Meinung nach, Prüfen ob du die Situation weiter so laufen lassen möchtest, wie du dazu stehst. Wenn du selber nicht positiv dahinter stehst, dann werden keine Wunder war. Du selber solltest dich auch bewegen, denn zugeflogen kommt dir nichts in der Situation.

    Um deine Frage zu beantworten: In diesem Bild sehe ich keine Beziehung, was vielleicht auch daran liegt, wie schon geschrieben, dass du selber nicht zu 100 % dran glaubst.

    Ich wünsche dir alles Liebe. :umarmen:
     
  5. Klothilde

    Klothilde Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wien
    Ist ein Freund von mir, kein Chef oder Vorgesetzter. Doch für viele in dem Umfeld, wo ich mit ihm zusammentreffe, ist er der Chef.
    In ihn bin ich schon sehr lange verliebt. Nur kenn ich mich bei ihm nicht aus. Mal sucht er meine Nähe und es schien, das wir ein Paar werden. Dann lässt er mich wieder monatelang links liegen und zeigt mir die kalte Schulter. Gehen lassen will er mich auch nicht. Ich meinte bereits zu ihm, das ich mich zurückziehen werde. Für mich diese Situation nicht mehr ertragbar ist. Das hat ihn sehr verstört. Doch es liegt nicht mehr an mir, auf ihn zuzugehen. Sonst mutiert es zum nachlaufen.
    Die Frage war für mich insofern wichtig, als das ich jetzt endlich den " Anker lichte " und mich zu anderen Ufern begebe, oder ob ich hier nicht etwas essentielles übersehe. Und es für uns noch ein " Happy End " gibt.
     
  6. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    ich habe jetzt nicht das KB angeschaut, aber deine erklärungen lassen alle warnlampen bei mir anspringen.
    ich mag pauschalisierungen nicht, aber hier haben wir ein typisches beispiel für den typus mann, der sich nciht entscheiden kann, sich nicht festlegen will, aber dennoch alles haben möchte, ohne rücksicht auf verluste...ist vllt nichtmal bös gemeint von ihm, aber unreif!

    ich denke, du hast doch besseres verdient, oder? jmd, der dich genauso liebt, wie du bist :)

    eo
     
  7. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Das habe ich gerade beim Lesen auch gedacht. Da schließe ich mich xxeowynxx an. Manchmal muss man etwas entscheiden, was man selber gar nicht einsieht, um weitere Verletzungen zu verhindern. :umarmen:
     
  8. Klothilde

    Klothilde Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wien
    Bäh, das ist nicht grad das was ich will. Aber vernünftigerweise wohl tun muss. Na ja, muss bis Weihnachten ausharren. Bis dahin soll eh was passieren, was mich vor eine Entscheidung stellt. Das passt aber nicht hier her, eher zum Wahrsagen.:)
     
  9. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Bitte verlasse dich nicht zu sehr auf Dinge die dir vorhergesagt wurden, das kann ganz böse enden und du befndest dich vortwährend in einer Warteschleife. Ich schreib da aus erfahrung.
     
  10. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    sorry klothilde, hab jetzt nicht genau auf dein bild geschaut, nur rein deine worte und da sag ich schon aber hallo!

    man fragt die karten nicht, weil man was hören will! so ist das kartenlegen wenig hilfreich. außerdem, du mußt nicht ausharren, du kannst jederzeit entscheiden, es ist dein leben, du mußt nicht erst vor ne entscheidung gestellt werden, du hast die möglichkeit sie jederzeit frank und frei zu treffen, keiner hindert dich daran, außer du selbst, weil du es viell. gar nicht willst.

    all das ist für mich eine einstellungsfrage, auch dein anderer thread und hat weder mit kartenlegen noch wahrsagen zu tun.

    auf den 1. blick die sense zeigt direkt auf dich, find ich schon aussagekräftig genug, innere anspannung, aggressionen mit dabei, da ist ein biegen und brechen zu erkennen, so ein wollen (nur er und sonst keiner z.b.) .. du kommst auch in deiner ausdrucksweise sehr "schneidig" rüber und mit den mäusen über dir find ich das weiter sehr vielsagend, da nagt es, auch in deinem gedankengut, unsicherheiten zu erkennen, verlustängste mit dabei, du selbst sprichst im anderen thread die biologische uhr an.
    mit anker und bär eine ziemliche festgefahrenheit auch mit drinnen.
    und die sterne für die bewußtmachung und klarheit, liegt an dir, auch wenn du mir jetzt sagst, du bist dir im klaren ... liegt an dir was du aus dieser situation machst.

    wünsch dir viel glück
    luce8
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen