1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte Euch um Hilfe bei dem Blatt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von sky100, 31. Oktober 2011.

  1. sky100

    sky100 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    im Norden
    Werbung:
    Ich beschäftige mich eher mit Horoskopen. Aber eine Freundin hat mich gefragt, ob ich mir das Blatt mal anschauen kann, weil ich früher mal Skatkarten gelegt habe (aber auch eher schlecht als recht). Leider kann ich so gar nichts damit anfangen. Ich kann zwar die Bedeutungen nachlesen, aber intuitiv deuten kann ich nicht.
    Ich würde mich freuen, wenn Ihr helfen könnt.
    Sie hat ganz heftige Probleme mit ihrem Mann. Und möchte folgendes wissen: Was ist mit uns passiert? Wie geht es weiter? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Welcher Zeitraum? Oder was evtl. noch aus den Karten gelesen werden kann.

    Lieben Gruß
    Sky







     
  2. Mirigoth

    Mirigoth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    4.641
    hallo,

    war da irgendetwas mit eifersucht?.. kommt mir hier ganz stark...

    lg
     
  3. Minele71

    Minele71 Guest

    Hallo Sky100,

    ich schaue mir mal an,

    sie läst die Veränderung in der liebe hintersich.
    Sie wird gespräche mit Freunden führen.
    Ich sehe den Neubeginn.
    Er ist sich sicher was die Veränderung für die Liebe ins positive, aber ich würde aufpassen da bei ihm der Fuchs liegt ob er es auch wirklich erlich meint.
    In dieser Beziehung ist er abgesichert finanziell, kann das sein?

    Es kommt auch eine Nachricht was finanzielles angeht, was sie im Geheimen ist.

    Er schaut auf den Neubeginn mit ihr und die bindung sie ist sich da nicht ganz sicher, sie zweifelt in allem.

    Für mich persönlich spielt er nicht mit erlichen karten mit ihr.

    liebe grüße :engel::engel::engel:
     
  4. Empfindsamkeit

    Empfindsamkeit Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    Also ich versuche es gerne mal, bin aber auch noch am üben.


    Ich denke sie muss für sich erst mal selber wissen was sie möchte, so mit sich wieder ins Reine kommen, bevor sie an der Beziehung arbeiten. Sie muss für sich selber entscheiden, wa sie eigentlich möchte. Liebt sie ihren Mann wirklich noch, wenn sie ganz tief in sich hinein horcht? Oder ist es einfach die Gemeinsamkeit welche verbindet, die Erinnerungen und die Erlebnisse.

    Eine Trennung sehe ich so noch nicht, sie haben sicher noch eine Chance, aber es muss jeder für sich wieder rausfinden, welche Gefühle er für den anderen noch empfindet. Auch ganz wichtig sind offene Gespräche, das sie wirklich über alles reden, was sie bedrücken.

    Es klingt jetzt vielleicht etwas hart, aber ich denke sie ist diejenige die etwas ein falsches Spiel mit ihm treibt. Könnte auch ursächlich für ihre Probleme sein, irgendwie scheint es wohl eine Lüge zwischen den beiden zu geben. :rolleyes:

    Wie gesagt, ich bin noch am üben, also alles ohne Gewähr.


    Liebe Grüsse
    Sabrina
     
  5. sky100

    sky100 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    im Norden
    Ich danke Euch, für Eure Deutungen!!!
    Ich habe heute Abend bei ihr nachgefragt:
    Ja, er auf ihren PC. Sie ist schon lange ausgebrannt und konnte sich mit dem PC gut ablenken und hat deshalb oft lange davor gehockt.


    Sie spürt immer noch das Band, was beide seit dem ersten Augenblick des sich Kennenlernens gespürt haben, zwischen sich. Er hat den Schritt getan...
    Oh ja, das hat sie. Sie hat unendlich Gesprächsbedarf, weil sie nicht versteht.
    Jeder für sich oder gemeinsam?
    Er will i.M.(?) nicht, sie schon. Kann der Fuchs auch sagen, dass er es innerlich nicht so meint, wie es er sagt - aus Wut, Enttäuschung, ausgbrannt sein ...?
    Er hat einen festen Job (bei dem er total unglücklich ist (die Situation ansich, den Job ansich liebt er). Sie hat auf die Kids aufgepasst und Halbtagsjobs/Jonorarjobs gemacht und hat ab Dezember eine feste Stelle.
    Kannst Du da was näheres zu sagen?
    Meine Freundin sagt, dass es genau andersrum ist. Sie kämpft gerade um einen Neubeginn und er ist stur, bzw. sagt nicht, dass was er wirklich denkt (kam im Therapiegspräch raus)
    In welcher Hinsicht? Er hat gesagt, was er nicht so meint? Oder doch etwas anders?


    Sie hat sich reflektiert. Sie arbeitet an sich und ihrem Burnout. Sie hat herausgefunden, "wo der Hase im Pfeffer" liegt und sich auf den Weg gemacht, dies Schritt für Schritt zu ändern - für sich, die Kinder, für ihn und die Familie. Sie liebt ihn noch sehr. Zu dem Band zwischen ihnen gibt es diese Geschichte: Da beide dieses Band gespürt haben und er es nicht ausrücken konnte, haben beide für sich sich die Karten gelegt. Bis auf 3 Karten waren alle an der gleichen Stelle. Gedeutet haben sie nicht, weil sie so ergriffen davon waren. Kann man diese Bindung im Blatt irgendwo sehen?
    Da hilft evtl die Therapie ...?! Im Moment bekommt jeder seine "Hausaufgabe" die er bis zum nächsten Gespräch machen muss. Gespräche findet sie schwierig, weil er, wei sie sagt, derzeit egoistisch denkt. Ihm geht es um sich und dass er sich gut fühlt und die Gefühle des Rests der Familie ist erstmal zweitrangig ...
    Kein Lüge, aber sie konnte ihre Erkrankung und warum sie so handeln (musste) bisher nicht in Worte fassen, geschweige denn erklären. Er hat das immer als "Lüge" interpretiert.


    Nun das, was ich daraus gelesen habe (im Gegensatz zu Euch bin ich aber blutige Anfängerin) ...
    ... er hat großen Kummer, seelisches Leid (evtl, von Krankheit bedroht?), deshalb braucht er eine (sein?) Zeit zum Nachdenken (wie lange kann ich nicht erkennen); ich sehe, dass er lügt (kann man "Lüge" auch noch als etwas anderes bezeichnen?); es liegt aber auch eine stabile und schöne Zeit vor ihm.
    ... sie sie hat Kummer, ist krank, hat sich selbst verloren; sie lügt auch (auch hier: "Lüge" anders bezeichnen? - wegen der Erkrankung?); sie vermittelt Sicherheit - auch im Umgang mit (vielen?) Menschen; eine schöne Zeit liegt hinter, aber eine stabile vor ihr.
    ... für beide sehe ich Sorgen, Probleme und Streit in der Beziehung, aber auch, wenn Klarheit geschaffen wurde, wieder eine Beziehung, denn die momentane Lage (Gefahr?) ist ernst aber nicht unausweichlich. Bei beiden sehe ich, dass mit ihrer Seele/Psyche etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist, aber beide noch tiefe Gefühle haben (zueinander?????). Beide sollen auf ihre eigene Kraft vertrauen und die Liebe wieder wachsen lassen, denn dann kann ein Neuanfang klappen.

    Lieben Gruß
    Sky
     
  6. sky100

    sky100 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    im Norden
    Werbung:
    Ich schubs den Beitrag noch mal hoch, weil meine Freundin noch Fragen hatte (stehen in meinem letzten Beitrag). Evtl kann da jemand noch etwas zu sagen?

    Lieben Grüße
    Sky
     
  7. Empfindsamkeit

    Empfindsamkeit Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Sky

    Ich habe gehofft das sich vielleicht noch jemand das Blatt animmt, der schon mehr Erfahrung hat. Da du aber bisher leider keine Antwort mehr erhalten hast, schaue ich gerne nochmals, resp. versuche noch mehr zu erläutern.

    Das mit der "Lüge" (mir kommt jetzt gerade keinen anderen Ausdruck dafür in den Sinn) denke ich ist bei ihm wirklich so angekommen. Er traut ihr da nicht, er fühlt sich von ihr belogen, auch wenn sie es nicht "extra" gemacht hat, resp. aus ihrem Bornout resultiert ist. Er versteht das nicht und für ihn hat sie ihn schlicht und einfach angelogen. Dies hat ihn wohl auch ziemlich erschüttert und das "Fundament" ihrer Beziehung angegriffen.

    Das er "lügt" sehe ich im Blatt nicht. Der Fuchs schaut auf ihn, was normalerweise bedeutet, das ihm direkt ins Gesicht gelogen wird. Sie hat den Fuchs in ihren Gedanken. (Aber ich meine kann auch jeder so interpretieren, wie es für ihn stimmig ist, wollte nur meine Sichtweise erklären :))

    Sie sind also schon gemeinsam in einer Therapie, habe ich das richtig verstanden? Finde ich ganz toll, das sie sich für diesen Schritt entschlossen haben. Da kann ihnen bestimmt geholfen werden und ich hoffe das er sich weiter nicht mehr so stur stellt und ehrlich über seine Empfindungen spricht. Es wird aber wahrscheinlich noch einige Zeit dauern.

    Die Bindung, welche du angesprochen hast, kann ich so im Blatt nicht erkennen, liegt aber wohl daran das ich einfach noch zuwenig geübt bin. Ich sehe aber auch keine Trennung. Ich denke das sie sich wieder zusammenraffen werden, aber es wird noch viele schwierige Entscheidungen geben und ganz viele Gespräche.

    Im Finanziellen tut sich etwas, es wird bergauf gehen. Weshalb und warum liegt entweder noch im Unklaren oder aber es hat was mit Weiterbildung zu tun.

    Ich finde es übrigens super das sie so an sich arbeitet und ich wünsch den beiden für die Zukunft nur das Beste.


    LIebe Grüsse
    Sabrina
     
  8. downstream

    downstream Guest

    Hallo Sky,

    Auf sie kommen wirklich sehr schöne Veränderungen in der Liebe zu. Ich denke, sie lernt einen anderen Mann kennen. Das sieht super aus. Ist aber zum jetzigen Zeitpunkt (vielleicht) noch nicht aktuell. Beziehungstechnisch wird sich da viel bewegen.

    Vor Kurzem gab es mit einem jungen Mann Auseinandersetzungen, im häuslichen Bereich.

    Trennungstendenzen sind sicher deutlich angezeigt. Wollen beide die Partnerschaft retten, dann liegt es mitunter auch an ihnen, dies zu tun. Die Möglichkeit ist gegeben.

    Kennt ihr Mann noch keine neue Frau, wird er eine kennenlernen, die er auch sehr anziehend und attraktiv findet.

    Viele Grüße
    downstream
     
  9. Hope78

    Hope78 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2011
    Beiträge:
    74

    Ich möchte hier nicht den Teufel an die Wand malen, aber kann es sein, dass er ein andere hat und deine Freundin betrügt, denn die Kombi Herr-Fuchs-Lilien-Schlange sieht für mich danach aus. Und aus diesen Grund ist da auch diese gewisse Stillsttand zwischen den beiden.
    Sie wird in die Veränderung gehen liebestechnisch, aber es wird wohl ein anderer Mann sein, vielleicht kennt sie ihn sogar schon, aber denkt noch nicht an daran dass zwischen ihnen mehr als Freundschaft sein könnte.
    Das Band was zwischen deiner Freundin und ihren Mann ist, sind für mich die Kinder.....sehe hier nämlich das kind nicht als Neubeginn sondern als PK für die Kinder.....ich schätze sie haben zwei.
    Wahrscheinlich wird sie auch wegen der Kinder in die Veränderung gehen, denn sie wird einsehen, dass sie ihnen keinen Gefallen mit der jetzigen situation tut, denn wenn es der mutter schlecht geht geht es den Kindern auch nicht gut, denn Kinder sind diesbezüglich sehr sensibel.
    Die Kinder sind ihr Glück im moment.
    Es liegt hier an ihr ob die Beziehung zu ihren Mann beendet wird oder nicht. Sie wird sich irgendwann dafür oder dagegen entscheiden. Sie wird es eines Tages einfach wissen.....

    Ich bin auch noch nicht so gut was das deuten angeht, aber für mich sieht es leider so aus....tut mir leid und ich wünsche deiner Freundin viel Kraft und Lebensfreude und dass es ihr bald besser geht
     
  10. Plutonic

    Plutonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    335
    Werbung:
    hallo sky100,

    ich sehe es so, dass der herr lügt (die karte links vom fuchs oder die richtung in die der fuchs schaut) steht für die person die unehrlich ist. ich befürchte auch dass es vielleicht eine andere frau geben könnte. die dame unter dem fuchs steht dafür dass sie misstrauisch ist. der turm im haus des herrn steht für eine trennung oder einen rückzug von ihm aus.

    lg, plutonic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen