1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft mir meinen Kater zu finden

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von salsali, 11. November 2009.

  1. salsali

    salsali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo,

    wir vermissen seit 04.11.2009 unseren 1,5 Jahre alten Kater Pezi.
    Er ist nach seinem Nachmittasspaziergang nicht mehr nach Hause gekommen.

    Wir haben bereits alles versucht Nachbarn, Kinder, Zetteln, tägliche Suchaktionen Gemeinde. Nichts ich bin ziemlich hoffnungslos, da Pezi soetwas noch nie gemacht hat.

    War immer sehr zuverlässig.
    Wir sind in 3435 Erpersdorf zu Hause.

    Bitte um Hilfe weine täglich.

    lg
     
  2. salsali

    salsali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    14
    er ist ein Tigerkater mit weiss und kastriert,
     
  3. salsali

    salsali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    14
    ich bitte euch nochmals mir zuhelfen.

    warum antwortet niemand, ihr habtdoch schon anderen erfolgreich geholfen
     
  4. NiciFelix

    NiciFelix Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    108
    Hallo Salsali,
    ich kann Dir leider nicht weiter helfen. Wir vermissen unseren Kater Felix seit
    4.10.09. Ich hoffe immer noch, dass er wieder kommt.
    Ich weiß wie Du Duch fühlst. :trost: und drück Dir die Daumen, dass er bald wieder kommt.

    Liebe Grüße
    Silvia
     
  5. stella77

    stella77 Guest

    Hallo,
    Das ist das erste Mal, dass ich mit der Hilfe von der Stundenastrologie den Kater suche. Sonst mag ich die vermisste Menschen zu suchen.

    Zuerst die Karte:

    http://tinypic.com/r/eaiivr/6
     
  6. stella77

    stella77 Guest

    Werbung:
    Du bist der Schütze, der Herrscher ist der Jupiter. Dein Kater ist das 6.Haus, wo der Herrscher Merkur ist. Merkur sonst bedeutet die kleinen Tiere.

    Merkur ist direkt am dem Aszendenten und hat Konjunktion mit dem Pluto, was nicht gerade das gute Zeichen ist. Merkur da heißt auch, das der Kater in der Nähe von dir ist.

    Ob der Kater lebt? Wenn wir das 8.Haus von dem 6.Haus schauen es ist das 2.Haus. Der Herrscher von dem 2.H. ist Uranus in dem 3.Haus. Das 3.Haus bedeutet den Weg, Auto oder die Strasse. Hier ist Uranus in dem Quadrat mit Merkur, dem Kater: wieder ein schlechtes Zeichen.

    Auch GP in der Konjunktion mit Asteroid Moira heißt, dass dem Kater etwas passiert ist.

    Ich hoffe, dass ich falsch bin.

    p.s. Da Jupiter (du) in dem Sextil mit Merkur (dem Kater) ist, du wirst ihn finden.

    Stella
     
  7. salsali

    salsali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    14
    Hallo Stella, danke für deine Hilfe...

    Ich habe bis jetzt Petzi nicht gefunden, das ganze Dorf und alle Kinder haben alles in der Umgebung und in ihren Gärten nachgesehen... ich habe mein ganzes Haus Garten Keller Dachboden umgedreht....

    Nichts spurlos weg..... keine Chance... ich hätte lieber gewissheit....

    Alle Strassen in der Umgebung, Strassengräben und Felder wurden abgesucht....

    lg
    Sonja
     
  8. salsali

    salsali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    14
    Ha´llo Mila,

    kann leider keine privaten Nachrichten sende....

    Nein leider habe ich meinen Kater Pezi noch nicht gefunden, und er ist auch nicht zurückgekehrt..... spurlos verschwunden....

    Ich hoffe du hast recht. Kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass ihm was passiert ist... er war immer ein richtiger Kämpfer und sehr lebensfroh....

    Ist deine Katze wieder zurück? Wielang war sie weg? Wie hast du sie wieder gefunden?

    Das mit Trennung kann sich auch auf Beziehung bezeihen? Fällt mir spontan nichts ein.

    Kannst du vielleicht noch über die Karten rausfinden, ob Petzi den Weg wieder zu mir findet? Wenn ja wann??

    Danke!
    lg
    Sonja
     
  9. Mondstern

    Mondstern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bayern
    Hallo liebe Salsali,
    da ich selber seit 15 Jahren ein Samtpfötchen habe und der auch schon für fast 2 Monate ausgebüchst ist. Weiß ich, wie man sich fühlt. einfach grauselig.
    Ich bin neu hier und habe die Karten auf deinen Pezi gelegt und hoffe ein bißchen helfen zu können. Dabei ist mir aufgefallen, dass die liebevollen Nachrichten von zu Hause nicht abbrechen sollen. Soll heißen: bitte weiter Zettel und Co aushängen. Er scheint in einem Haus zu sein und kommt da aber nicht raus. (falsche Grenzen). Er ist nicht alleine, sieht aus wie ein älteres Ehepaar in eurer nähe, die sich über das Samtpfötchen freuen. Daher bitte weiter Zettel aushängen, damit das schlechte Gewissen zum Vorschein kommt und ihr hoffentlich bald ( ca. 4 Wochen) euren Sonnenschein wieder habt.
    Viele liebe Grüße
    Mondstern:)
     
  10. salsali

    salsali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo Mondstern,

    danke für deine vielversprechende Aussage.

    Ich habe auch so das Gefühl, dass er irgendwo ist und nicht kommen kann. Nach der
    ersten Aufregung hab ich nun auch das Gefühl das er lebt und irgendwo festgehalten wird.

    Weisst du wo euere Katze 2 Monate war? Und wie ist er wieder aufgetraucht?
    Einfach vor der Tür gesessen?

    Danke für die Info.

    lg
    Salsali
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen