1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft meinem Vater!!!!

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Soraya22, 24. Juni 2011.

  1. Soraya22

    Soraya22 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    61
    Ort:
    aachen
    Werbung:
    Ich bitte um heilende Energie für meinen Vater. Er ist an Darmkrebs erkrankt und das liebste für mich auf der Welt.
    Er ist noch sehr jung und hat sein Leben lang immer nur etwas für andere getan.
    Er hat es absolut verdient noch ein paar glückliche Jahre zu erleben.
    Ich bitte ich von Herzen, seine Lage ist ernst.
    Ich bitte um Heilenergie, um Kraft für ihn und uns, damit wir ihn stützen können. Ich bitte darum, dass er Zuversicht und Hoffnung bekommt und die KRaft, den Krebs zu vernichten.
    Ich liebe ihn so. Bitte, helft uns!!!!!!
     
  2. 2003

    2003 Guest

    Wenn ich dir sage, dass es eure Angst ist, welche die Liebe blockiert und die Heilung verhindet, hälst du mich dann für herzlos?

    Wenn ich dir sage, dass es dein Vater ganz alleine ist, der entscheiden wird, ob er weitermachen will oder nicht, hältst du mich dann für übergeschnappt?

    Wenn ich dir sage, dass du absolut kein Vertrauen hast und deine Angst mit Liebe verwechselst, hältst du mich dann für pietätlos?

    Wenn ich dir sage, dass alles gut ist, alles so ist, wie es sein muss, hältst du mich dann für sadistisch?

    Dann solltest du erkennen, dass alles allein in euch selbst liegt und niemals in andere, wildfremde Menschen.

    Nur weil ich dir die Wahrheit sage, bin ich nicht "Schuld" an eurer Situation. Ihr alleine seid es, die etwas verändern könnt. hab Vertrauen und bete mal wieder.

    Ich wünsche deinem Vater alles erdenklich Gute, möge das geschehen, was seine Seele sich wünscht.
     
  3. Silvanaviola

    Silvanaviola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Tangstedt
    Einfach mal mein Herz aufmachen,...euch mit ganz viel Liebe in den Arm nehmen,...
    deine Bitte um Energie,...zeigt deinen Glauben oder ist es die Angst,...die um Bitten rief,...
    Auch ich deine Seele verstehe,...dir all meine Liebe sende,...möge sie alles geben was Gott will wird geschehen. Alles einen Sinn hat im Leben, aber Gott es ist der allen Menschen dient,...meine Gedanken in Worten aus einen Herz kommen das mitfühlen wird,...
     
  4. Soraya22

    Soraya22 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    61
    Ort:
    aachen
    ich bitte doch nur darum, dass ihr uns unterstützt.
    Dass mein Vater mehr Kraft bekommt. Er ist glaub ich dabei zu resignieren, obwohl es vielleicht noch Hoffnung gibt. Dass wissen wir noch nicht.
    Wie lasse ich denn meine Angst los, um Heilung nicht zu blockieren?
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ich verstehe dich und schicke euch gute gedanken und es kommt ohnehin wie es soll.positive energie ist immer gut,viel kraft und zuversicht für euch alle.
     
  6. Gaius

    Gaius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Hallo Soraya!
    Ich kann dich gut verstehen weil mein Onkel hat einen Tumor und befindet sich in einer schlechten Situation.Die Ärzte sagen er würde noch paar Monate leben aber er lebt schon zwei Jahre mit dem Tumor und ich glaub daran das er es schafft.Du könntest deinen Vater am besten Energie schicken indem du ein Ritual vorbereitest.Such dir am besten ein ruhiges Zimmer aus.Verwende eine Vooodoo-Puppe.Wenn du keine hast nimm dir am besten ein Bild von ihm.Schicke Energie von deinem dritten Auge aus ins Bild und besorg dir zwei Schutzsteine einen davon bekommt dein Vater und einen bekommst du und von deinem Schutzstein aus sendest du Energie zum Schutzstein deines Vaters.Klingt ein bissl verrückt aber dein Vater sollte seinen Schutzstein immer bei sich tragen.Ich hoffe gute Besserung und hoffe alles wird gut.

    Mfg Gaius
     
  7. lichthelfer

    lichthelfer Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    771
    Ort:
    Wien

    Nun, es geht ja nicht um dich, sondern um deinen Vater. Ist dein Vater energetischen Methoden gegenüber aufgeschlossen? Du kannst Krebs nicht bekämpfen sondern nur die Ursache finden und auflösen. So wie du eine 5 im Zeugnis nicht bekämpfen kannst. Du musst die Ursachen und Umstände ändern, damit sich der Krebs bzw. die 5 im Zeugnis ändert. Der Krebs will deinem Vater sagen, dass er JETZT etwas ändern muss, sonst ist die Chanze dazu in dieser Inkarnation vorbei und er bekommt eine nächste Gelegenheit dazu in der nächsten. Welche Veränderung (Entwicklung) könnte das sein??????
     
  8. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Nimm dir hier was du brauchst:

    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=2021330&postcount=131

    Und wenn dein Vater möchte, soll er sich reichlich bedienen.

    :)

    crossfire

     
  9. 2003

    2003 Guest

    "Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen."
    Martin Luther

    Er lebt ja noch und solange er lebt, solltest du nicht in Ansgt, sondern in Zuversicht, Liebe und Hoffnung aufblühen.
    Wenn er denn wirklich stirbt, so möchte seine Seele es so, weil sie keine Aufgaben mehr für sich sieht im Körper deines Vaters.
    Doch noch lebt er und ihr habt die Möglichkeit, euch einander nahe zu sein und nur den gemeinsamen Augenblick zu geniessen, denn mehr hat niemand hier auf Erden, wir haben immer nur den Augenblick.

    Hab Vertrauen in die Kraft der Liebe, sie ist soviel stärker und grösser als die kleine,schwache Angst.
     
  10. Scharmane

    Scharmane Guest

    Werbung:
    so sage ich dir eines: bitte nicht "Uns" sondern bitte den, der die Macht hat, zu heilen - nämlich Gott als liebenden Vater.. einfach ein Gebet sprechen, vertrauen u. dich bedanken.

    ich würde dir auch raten, dich bei einer Selbsthilfegruppe zu erkundigen, die können dir da besser raten, was man im Falle v. Darmkrebs tun kann..

    Auch gibt es Menschen, die den Krebs anhand alternativer Methoden, Ernährungsumstellung udgl. besiegt haben, hängt aber natürlich von einigen Faktoren ab...

    alles gute dem Vater..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen