1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft mir eine karmische Beziehung zu lösen…

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Ileeny, 12. September 2009.

  1. Ileeny

    Ileeny Guest

    Werbung:
    … denn diese macht mich kaputt….

    Ich bin Neuling in solchen Sachen, erst jetzt einen Monat nach Beziehungsende habe ich nach langen Recherchen verstanden, was mir zugestoßen ist… Ich habe nach Antworten gesucht und meine jetzt diese bekommen zu haben...

    Ich habe eine Beziehung geführt, die „verboten“ war – anfangs… Als ich diesen Mann gesehen habe, wusste ich nicht wie es mir geschieht… Ich wollte ihn immer wieder und wieder sehen. Als ich ihn besser kennengelernt hatte, wollte ich auf gar keinen Fall mit ihm eine Liebesbeziehung anfangen, denn das war er tat, was er bis jetzt gemacht hat, seine Lebenseinstellung entsprach nicht den meinen und ich vieles für „falsch“ und „verletzend“ hielt. Aber das hat mich davon nicht abgehalten, mich mit ihm zu treffen. Immer wieder immer wider immer wieder. Wir hatten viele Höhen und viele Tiefen gehabt. In den Höhepunkten habe ich so viel Liebe zu ihm empfunden…. Das waren so großartige Gefühle, die ich bis jetzt so nicht kannte… Ich konnte mir nicht erklären, warum ich so empfinde. In den Tiefpunkten war ich am Boden und konnte nicht aufstellen. Ich war psychisch am Ende und konnte diese Beziehung nicht mehr weiterführen.

    Ich habe oft die Beziehung beendet, habe aber soooo sehr drunter gelitten, keine konnte das aus meinem Umfeld nachvollziehen und haben mich eigentlich für „verrückt“ gehalten, denn keiner konnte nachvollziehen, wie ich das alles mitmachen konnte… Er hat mich nicht besonders gut behandelt…

    Wir waren nie sehr lange getrennt, er hat mich immer wider zurückgeholt und es ging von vorne los. Ich habe ihn abgöttisch geliebt, von ganzen Herzen gehasst, unglaublich viel geweint und war letzenendes nur ein unglückliches Nervenbündel.

    Ich habe das alles nicht mehr verstanden. Ich habe mich ständig gefragt, wenn wir uns doch so lieben, warum leiden wir so beide? Jedes Wort von ihm hat mich nur noch verletzt, meine Handlungen haben ihn wahrscheinlich auch nicht glücklich gemacht…

    Ich bin manchmal so wütend auf ihn, weil er mir fremd gegangen ist, weil ich jetzt ohne Wohnung bin, habe meine Wohnung aufgegeben, meine Möbel verkauft und zu ihm gezogen. Bin bei einer Freundin untergekommen. Nach einem halben Jahr des Zusammenlebens wollte er allein sein… Ich hasse ihn manchmal so sehr, dass er mich so leiden lässt…. Wobei vielleicht kann er nichts dafür und das sind allein meine Empfindungen…

    Es ist ein Monat her, meine Gefühle sind die gleichen… Ich FÜHLE diese Verbindung zwischen uns…. Ich kann das kaum beschreiben…. Vor ein paar Tagen ging es mir sehr schlecht. Es war kurz vor Mitternacht, ich war unterwegs und konnte mich kaum zurückhalten, ich musste so viel weinen… So, dass ich anhalten musste, weil ich das Auto nicht mehr fahren konnte. Ich bin in Tränen ausgebrochen und habe das Verlangen gespürt, ihm zu sagen, wie sehr er mir weh getan hat und dass es nicht in Orndung war, wie er mit mir umgegangen ist. Ich habe das einfach alles nicht verstanden… Warum musste ich das alles durchmachen… Warum war er so gemein zu mir… Ich wollte Antworten auf meine Fragen… Ich hatte fast das Gefühl gehabt, dass er mich hören konnte, als ich vor Verzweiflung geschrien habe…

    Zwei Tage später rief er mich mehrmals an… Ich habe aber dafür gesorgt, dass ich für ihn unerreichbar bin…. Heute wurde mir erzählt, dass er eine Freundin von mir angerufen hat und sich nach mir erkundigte… Ich kann das alles nicht verstehen… Schon sein Name löst Schmerz bei mir aus… ich will nichts von ihm hören, lesen oder denken… Ich möchte, dass er aus meinem Leben verschwindet… Ich möchte, dass er mich in Ruhe lässt… Vor einem Monat gab es eine Gefühlsexplosion zwischen uns und ich dachte, es sei das Ende zwischen uns. Und jetzt erfahre ich, dass er sich nach mir erkundigt. Ich will das nicht… Er hat mich immer wieder zurück geholt. Unsere Beziehung hat keine Zukunft und ich möchte von ihm los kommen.

    Ich schaffe es aber kaum. Es vergeht keine Stunde, wo ich nicht an ihn denken muss… Ich verstehe das alles nicht… Wir waren so glücklich, dann wieder so unglücklich… Er hat mir so viel Schmerz bereitet, dass ich das kaum ertragen kann… Ich will das nicht mehr.

    Ich habe heute gelesen, dass unsere Beziehung einer karmischen Beziehung ähnelt… Ist sie das? Dann will ich die lösen… Mich macht das verrückt… Diese Beziehung lähmt mich in jeder Hinsicht und ich habe kaum Kraft weiter zu machen… Ich lese Bücher, suche im Internet nach Antworten, nach Erlösung und weiß nicht mehr weiter…

    Ich will meine Leben leben, ich will meine Ziele verwirklichen, ich will mich frei fühlen… Das macht mich alles verrückt… Ich will niemals wieder mit ihm zusammen kommen… Es gab Zeiten, wo ich mich mit ihm als „EINS“ gefühlt habe, es war so eine tiefe Verbundenheit zwischen uns, ich war wie im Paradies… Dann gab es Zeiten, wo er mich, „als ich schon am Boden war, weiter mit Füßen getreten hat“ – so habe ich mich gefühlt…

    Dieser lähmender, stechender Schmerz macht mich wahnsinnig… wie kann ich das beenden?

    Keiner aus meinem Umfeld kann das alles nachvollziehen, was ich fühle... Wenn ich etwas aus meiner Beziehung erzählte, schütteln die alle mit Kopf und können das nicht verstehen, warum ich so lange bei ihm war... Ich weiß es auch nicht, ich habe ihn einfach so sehr geliebt, so seht, dass es schon nicht mehr normal war... Ich verstehe das auch nicht...

    das alles war er früher tat und was ich als "falsch" hielt ist natürlich auch mir zugestoßen, weil er so ist wie er ist... Und das tut unglaublich weh... jedes mal, wenn ich daran denke, löst das unglaubliche Schmerzen aus und ich kriege kaum Luft... Ich bin dann nur noch wütend, verletzt und könnte vor Zorn schreien... Vor allem, weil er das alles als "normal" empfindet, und sieht das alles nicht ein, weil er mir angetan hat...

    Tut mir leid, dass es so lang geworden ist… Ich hoffe aber trotzdem auf hilfreiche Antworten von euch, damit ich diesen Wahnsinn nicht länger durchmachen muss…

    Ich möchte keine Vorurteile, warum ich dies oder jenes gemacht habe... Davon habe ich genug und kann es kaum mehr ertragen... ich brauche Antworten...

    Danke für´s Lesen….
     
  2. Future412

    Future412 Guest

    Andrea (El Benia) kann Dir helfen:

    http://elatasin.de/html/elatasin_kontakt_.html

    LG
    :rolleyes:
     
  3. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Liebe Ileny,

    Möglichkeiten gibt es viele um unglückliche Geschichten aufzulösen.
    Die wirkungsvollste ist es, die Ursache der heutigen Disharmonie zu finden.

    Die liegen meist in einem oder mehreren Vorleben, wenn ich diese erkannt habe, mir die Zusammenhänge und das Tun klar geworden ist, und ich auch dadurch das Heute verstehen kann, kann ich mit Vergebungs- und Auflösungsarbeit unglückliche Geschichten loslassen, oder sie auch harmonisieren.

    Alles liebe :)
    omnitak
     
  4. Ileeny

    Ileeny Guest

    Hallo Future412,

    lieben Dank für deine Antwort. Ich habe mir den Link gerade angeschaut... Bei mir sind natürlich jetzt wieder Menge Fragen aufgetraucht.

    Kannst du mir vielleicht sagen, warum denkst du, dass Andrea mir helfen kann?

    Was passiert denn mit mir? Ich würde gern mich selbst verstehen...
     
  5. Ileeny

    Ileeny Guest

    Hallo Omnitak,

    ich bin jetzt etwas überfordert, wie kann ich rausfinden, was früher passiert ist, damit ich das verstehen kann? Geb mir bitte ein Tip, wo ich anfangen soll..
     
  6. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Werbung:
    Liebe Ileeny,

    du kannst z.B. über eine Rückführung, die gemeinsamen Vorleben die du mit deinem "Freund" hattest und was da genau passiert ist, erfahren. Dann kannst du die Zusammenhänge erkennen und diese karmische Geschichte "erlösen".

    Dazu ist allerdings nach der Erkenntnis der Zusammenhänge professionelle Auflösungs- u. Vergebungsarbeit notwendig. Wenn du rückführbar bist, müsste eine Sitzung reichen.
    Du kannst dir ja einen gute RückführungstherapeutenIn in deiner Gegend suchen, möglichst jemand der über eine fundierte Ausbildung verfügt.

    Natürlich gibt es andere Möglichkeiten, aber wahrscheinlich keine die so schnell wirkt...

    Alles liebe:)
    omnitak
     
  7. Ileeny

    Ileeny Guest

    Heißt das dann, wenn ich diesen von dir beschriebenen Weg gehe, ich diese gegenwärtigen Gefühle nicht mehr habe? Heißt das, dass dieses Drama ein Ende gefunden hat und ich diese Wut, Zorn, Haß, Liebe nicht mehr verspüre?

    Wie ist es mit dem Partner? Muss er miteingebunden werden? Hat er denn die gleichen Zwänge, oder nicht unbedingt?

    Heißt das dann, dass diese Verbindung zwischen uns getrennt wird und ich nichts mehr fühle, was diese Geschichte angeht? Ich meine, dass ich nicht mehr leiden muss?
     
  8. Ileeny

    Ileeny Guest

    Welche Möglichkeiten gibt es denn noch?
     
  9. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Nun, es gibt da die Paartherapie (kann man auch alleine machen!), die Psychotherapie, Aufstellungen, Schamanismus, Energiearbeit, Kartenlegen, in die Glaskugel schauen...
    ...die dauern halt alle meistens sehr lange, sind meist kostenintesiv, ein Ergebnis kommt aber immer raus, deine Vorleben bleiben dabei aber unbeachtet.

    Alles liebe, omnitak :)
     
  10. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Werbung:
    Liebe Ileeny,
    ja das kann sein, eine Garantie gibt es aber nicht. Eine beteiligte Person verhält sich dann anders, wenn man eine erfolgreiche Rückführung zu ihr gemacht hat.
    Die Ergebnisse können mannigfaltig sein, sind nicht vorhersehbar, außer das sie jetzt harmonisch sind, wie immer das aussieht, Trennung oder Verbindung...

    Alles liebe, omnitak :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen