1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte dringende Deutungshilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Harmony972, 19. Mai 2006.

  1. Harmony972

    Harmony972 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo,
    nach vielen Monaten melde ich mich wieder einmal. Habe einige zeit nicht mehr in die Karten geschaut, da es in meinem Alltag sehr turbulent zuging.
    Es steht ein großes Ereignis bevor und ich wüßte gerne, was in meinen Karten steht. In ein paar Wochen werde ich zum zweiten Mal Mama und ich möchte von den Karten möglichst viel über die Geburt, den Ort, mein Kind,.....einfach möglichst viel wissen.
    Beim Mischen ist mir die Schiffskarte (3) herausgefallen. Kann das bedeuten, daß es eine Wassergeburt wird? Oder daß ich zur Geburt eine Reise (ins Krankenhaus?) machen muß? (Plane eine Hausgeburt.
    Wird es eine dramatische Geburt sein und wird es Tränen um mein Kind geben, wird etwas passieren? Ist unser kleines Glück gefährdet? Sollte ich doch besser gleich meine Hausgeburtspläne verwerfen?
    Da ich hier schon sehr oft Hilfe bekam, die mich wirklich weiterbrachte, starte ich wieder einen Versuch.....wäre schön, wenn sich möglichst viele beteiligen. Was könnt ihr sehen? Sieht man auch das Geschlecht (Mädchen - Schlange?) Und ob es vielleicht zu früh kommt?

    4 - 36 - 21 - 24 - 15 - 20 - 28 - 35 - 2
    22 - 11 - 16 - 26 - 5 - 10 - 13 - 12 - 8
    19 - 32 - 23 - 9 - 1 - 33 - 7 - 3 - 27
    6 - 18 - 31 - 17 - 30 - 25 - 14 - 29 - 34

    Traut euch nur! Ich muß die Wahrheit wissen. Kann mich dann besser darauf einstellen!
    Schon einmal herzlichen Dank im Voraus!!!
    Harmony
     
  2. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Harmony!
    Ich seh mir dann dein Blatt an, aber warum hast du soviele Befürchtungen und Ängste, dass etwas schief gehen könnte?
    Zumindest kling dein Thread sehr danach.

    LG Widderfrau
     
  3. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Harmony!
    Ich hab mir jetzt dein Bild angesehen.
    Es wäre möglich, dass es ein Kaiserschnitt wird. Aber es geht alles gut, mach dir bloss nicht zu viele Sorgen!
    Allerdings kann es sein, dass du deine eigene Unsicherheit hier in das Kartenblatt mit hineingemischt hast.

    LG Widderfrau
     
  4. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Harmony972

    Sorry deine Karten werde ich zu deinen Gusten nicht Deuten. Da ich denke das du eine Unheimliche Angst vor der Geburt hast als Schwangerefrau ist man sehr nah am Wasser gebaut. So denke das du in den Karten nur deine Ängste gepakt hast!!! Rege dich bitte darüber nicht auf!!! Dein Kind nimmt so alles von dir auf. So wie du dich Fühlst so Fühlt sich dein Baby auch.

    Hab keine Angst und rede mit deinem Arzt darüber. Eine Geburt kann nur etwas ruhig und gelassen gehen wenn du dich innerlich nicht dagegen wehrt weil du große Angst hast.

    Deim Kind geht es gut....du Brauchst dir keine Sorgen darüber machen...und mach dir nicht so viele Gedanken. Hinterher denkst du dir....das deine Sorgen um sonst waren.....

    Freu dich auf den Augenblick dein Kind in die Arme zu halten....es ist ein wunderschönes Gefühl....

    Viel Glück bei der Geburt!!!

    Liebe Grüße Celicia
     
  5. Harmony972

    Harmony972 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Ja, ihr habt Recht, ich habe Ängste. Aber nicht ständig. Meistens sehe ich dem Tag X sehr positiv entgegen. Sind Ängste in der Schwangerschaft nicht völlig normal?
    Bei meinem ersten Kind vor acht Jahren hatte ich wahnsinnige Ängste und die Geburt war wunderbar...eben, weil ich mich mit allem in der Schwangerschaft konfrontiert habe war ich nachher glücklich, daß "so wenig" passiert ist.. *g*
    Deswegen glaub ich ja auch an die Hausgeburt. Und 98 % der Zeit bin ich sicher, daß alles klappt. Nur zwei % Unsicherheit sind halt auch da. Ich gestehe mir auch das zu.
    Was seht ihr denn so in meinem Bild? Ist auch mein Mann zu sehen? Mit KK Sonne scheint er sich wirklich voll zu freuen.
    Kaiserschnitt ist eher nicht zu erwarten, aber man weiß ja nie...
    Lg,
    Harmony
     
  6. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo Harmony972

    Ich kann dir deine Ängste auch nachfühlen. Ich selbst hatte unheimliche Angst und auch wenn ich dies nicht wollte...sagte mein Arzt bei der Geburt das ich Innerlich totale Angst hätte....

    Wenn du schon eins hast...dann weist du es doch schon wie es ist. Ich möchte dir auch keine Angst machen....aber ich denke mal du solltest Meditieren oder deinen Energie darauf vorbereiten oder so was in der Richtung....ich würde beim zweiten mal anders an die Sache ran gehen...

    Anhand der Karten würde ich aber das Kind nicht zu Hause enbinden. Kann auch sein das du dich dann doch nicht zu einer Hausgeburt entscheidest.

    Es wäre Ratsamer meine ich das Kind in der Klinik zur Welt zubringen.

    Soweit ich sehen kann....Mit vorbehalt. *gg* wird es in der Nacht los gehen...

    Das Kind mit dem Schiff sehe ich als Reise in die Welt hinaus....die Geburt!!!
    Dein Mann ist selbst schon Nervös anhand der Karten und Freut sich darauf, ich würde meinen das er dies selbst nicht mehr Erwarten kann....

    LG Celicia
     
  7. Harmony972

    Harmony972 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    42
     
  8. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo

    Ich kann dies nicht ganz nachvollziehen was du mit des eingreifen der Natur meinst...Wenn was schief gehen würde....wär´s du aber in der Klinik besser aufgehoben....und es wären im schlimmsten Fall ein Arzt gleich vor Ort....

    Alleine du bringst das Kind auf die Welt, nicht die Ärzt....

    Da ich kein Profi bin möcht ich da weiter nicht drauf eingehen, wär für mich zu Heiß.

    Dein Gefühl wird dich schon zum richtigen Handeln hinleiten....

    Wünsche dir alles Gute

    LG Celicia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen