1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte einmal deuten!!!!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ELLA, 14. Dezember 2005.

  1. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo zusammen! :kiss3:

    Irgendwie komm ich nicht weiter....kann sich jemand mal diesen Traum anschauen, und mir was dazu sagen, wird jetzt noch turbulenter???

    Ich bin mit ogge zusammen im Auto gefahren, wir haben uns ein Grundstück für unser Haus angeschaut, es war unser Traumgrundstück und wir standen eine Weile dort und haben geplant!
    Dann sagte ogge, er kennt noch ein Grundstück, das ist sehr günstig, und man kann dort bauen, ohne zu bezahlen, also, man zahlt erst, wenn das Haus fertig ist. Und da wir keinen Zeitdruck haben, würde es ja passen!
    Also fuhren wir los, und waren in Deutschland.....
    Unser Hund war aufeinmal im Kofferraum in seiner Box, wir fuhren an einem kleinen Tierheim vorbei, was mitten an einer Strasse war, ich sagte, weisst Du noch, hier haben wir unseren Hund her, da in der lezten Box war sie....ogge schaute mich nur an( wir haben sie vor dem Tierheim gerettet, als wir sie holten war sie noch in einer Familie)....
    Dann standen wir vor einem Hügel, und ogge sagte, dort oben ist das Grundstück, der Hügel war mit diesen Steinen gepflastert, wo noch das Regenwasser durchfliessen kann, aber es war mehr Grass wie Stein da.
    Wir wollten dann hoch fahren, und auf halber Strecke rutschte das Heck weg, das Auto überschlug sich, und das Dach drückte ein, genauso wie der Kofferraum.
    Meine erste Frage war, Schatzi, ist alles OK?
    Er: Ja, mir fehlt nichts...
    Ich aus dem Auto, zum Kofferraum, wegen dem Hund, sie lag da eingeklemmt, aber lebte, irgendwie haben wir das Auto gesichert an einem Baum, und konnten es drehen.
    Der Kofferraum sprang auf, und ich kam an den Hund dran....
    Ich bin dann den Hügel runtergelaufen, zu einem Tierarzt, hab ihm das erklärt, und habe gefragt, was ich machen kann, er sagte nur, ich soll leise sein, da wir nicht alleine wären hier.....
    Na ja, ich bin dann wieder zurück zum Auto, habe den Hund rausgenommen, sie war OK...
    ogge stand auch schon neben mir, wir schauten den Hügel hoch, schauten auf das Auto, nahmen uns in den Arm und sagten, na ja, so toll ist das hier wohl doch nicht und lachten, dann gingen wir Arm in Arm den Hügel runter und liefen die Strasse entlang!

    Danke sehr fürs lesen!

    :kiss4:
     
  2. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Du siehst das Tierleben und Menschenleben als Glück. Die Materie Haus und Auto sind dir wahrscheinlich weniger wichtig oder deinem ogge. Kann es sein, dass das Leben und ogge und der Hund dein Glück ausmachen?

    Du bist das Glück und die Liebe
    SAMUZ
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Denkst ihr im richtigen Leben auch ans Hausbauen? Das wäre dann der Auslöser für deinen Traum.
    :)

    Darüber hinaus sagt er noch: wenn sich jemand etwas nehmen will ohne zu bezahlen oder wenn jemand etwas angeboten bekommt, dass angeblicht nichts kostet, zahlst du nachher doppelt drauf und hast oft einen großen Schaden.Aber da ihr es ja gut überlegt habt, ist es gut gegangen.

    LG, Alice
     
  4. Calorine

    Calorine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Vielleicht wünscht du dir ja wirklich ein Haus. Das eine Haus scheint zwar ein tolles Haus zu sein - wenn man die Vorteile betrachtet - ihr kommt aber nicht ans Haus heran, es ist nicht erreichbar. Vielleicht kommt ihr nicht ans Haus heran, weil es im wirklichen Leben auch so ist. Es passt einfach (noch) nicht. Vielleicht ist es später erreichbar, finanziell als auch von der beruflichen oder privaten lage aus. :jump2:

    Ich hoffe, ich habe dir etwas weiterhelfen können!

    MFG
    Calorine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen