1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft mir es geht schon wieder los

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Rita40, 30. Mai 2005.

  1. Rita40

    Rita40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo!
    Habe lange nichts mehr von mir hören lassen nicht weil es mir gut ging ,
    ganz im gegenteil mir ging es ganz mies und ich komme gerade vom Friedhoff.
    Mir geht es nicht gut ich komm doch nicht zurecht ist alles hofnungslos
    meine Mutter fehlt mir so ich habe sogar wut weil ich Verzweifelt binn!!!

    Helft mir bitte möchte manschmal da sein wo meine Ma jetzt ist weil sie mir fehlt.
    mama ich küsse dich liebe dich vom ganzen Herzen
     
  2. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    Nun, bist du schonmal auf die Idee gekommen das du es aus einer falschen Perspektive siehst?


    Was ist, wenn dies zu verarbeiten ein wichtiger Bestandteil deines Lebens ist? Wenn nicht sogar deine LEbensaufgabe?

    Ich empfehle dir dringend einen Psychologen aufzusuchen und alles raus zu lassen, alle Gefühle.. Wut, Schmerz, Zorn...

    Entweder so oder du musst einen anderen Weg finden das zu verarbeiten sonst frisst es dich noch komplett auf.



    Grüße, Sepher
     
  3. Rita40

    Rita40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    19
    Erst mal danke für dein beitrag !
    Ja ich glaube das ist die letzte möklichkeit
    mein Freund sagt das auch, und meint auch das er Angst um mich hat.
    Es geht nicht so weiter weil ich denn verlust schmertz nicht mehr ertragen kann.
    Ich habe gefleht und gebetelt das meine Ma wieder kommt ich kann nicht
    aufhören mein Sehle ist angeknagst und ich weiß nicht wie ich da raus komme!
    Es ist nicht zum aushalten an ganz vielen Tagen
    Sie hört mich nicht mehr
     
  4. Oktarin

    Oktarin Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Stmk AT
    Hallo Rita!

    Es tut mir wirklich sehr leid, das Dir dieser Verlust so arg schwer fällt! Ich wünsch Dir viel Kraft für diese Zeit!

    Ich schließe mich in diesem Fall SepherEen an und würde ebenfalls empfehlen, psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen...
    Es ist schon eine sehr persönliche Angelegenheit, seine Empfindungswelt vor jemandem aufzubreiten, der einem noch nicht besonders vertraut ist...
    Daher möchte ich Dir noch nahelegen - solltest Du Dich zu diesem Schritt entschließen - Dich nicht zu zwingen, Dich dem "erstbesten" anzuvertrauen... sondern vlt. Erstgespräche mit mehreren Therapeuten zu vereinbaren und Dich danach zu entscheiden, zu welchem Du am ehesten Vertrauen aufbauen kannst...

    Ich wünsch Dir viel Glück :)
    Oktarin
     
  5. Rita40

    Rita40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    19
    mein ganzes Leben dreht sich nur noch um Angst
    Mein Freund der mich über alles liebt sagt immer zu mir Angst fressen Seele
    auf das stimmt das wurde mir auch klar
    aber seit demm ich meine Mutter verloren habe frist meine Seele mich immer ein bischen mehr auf .
    wenn es gar nicht mehr geht und meine Gedanken schlimmer werden fang ich
    an zu zählen von eins bis zehn und immer wieder bis ich den Gedanke verdrengt habe
    ich habe hilfe angeboten bekommen von einer Psychologin ich konnte sie nicht annemmen ich habe Angst das ich von zuhause weg muß


    Mama ich liebe dich Pap ist immer für mich da :kiss3:
     
  6. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Werbung:
    es zu verdrängen ist das schlimmste, was du machen kannst

    zu dem thema, dass du vielleicht weg musst, möcht ich dir zweierlei sagen

    1. ist psychotherapie eine Dienst-leistung für die du oder deine Krankenkasse bezahlst
    d. h. du kannst dir aussuchen wo du wie therapiert werden willst

    2. ist es manchmal ganz gut für eine zeit lang abstand gewinnen zu können, man erkennt oft, dass es auch andere wichtige dinge im Leben gibt

    hoffe konnte etwas helfen
     
  7. Oktarin

    Oktarin Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Stmk AT
    Warum hast Du denn Angst, von zu Hause weg zu müssen?
    Üblicherweise werden Therapietage ausgemacht... etwa DI und FR für 90 min. oder dergl.

    Das mit der Angst ist eine schwierige Sache. Es werden so oft Dinge verdrängt und abgespalten, welche dann in der inneren Rumpelkammer anschwellen und wachsen, bis sie sich auf die unterschiedlichsten Weisen nach draußen kämpfen und die verschiedensten Gesichter annehmen. Dann heraus zu finden, was es ursprünglich war, ist ggfl. eine Aufgabe, die viel Zeit und Mut benötigt, um gemeistert zu werden.
    Ich bin mir sicher, wenn Du einen geeigneten Therapeuten findest, schaffst Du das - sofern Du halt bereit bist, den Ursprung der Angst wirklich zu finden und ihm ins Gesicht zu sehen.
    Ich weiß natürlich nicht, wie es bei anderen ist... bei mir war es halt so. Ich hab quasi meine Rumpelkammer ausgeräumt und vor meinem Therapeuten und mir alles aufgebreitet... dann haben wir ein Teil nach dem anderen her genommen, angesehen, verstanden, angenommen und ordentlich eingeordnet... hat lange gedauert und war (vor allem Anfangs) eine sehr schwere und anstrengende Zeit, in der ich mich oft sehr gewehrt hab.
    Es zahlt sich jedoch auf jeden Fall aus, sofern genügend Vertrauen zum Therpeuten vorhanden ist und die Bereitschaft, seine Masken innerhalb des Besprechungszimmers abzunehmen (auch vor sich selbst).

    Liebe Grüße!
    Oktarin

    Nachtrag: In Deutschland zahlt automatisch die Krankenkasse? Wow... find ich super! In Österreich zahlt die nur, wenn ein Facharzt für Psychatrie der Krankenkasse den Fall als Härtefall ansieht. Ansonsten -> Rund EUR 60.- pro Sitzung. (Was hab ich doch Glück, das ich ein Härtefall war *ROFL*)
     
    Romaschka gefällt das.
  8. Rita40

    Rita40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    19
    Ich brauch kein abstand und das las ich mir auch nicht einreden das wichtigste in mein Leben ist meine Famile die immer für mich da ist
    mein Vater leidet unter demm verlust genau so und mein Sohn auch nur du hast gar nichts verstanden oder sind es nur die Psychologen die ein helfen können ich leide unter ein verlust der mich zu tiefst getroffen hat
    und nicht unter wanvorstelung


    Mama ich liebe dich du fehlst mir :kiss3: wenn ich sage ich möcht in deiner nähe sein dann heist das nicht das ich Sterben will ich will Leben und nicht Sterben
     
  9. Oktarin

    Oktarin Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Stmk AT
    Das Du an Wahnvorstellungen leidest, hat doch niemand gesagt... ich glaube, da hast Du m.kosmal nicht richtig verstanden - ein wenig Abstand ist doch nicht zwangsläufig schlecht? Etwas Ruhe finden ist bestimmt für viele ab und an sehr angenehm...
     
  10. Rita40

    Rita40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Ich brauche doch kein abstand und ich habe so viel ruhe die sich keiner vorstellen kann.
    Warum muß man weg von zuhause um abstand zu bekommen das ist doch das einzigste was mich aufrecht hält, mein zuhause!
    na ja das was dann erst mal für mich schade das Divine nicht mehr da ist
    das war die einzigste hier im forum dir mir geholfen hat und nicht nur von
    Therapie gesprochen hat.....

    Mama ich liebe dich du fehlst mir :kiss3:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen