1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

BITTE hilfe, Windpocken auch im MUND!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von ELLA, 5. Januar 2006.

  1. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Meinen Sohn hats arg erwischt, Windpocken, gegen alles haben wir etwas...ausser gegen die Pocken im Mund! :confused:
    Es sieht schon arg aus, und er mag weder Joghurt noch sonst was....weils so weh tut!

    Hab gerade mal nen Salbeitee aufgesetzt.....
    Mir wurde Salzwasser empfohlen, aber na ja...es ist doch alles offen, und wund, das wird doch brennen wie Hölle!

    Hat jemand von Euch bitte einen Rat für uns, damits dem kleinen wieder besser geht!

    Ich danke sehr!

    :kiss3:
     
  2. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    144
    Hallo Ella,

    meine Kinder hatten das auch als sie klein waren.
    Im Mund heißt dass Mundfäule. Ich habe vom Arzt ein Gel oder Salbe bekommen. Bei dem Link kannst du auch etwas lesen.
    http://www.rund-ums-baby.de/gesundheit_baby/mundfaeule.htm
    Dauert ca. 8 Tage und ist eigentlich sehr ansteckend. Meine Kinder haben es hintereinander bekommen.
    Wünsche deinem Sohn baldige Besserung.

    Liebe Grüße
    Chipsi
     
  3. Engelslicht

    Engelslicht Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Graz
    Hallo!
    Mein Tip hat jetzt nicht speziell was mit Windpocken im Mund zu tun. Aber für Windpocken am Körper kann ich das Specksteinpulver bestens empfehlen. Meinen Kindern war das viel lieber als diese Mixtur aus der Apotheke.Ich hab es in einen Streuer gefüllt und die Kinder damit eingepudert. Die Windpocken sind super schnell abgeheilt und haben nicht so gejuckt.
    Das Specksteinpulver hab ich immer zu Hause, ist das Abfallprodukt vom Specksteinschleifen, das uns allen sehr Spaß macht. Hilft auch gut gegen Pickel und unreine Haut.
    Alles Liebe
    Gertrud
     
  4. Lakeisha

    Lakeisha Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo!

    Kein Joghurt essen. Das lieben die Windpocken ;o)

    Salbeitee dürfte nicht brennen ist eine sehr gute Idee. Bitte kein Salzwasser, mah.

    Vielleicht hilft es ihm wenn er mal einen Bernstein lutscht, dreimal am Tag so drei Minuten. Aber frisch kaufen bitte im Esoterikladen am besten verpackt und aufgeladen. Und bitte nicht verschlucken *lach* wie alt ist er denn?

    Und Immunsystem stärken!!! Viel Vitamin C!

    lG Lakeisha :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen