1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft mir..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von TonyDize, 11. Mai 2010.

  1. TonyDize

    TonyDize Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich hatte einen schrecklich Alptraum... Ich war mit einem sehr gutem Freund (Araber) auf der Abendschule eines anderen Freundes (der Freund der auf dieser Schule ist taucht allerdings nicht einmal im Traum auf).. Das machen wir öfters.. Auf dieser Schule gibt es auch viele Türken.. Jedenfalls kam einer von diesen Türken, den wir vom Sehen her kennen, auf uns zu und hat uns gefragt ob wir uns heute Abend mit einer Hure vergnügen wollen (klingt bizarr ich weiß). Wir waren erst skeptisch aber er sagte dass es kostenlos sei, das einzige was dagegen spricht ist dass es ne Sünde ist (Haram). So ließen wir uns überreden.
    Als dann die "Huren" kamen begann der Horror. Plötzlich fand eine Beerdigung in dieser Schule statt. Ich sah wie mehrere Männer die Leiche vom Gebäude der Schule raustrugen, das Gesicht der Leiche konnte ich nicht sehen. Ich wurde gestört, von unseren angeblichen Huren in Form von alten, ekelhaften Männern. Ich weiß noch wie ich wollte dass alle ruhig sind um der Leiche wenigstens etwas Respekt zu zollen. Obwohl wir sie nicht wollten waren die "Huren" sehr anhänglich aber wir schafften es sie abzuwimmeln.
    Nun wirds noch verrückter:
    Bei der Leiche waren nun weitere Freunde die ich kannte, aber die eigentlich mit den zwei anderen Freunden überhaupt kein Bezug haben, sowie viele weitere Menschen und Kinder. Ich weiß dass ich mit einem dieser Freunde geredet hab und mit ihm unterwegs war. Er warnte mich dass gleich was ganz schlimmes passieren könnte... Dann passierte es.. All diese Kinder die dort waren drehten komplett durch und attackierten die Menschen und brachten sie auf einer seltsamen Weise um. Ich versuchte wegzurennen, dachte aber an meinem arabischen Freund von dem jede Spur fehlte. Dann war ich wie gelähmt und sah wie ein anderer Freund von mir sterben musste.
    Dann hörte ich eine Stimme schreien: "Steh auf, mach schnell die Augen auf!!" und gerade als ein Kind mich angriff konnte ich mit wirklicher Mühe (mein rechtes Auge ließ sich nicht ganz öffnen irgendwie) meine Augen aufreißen und zum Glück war dieser Albtraum beendet...
    Hatte in meinem Leben viele Albträume aber nie einen so schlimmen und verrückten. Ich bin 19 Jahre alt und habe gerade Tränen im Gesicht und traue mich nicht weiter zu schlafen, da ich Angst habe, dass dieser Traum wieder kommt.
    Ich muss zugeben dass ich am Abend zuvor zwei Bier getrunken habe und Alkohol in meiner Religion eine Sünde ist (Haram). Kann es was damit zu tun haben? Ich bin mir relativ sicher..
    Immernoch Gänsehaut..
     
  2. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Zitat: "... in meiner Religion eine Sünde ist..."

    Hört sich für mich so an, als hätte dein schlechtes Gewissen dich kräftig gepiesackt.

    Mein Tipp:
    Beschäftige dich mal mit dem Thema Schattenseiten bzw. Schattenarbeit.
    Du mußt wissen, dass unsere Welt Dual aufgeteilt ist. D.h. neben Weiß gibt es auch Schwarz, neben Gut gibt es auch Böse. Wenn du nun zu einseitig in eine Richtung gehen möchtest (z.B. Weiß) und dadurch die Schattenseite unterdrückst, ist das für deine Seele ungesund, denn die strebt den "goldenen Mittelweg" an. Wenn sie den nicht kriegen kann, dann sucht sie den Ausweg eben in Träumen, in denen deine "schlechte" Seite, die du sonst so sorgsam unterdrückst, zum Vorschein kommen darft. Versuche gedanklich die Balance zu halten und kasteie dich im Namen deiner Religion nicht zu sehr. Denn ich bin überzeugt davon, das hat Gott NICHT gewollt, als er uns geschaffen hat.

    Buchtipp zum Thema: die dunkle Seite der Lichtjäger

    Bachblüten-Tipps:
    Beech, Agrimony, Rock Rose, Vervain, Rock Water, Pine (kannst du z.B. in manchen Apotheken eine Mischung machen lassen und dann die Tröpfchen nach Anweisung d. Apothekers eine Weile täglich nehmen).

    Alles Liebe LunaMedia
     
  3. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    grüß euch,
    ich kenne mich in deiner religion nicht aus ,aber du hast ja selbst schon erkannt das du mit schlechtem gewissen eingeschlafen bist ,"nur" weil du 2 bier
    getrunken hast.du scheinst streng gläubig zu leben und ich könnte mir vorstellen das du manchmal in eine zwickmühle kommst, da mal einen trinken und feiern gehen in deinem alter eigentlich völlig normal ist.
    lunamedia hat es sehr schön beschrieben.den mittelweg finden.ich hoffe du nimmst mir das jetzt nicht übel ,aber deine religion und glaube scheinen dich ganz schön unter druck zu setzten,wenn du schreibst du hattest schon viele alpträume.ich kann mir da wirklich kein urteil erlauben ,aber aus dem was ich weiss und so erfahre empfinde ich, es sind eher als verbote und einschränkungen die innerlich zu großen konflikten führen können,wenn man in einer gesellschaft lebt in der die realität eine ganz andere ist.
    lg
    skadya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen