1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte Euch um ein Horoskop für die nächste Woche, die alles Entscheidet im Beruf?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von styrian spirit, 18. März 2007.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo liebe Astrologen!
    Nächste Woche liegen viele Sachen an und da würde ich gerne wissen, ob sich beruflich etwas ergibt oder nicht?

    Danke!
    Geboren am 13.06.1978 in Leoben (Steiermark) um ca. 15 Uhr.

    DANKE!
     
  2. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo lieber Styrian,

    ich hoffe zwar, dass sich noch jemand anders dazu äußert, aber ich denke, dass sieht doch sehr gut aus für nächste Woche. Mars bildet ein Trigon zu Deiner Sonne und zum Merkur. Mars hat ja bei Dir mit der Arbeit und der Karriere zu tun. Außerdem steht Venus in Deinem 7. Haus, damit dürftest Du bei anderen gut ankommen. :)
    Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen. Sag Dir einfach, warum sollte es nicht klappen!!! Es spricht nichts dagegen.

    Liebe Grüße Fiona
     
  3. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Hallo Markus,

    Hier sollte sich jemand jetzt melden, der die Stundenastrologie macht.

    Ich bin auf dem halben Weg, so ich kann dir nur die Daumen druecken.

    Viel Glueck,
    Yelena
     
  4. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Hallo liebe Astrologen, die erste Astrologin hatte recht, ja ich habe jetzt einen Job morgen fange ich an, aber ich bin behindert feinmotorisch, ich habe mehr angst davor es zu zeigen, das ich behindert bin als zu sterben, ich habe angst Menschen zu enttäuschen die an mich glauben, wieso glaubt jemand an so einen Menschen wie mich, der nix ist und nix kann?
     
  5. hey Markus,

    :geschenk: gratuliere dir!

    :hamster: mehr als schiefgehn kann´s nicht!
    wenn du etwas zitterst (das war´s doch, oder? deine 'Störung'?), dann zitterst du halt ... halb so wild, bloss nicht unterdrücken, eher kurz übertreiben! --- sag halt flapsig 'bist halt nervös, dein erster Tag ...' ...... irgendwas ...

    :flower2: :flower2: :flower2: :flower2: :flower2: :flower2:

    GOOD LUCK *** schreib mal, wie´s war ...
     
  6. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Markus!

    Ich kenne jemanden, der hat extreme Bewegungsstörungen und man merkt es an seinem Gang. Doch er hat sich halt gesagt, ist eben so, wenn die Leute mich nicht mögen, ist das mir doch egal.
    Steh einfach drüber, nicht du hast das Problem, sondern Leute, die sich deswegen scheren!!

    ALLES ALLES GUTE!

    LG
    Stefan
     
  7. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hallo Markus,

    ich finde du überbewertest es..
    der eine zittert.. der andere trägt brille.. der andere plagt sich mit allergien rum.. wieder ein andere ist in top form.. aber kriegt trotzdem kinder, die allergien haben.. oder brille tragen oder.. oder.. oder :D .. gibts wohl alles schon....

    aus esoterischer sicht mag der 'gag weniger in dem problem selbst liegen.. als mehr sich der angst zu stellen.. und zu merken dass
    a) andere es evtl nicht mal so schlimm finden, wie du selbst
    b) du es nicht so überbewerten brauchst
    (ist nicht deine eigene zu 'harte bewertung der 'feind?)
     
  8. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532
    Hallo Markus,


    Es gibt Menschen die stottern wenn Sie einen Satz rausbringen,
    die müssen trotzdem kämpfen das Sie reden könnte,
    sich einen Schups geben, sonst kommen Sie gar nicht zu Zug.

    So ist es auch bei Dir,
    gebe Dir einen gedanklichen Tritt in den Hintern,
    wovor Du Angst hast, und ziehe es durch.
    Du wirst sehen je öfters Du das übst, umso weniger Angst hast Du.

    Übrigens es gibt Menschen die haben keine Hände und
    bedienen Ihren PC mit den Füßen und sind ein Ass im Beruf,
    gerade weil Sie eine starke Behinderung haben,
    kämpfen Sie besonders im Beruf, auch sonst,
    Sie sind erfolgreicher als andere Menschen...
    Wenn Du willst und kämpfst, schaffst Du mehr,
    als manch andere Menschen, die gesund sind.
    Fang an zu kämpfen innerlich, "ich will das ich schaff das" und
    dann wirst Du
    dies und noch viel mehr schaffen.

    LG:liebe1:

    Sonja
     
  9. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Markus,

    mit solchen Gedanken schließt du dich selbst von den anderen aus. Das hat, denke ich, seinen Grund in deiner Lebensgeschichte. Eltern, Geschwister oder Gleichaltrige haben dir zig Mal in deinem Leben das Gefühl gegeben (oder sogar vorgeworfen), dass du anders bist und vieles mehr, was ich jetzt nicht schreiben möchte.

    Astrologisch hat sowas mit Uranus zu tun. Das Ander-sein wurde seit Generationen nicht gewollt und akzeptiert. Da du jetzt so arg darunter leidest hast du auch die Chance die Uranus-Energie in dein Leben zu integrieren. (Ich weiß jetzt nicht wo er in deinem Horoskop steht, drum schreibe ich eher pauschal.) Uranus will, dass wir auffallen. Manchmal tut uns das ganz gut, aber wenn wir dann wieder mit unseren Gebrechen im Zentrum der Ausmerksamkeit stehen, möchten wir ihn auf den "Mond" schießen.

    Unsere Gedanken machen entweder den Weg frei oder verbauen ihn uns.

    Liebe Grüße pluto
     
  10. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo Pluto und alle anderen Astrologen! Pluto du bist ein weiser Mann, denn du hast alles erfasst was mich bedrückt speziell das "anders" sein durch meine Behinderung bzw. das "schlechter sein" ein "Untermensch" zu sein, ja meine Therapeutin sagte auch so was in der Art meine motorischen Schreibprobleme sind hauptsächlich psychosomatisch bedingt, es ist ein Aufschrei ein sich zur wehr zu setzen. Ich bin nämlich autoagressiv und depressiv. Ich kann meine Wut dem Gegenüber nicht zeigen nur in mir selbst spüre ich dann die Wut in mir selbst und der Selbsthaß wird stärker und stärker.

    Pluto, du weißt mehr als du da schreibst in dem Thread das spüre ich!

    Wennst willst kannst mir ja eine PN schicken. Falls mein Postfach nicht voll ist? *gg*

    LG Markus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen