1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte Hilfe für meine Katze

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von matrix84, 31. Mai 2008.

  1. matrix84

    matrix84 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.184
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Mein 13 Jahre alte Katze hat plötzlich einen Tumor am Gelenk bekommen und ich weiß nicht, ob er gut- oder bösartig ist.
    Da ich ihr eine schmerzhafte Untersuchung (noch) ersparen möchte, habe ich mir vom Tierarzt vorerst Naturheilmittel (Vitamine, Schüssler Salze) für sie geben lassen.

    Ich mache mir große Sorgen um sie und bitte euch, schickt ihr viel Kraft und Energie, damit sie wieder gesund wird!

    Ich danke euch!

    matrix84
     
  2. Eichhörnchen

    Eichhörnchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    27
    Gerne sende ich Deiner Katze alles Liebe, alles Gute und gaaaaanz viel Kraft und Gesundheit! *streichel* Ich hoffe, sie ist bald wieder ok!!
     
  3. matrix84

    matrix84 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.184
    Ort:
    Wien
    Vielen lieben Dank dir! :liebe1:
     
  4. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ich wünsche deiner Katze auch alles Gute. Eine Untersuchung würd ich doch in Erwägung ziehen, damit man den Tumor falls notwendig rechtzeitig wegmachen kann.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  5. Rena22

    Rena22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Schweiz
    Auch ich schliesse mich von Herzen an gute Wünsche und Energie schicken an...
    ..habe heute endlich mal frei und Zeit!!!

    Liebs Grüessli

    Rena
     
  6. matrix84

    matrix84 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.184
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    @Delphinium: Ich danke dir sehr herzlich für deine guten Wünsche für meinen kleinen Liebling. :liebe1: Unsere Tierärztin möchte eine Probe entnehmen um feststellen zu können, ob der Tumor gut- oder bösartig und ob er operabel ist.
    Das Problem ist nur, dass meine Katze ziemlich übergewichtig (8 Kg) ist, schon 13 Jahre alt und große Angst vor fremden Menschen und Tierarztpraxen hat. Ich möchte einfach nicht riskieren, dass sie vor lauter Aufregung einen Herzinfarkt bekommt oder es ihr vor lauter Stress nach der Untersuchung schlechter geht als vorher.
    Ich weiß auch nicht was ich machen soll, ich will doch bloß das Beste für sie. :(

    @Rena: Danke vielmals! :liebe1: Energie kann mein kleiner Schatz wirklich gut brauchen. Es geht ihr zwar gut, aber ich habe Angst, dass sich das bald ändern könnte.
    Vielleicht entschließe ich mich doch noch zu einer Untersuchung.

    lg, Trixi
     
  7. Himmelswesen

    Himmelswesen Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Cuxhaven
    Hallo,

    es tut mir sehr leid.
    Kann verstehen wie es dir geht,da ich selbst so ein Tierfan bin.
    Habe 3 Hunde und 2 Katzen

    Ich schicke euch viel positive Energie.
    Darf ich Fragen wie sie heisst dann werde ich noch eine Engelanrufung
    durchführen.

    Lieben Gruss
    Petra
     
  8. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    Hallo liebe matrix,

    ich schicke deiner katze viel licht. Haben selbst ein 14jährige Dame.
    Du frag doch mal im Forum von www.lage-roy.de nach. Die Chakraessenzen sind auch für Tiere geeignet.

    liebe Grüße
    apro
     
  9. snoopelius

    snoopelius Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Wien
    Hallo Matrix,

    wende dich an Lebensnetzwerk im forum. Schick ihr eine PN. sie ist u.a. auch tierenergetikerin und arbeitet am liebsten telepathisch mit Tieren.

    Mein Hund hatte auch einen Tumor am Gelenk, den hab ich dreimal operieren lassen, er war bösartig. Kanines Hämangioperizytom. So heißt das Zeug. Bösartig, aber das gutartige daran, der Tumor bleibt lokal und streut nicht. Die Pfote sollte bis zur Schulter amputiert werden. Ich weiß nicht warum, aber mein Gefühl ließ das nicht zu. Strahlentherapie, Chemotherapie, Farben, Texte, Steine, Gespräche mit den Zellen, Bodytalksitzungen, Familienstellen, Prana Healing, Radioästethik und schlußendlich kurz bevor ich zur Amputation meine Einwilligung geben wollte eine schamanische Heilsitzung. Seit dieser Sitzung wurde der Tumor immer kleiner. Er ist immer noch da, aber wesentlich kleiner. Gemessen hab ich zuletzt 22 cm. Heute 15 cm. Aber manchesmal sieht mich die Pfote bedrohlich an. Mein Gefühl ist jetzt zwiespältig. Ich beobachte.

    Mit 13 und derartige Angst vorm Tierarzt würde ich es ihr nicht unbedingt antun eine Gewebsprobe zu entnehmen. Wahrscheinlich ist die Probe positiv.

    Eine meiner Katzen ist jetzt 16. Vor drei Monaten war ich in der Vet.Med.Uni im 21. Bezirk, Augenstation. Das Auge ist von Krebs befallen ebenso wurde eine Geschwulst im Maul entdeckt. Mit dem Alter lass ich sie nicht mehr operieren. Ich geb ihr täglich Reiki, obwohl ich mir bei Reiki nicht sicher bin und wie aus vielen Beiträgen entnehmen konnte, steh ich mit der Meinung nicht allein da, ob die Geschwulst dadurch nicht zum Wachstum angeregt wird. Jedenfalls hab ich den Eindruck ihre Lebensqualität steigt. Sie zeigt sich interessiert an der Umgebung, frisst brav säuft noch mehr Katzenmilch. Stuhl und Urin so weit ich das als Laie beurteilen kann okay.

    Schau unser aller Zeit hier ist begrenzt, einer geht früher einer später, warte mal ab was Lebensnetzwerk empfhielt und entscheide dann weiter.

    Alles Liebe
    Snoopelius
     
  10. Carra

    Carra Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    115
    Ort:
    im Herzen
    Werbung:
    Hallo matrix84,

    vor kurzem war auch meine Katze krank und das haben wir mit Sanjeevinis hingekriegt, da sie nicht essen/trinken konnte, habe ich sie äußerlich angewendet. Jetzt ist sie gesund, fit und munter. :banane:
    Drück euch die Daumen:liebe1:

    LG Carra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen