1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte gebt mir Rat..

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Daemion, 12. Oktober 2005.

  1. Daemion

    Daemion Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Hallo ihr,

    Ich hab derzeit eine riesige Kriese und würde gern mehr Meinungen hören, denn ich bin völlig unsicher was ich tun soll.

    Zur Vorgeschichte:
    Ich hab vor knapp 2 Jahren jemand kennen gelernt. Sie war mir auf anhieb sehr sympatisch rüber gekommen. Mehr war auch nicht, man sah sich eben nicht sehr oft. In diesen 2 Jahren hatte ich 1 1/4 Jahre lang eine Beziehung, sie verlief mit vielen hoch und tief, bis es irgendwann für beide klar war das es keinen Sinn macht. Ich weiss heute noch nicht ob ich sie wirklich liebte. Seit etwa 3 Monaten sehe ich nun diese eine wieder öfters und wir verstehen uns sehr gut, wie immer eben. Ich lernte über sie auch nochmals jemand kennen, welche mich sehr anziehen fand. Da ich ein extremes Einsahmkeitsgefühl hatte, wollte ich es auch mit ihr versuchen. Wir kamen dann innerhalb einer Woche zusammen, aber irgendwas passte nicht. Ich konnte keine Gefühle für sie entwickeln die mehr als nur mögen waren. Ich musste das ansprechen, da es nur fair war. Leider ist das Gespräch sehr unglücklich verlaufen und ich musste einen Schlussstrich ziehen....will sie aber nicht als eine Freundin verlieren. Es passte einfach nicht für eine Beziehung und ich mag sie eher wie eine Freundin. Soweit so gut, ich hoffe stark das wir bald ein gutes Verhältniss aufbauen. Ich machte mir dannach viele viele Gedanken und fragte mich warum ich irgendwie nicht soviel Gefühle hab wie früher, wo die geblieben sind. Ich sah erstere Person wieder und da hats mich getroffen wie eine Welle. Ich verstand das ich mich vor gut 2 Jahren bereits in sie verliebt habe und es bisher einfach nicht verstanden oder gemerkt...liest sich wirklich blöd ich weiss. Nur wenn man von vorne herein denkt man hätte eh keine Chance, dann bildet man sich erst gar nicht jemand zu lieben bzw verdrängt es unbewusst. Es ist zwar da aber nicht sichtbar. Nun ist es hervorgetreten und ich könnt mich einfach nur schlagen...wie blöd ich war usw.
    Ich würd es ihr sogerne beichten, nur wie? Ich weiss das sie mich sehr mag und es auch toll findet wenn man sich sieht. Doch weiss ich nicht inwiefern sie mich mag, ob dies ausbaufähig ist oder eher auf Freundschaft basiert.
    Mir ist soviel bewusst geworden die letzten Tage. Wir haben die selbe Art, wie haben den selben Humor, wir können wunderbar miteinander rumalbern aber auch über diverse Dinge diskutieren. sie ist genauso hilfsbereit wie ich...und und und. Es ist für mich als ob ich in einen Spiegel schaue, als ob ich mir selber gegenüber stehe. Es passt einfach! Wie Schlüssel und Schloss.

    Tja und nun stehe ich da. Ich musste einer sehr guten Freundin von ihr ja weht tun in dem ich mit ihr Schluss machte.Nur war es einfach das beste, da ich sie nicht belügen will, genauso wie mich selber. Das macht nur schlimmer. Weil wenns nicht passt, dann passt es nicht. Darum zögere ich auch es zu wagen. Ich weiss nicht inwiefern sie Rücksicht auf ihre gute Freundin nimmt und auch nicht inwiefern sie mich mag.

    Ich will beide nicht verlieren, es sind einfach sehr liebe Menschen. Die Freundschaft ist mir sehr wichtig. Doch ich leide derzeit so extrem wie schon seit Jahren nicht mehr, weil ich weiss das ich ihr das geben könnte wonach sie sich sehnt und genau umgekehrt.
    Ich möchte einen klaren Kopf behalten und nicht auf eigene Faust irgendwelchen voreiligen mist machen, darum würd ich gern euere Meinung hören und vielleicht Ratschläge wie ich mich verhalten soll...ob ich es wagen sollte oder lieber die Freundschaft wahren und weiter abwarten und hoffen das mich irgendwann jemand findet.

    Ich weiss echt nicht mehr weiter . :(

    Liebe Grüsse,
    Dae
     
  2. Maud

    Maud Guest

    Hallo
    Es Giebt Situation im Leben wo es nicht darauf ankommt was mann will sonder was mann kann.

    Maud
     
  3. Daemion

    Daemion Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Darum ja auch meine Frage...was würdet ihr mir raten? Vielleicht hat ja jemand bereits Erfahrung mit so einer Situation. Da ich mich irgendwie überfordert fühl. Ich würd es sofort sagen, nur ich möchte niemandem vielleicht weh tun...ich denk eben sehr viel an andere und nicht an mein Wohl.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen