1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte herzlichst um objektive Meinung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Oceana, 27. September 2014.

  1. Oceana

    Oceana Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    58
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben.

    Ich bin reichlich aus der Uebung was Kartenlegen angeht und objektiv kann ich bei solch einen Thema auch nicht bleiben. Bin viel zu emotional.

    Die Frage: Wie steht er zu mir?

    Er ist bezogen auf meinem Exfreund. Er hat vor einer Woche schluss gemacht. Es war ein sehr "erdrueckendes" Gespraech fuer ihn,wo er dann urploetzlich schluss machte. Es war,als haette er kalte Fueße bekommen denn es ging umdie Zukunft. Er waere nicht bereit "dafuer".
    Dazu muss ich sagen,dass es eine Fernbeziehung war und ich eine Woche vor schluss noch zwei Wochen dort war und seine gesamte Familie kennenlernte. Er ist juenger als ich.
    Er war gegenueber anderen durch die Bank sehr widerspruechlich. Zudem war er eigentlich anhaenglich und bemueht. Mir jedoch schrieb er nichts mehr.

    Hier die 9er-Legung:

    Blumen - Park - Herr
    Bär - Ring - Baum
    Brief - Kreuz - Wege

    Legungsart:
    1-2-3
    4-5-6
    7-8-9

    Ist es ueberhaupt moeglich,etwas aus diesem Kartenbild zu lesen?
    Der Herr schaut nach rechts.
    Sind die Blumen und der Park lediglich die Vergangenheit? Das,was vor ihm liegt die Zukunft? Ich bin mir absolut nicht mehr sicher. Verzeiht meine verwirrenden Fragen,ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.
    Er hat eine "unausweichliche" Entscheidung zu treffen,muss Mut zeigen?
    Oder hat sie bereits getroffen? Kann diese Entscheidung auch etwas mit seiner Krankheit zu tun haben? (Er hat eine schwere Krankheit die nicht heilbar ist und sich auf seinen Koerper+Psyche sehr auswirkt) Das er daran waechst? Oder geht es ihm gar besser mit der Entscheidung,die er traf?
    Ach Gott,ich weiß es nicht.

    Ich wuerde mich wirklich ueber Hilfe freuen!

    Vielen lieben Dank im Vorraus. :katze:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2014
  2. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Huhu

    Stell dir mal das Bild rein



     
  3. Oceana

    Oceana Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    58
    Liebe neoke,
    ich bedanke mich herzlichst bei dir!
    Nur das Beste wuensche ich.
     
  4. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Hallo liebe Oceana,

    ich danke dir.

    Bin noch am üben, daher bitte ich um Verständnis falls ich sehr daneben liegen sollte. Bitte warte auch die Deutungen der geübteren Foris ab...

    Aber ich schreibe dir trotzdem mal was ich so sehe...

    Du fragst ja, wie er zu dir steht. Ich würde meinen, dass er sich mit dir verbunden fühlt (vielleicht eher auf sexueller Basis), da ich keine tiefen Gefühle sehe.. es fehlt mir hier irgendwie eine Gefühlskarte :( . Ich weiss nicht, ob die Familie eventuell etwas mit dieser Entscheidung zu tun hat. Auf jeden Fall gab es eine schicksalshafte Nachricht, welche ihn zu dieser Entscheidung führte. Kann sehr gut auch diese Krankheit sein. Was mich verwirrt sind die Blumen, Park und Ring.. Ich würde da auf eine Verlobung tippen, aber das kann ja nicht der Fall sein oder gibt es eine Andere bei ihm?

    Alles Liebe dir
    neoke
     
  5. Oceana

    Oceana Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    58

    Vielen lieben Dank dass du dich da ran wagst!

    Was siehst du denn als Gefuehlskarte außer das Herz?
    Wuerden denn dann nicht Lilien dort liegen,wenn es rein sexuell waere?
    Er weiß von dieser Krankheit aber schon seit er klein ist.
    Er sagte mir,bevor er ploetzlich schluss machte noch,dass er sich"ausgebrannt" fuehlt.
    Und er ist zu jung um zu heiraten. Das faellt komplett weg.
    Familie.. Das waere auch komisch,da sie als ich dort war,noch meinten sie wuerden mir bei allem so gut es geht helfen und das sie mich moegen und nett finden. Von der Mutter der Lebensgefaehrte litt/leidet an einer psychischen Krankheit,wie ich,sie wollten mir unbedingt bei allem helfen. Und dass ich so schnell wie moeglich wiederkommen soll sagten sie. Ich kann mir nicht vorstellen,dass das alles gelogen war.

    Ich denke trotzdem gerade ueber deine Worte nach,ich danke dir von ganzen Herzen neoke!
    :katze:
     
  6. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Werbung:
    also Gefühlskarten könnten für mich ausser dem Herzen auch der Mond, Fische, Sterne, Sonne und ev. der Anker sein.
    Die Lilien sind verdeckt, da der Ring im Haus des Baumes liegt 25+5=30 also Lilien.
    Nicht immer was man sagt, ist auch wirklich so gemeint. Was war den dein Gefühl so bei der Familie? Gab es Harmonie? Wie hast du dich dort so gefühlt? War alles stimmig und wie hat er sich so dir gegeüber verhalten?

    Wie gesagt vielleicht liege ich ja total daneben.. Hoffe es wird noch jemand Anderes antworten. :)
     
  7. Oceana

    Oceana Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    58
    Ah,stimmt. Ich bin so durch den Wind..

    Ich hatte ein sehr gutes Gefuehl was die Familie anging. Die Mutter wollte mich beim Beisammensitzen immer dabei haben,kam sogar extra zu mir und fragte mich persoenlich. Sie sagte in ihrem sueßen English "Please,I need you" und ich habe ihr geholfen wo es nur ging. Ich habe mich sehr wohl gefuehlt und das wussten sie auch. Sie haben alles fuer mich bezahlt wo ich da war. Er hat sich mir gegenueber ganz normal verhalten. Anhaenglich,zuvorkommend und bemueht. AUch wenn es heiße Diskusionen gab und ich ab und an mal was boeses sagte. Am Ende war es wieder gut,man hat sich vertragen. Er sagte ich liebe dich,wir taten auch was "Liebende" so tun und sie sagten zu mir dass sie merken,dass er mich liebt. Er hat sich bis zu dem Tag der Trennung nicht suspekt Verhalten.
    Edit: Er ist seither kaum online bis gar nicht. Er lebt bei seiner Familie im Haus. Er hat eine starke Internetpraesenz,deswegen wundert es mich umso mehr. Ihm scheint es wirklich sehr schlecht zu gehen.

    Ich hoffe es auch,mehrere Meinungen sind immer gut!

    Liebste Grueße
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2014
  8. Oceana

    Oceana Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    58
    Plus: (Ich kann es nicht mehr editieren..)

    Er sagte in Norwegen sehr viele schoene Dinge. Er wuerde sich bemuehen wollen. Ich hoerte von unserem gemeinsamen Freund,dass er ueber mich geredet hat,als ich dort war. Aber von einer Trennung war da absolut keine Rede. (Denn im nachhinein haben sie ueber die Trennung gesprochen)
    Er hat mir sogar was von sich mitgegeben bevor wir zum Flughafen sind. Er hielt die ganze Zeit meine Hand,ließ sie nicht los. Er kuesste mich sogar obwohl mein ganzes Gesicht verschnoddert war durchs Weinen. Er sagte mir,dass alles gut sein wird.
    Er hat mit mir per Chat mitten im Gespraech schluss gemacht und sieht keinen "Sinn",mit mir im Sprachchat wenigstens nochmal zu reden. Zweifel,Widerspruch,was ist das.

    So viel Details.. Es tut mir so leid.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2014
  9. Chanell

    Chanell Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2014
    Beiträge:
    164
    hier liegt da schon, dass er sich gern wieder treffen würde mit dir. die starke Verbindung zu dir liegt hier auch da, wahrscheinlich kennt ihr beiden euch schon sehr lange? also hier besteht wirklich eine starke Bindung. irgendwie kommt ihr beiden auch gar nicht so recht aus dem kontakt zueinander! ihr seid da im schriftlichen kontakt irgendwas hält euch da zusammen besonders auch von seiner seite aus!
     
  10. Oceana

    Oceana Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    58
    Werbung:
    Hii!
    Witzig ist,dass wir uns gar nicht ewig kennen. Und ja,wir schreiben jetzt wirklich wieder ein bisschen miteinander. Dem Umstaenden entsprechend,oder auch weil er moechte,weiß ich nicht.

    Interessant @Chanell wie du das gesehen hast. Ich hatte das Kartenbild komplett negativ gesehen. Aber du hast ja recht gehabt bis jetzt.

    Ich danke dir von ganzen Herzen fuer diese starken Aussagen.
    Nur das Beste fuer dich Chanell.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen